Google gibt stark überarbeitete iOS-App im Material Design frei

Android-Nutzer dürften die neue Richtlinie namens "Material Design" bereits aus zahlreichen Google-eigenen Apps her kennen, seit kurzem bekommen auch iOS-Nutzer die neue Optik zu sehen: Das kalifornische Unternehmen hat nämlich eine neue Google-App für ... mehr... Google, Logo, Suchmaschine Bildquelle: Google Google, Logo, Suchmaschine Google, Logo, Suchmaschine Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Außer gMaps will man doch eh nichts auf dem iPhone habe, die Suche starte ich über Safari weil ich mich auf der gefunden Seite auch umschaue.
 
@LastPlace: Ist ja schön, dass du für alle iOS-Nutzer sprechen kannst. Zwingt doch keiner die App zu nutzen, wer sie mag, soll sie nutzen - wer nicht, der eben nicht. Man kann nur nicht von seinen Präferenzen auf das große Ganze schließen.
 
@LastPlace: Bin bei Google-Produkten gerade an dem Rückzug. Hin und wieder YouTube, das wars dann.
 
@LastPlace: Darf ich dich schockieren?
Ich nutze auf meinen Apple Geräten Navigon und Apple Maps. Aber doch verwende ich gerne den Google Kalender, Google Mail und Google Chrome.

Na, welt zerstört?
 
@Tobiasg: genauso schlimm wie 'google' googlen
 
@Mangoral: Ja, gib mal auf Google "Google" ein, landest Du glatt auf der Google-Seite. Google listet hier also ihren eigenen Dienst gleich als erstes auf. Das riecht stark nach Missbrauch der Marktmacht.
 
@iPeople: Manche verstehen diese Ironie nicht ^^
 
@iPeople: Ich lande auf der Suchergebnis-Seite
 
@wertzuiop123: Von Google, stimmts? Und das erste Suchergebnis ist "Google.de" :D Scheiß Monopolmissbrauch :D
 
@Mangoral: Hättest Du mit Deinem Kommentar jetzt nicht ne Stunde warten können? :D
 
@iPeople: Ausnahmen bestätigen die Regel
 
@Mangoral: Ja, deswegen ja. Hätte gerne noch die Reaktionen der impulsiven Google-Fans hier abgewartet ;) Dank Dir muss ich nun drauf verzichten :p
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

iPhone 7 im Preisvergleich