Windows Phone: Acer will Lumias wohl wieder Konkurrenz machen

Der taiwanische PC-Hersteller Acer will sein Smartphone-Sortiment im kommenden Jahr laut mehreren unabhängigen Berichten wieder um mindestens ein Gerät mit Windows Phone erweitern. Acer hatte sich vor einiger Zeit aus dem Vertrieb von Smartphones ... mehr... Acer W4, Acer Allegro, Acer Windows Phone Bildquelle: Acer Acer W4, Acer Allegro, Acer Windows Phone Acer W4, Acer Allegro, Acer Windows Phone Acer

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Finde ich gut. Die Windows 8 Tablets sind auf jeden Fall klasse. Bin sehr zufrieden.
 
Wieder mal so ein halbherziger Versuch von Acer. Und am Ende schimpfen sie auf Microsoft, wie beim letzten Ausstieg oder wie bei Huawei. Richtig machen oder gleich sein lassen!

Wann kapieren die Firmen eigentlich, dass es nicht reicht, einfach irgendeine Durchschnitts-Hardware mit WP auf den Markt zu werfen? Die User erwarten eigene Zusatz-Apps, Zubehör, Support, einfach ein Commitment zur Plattform und entsprechenden Investitionen. Das alles gibts bei Acer in Sachen WP nicht und das wird es auch diesmal nicht geben.

Also: Flop mit Ankündigung!
 
@der_ingo: Erwarten die Nutzer das gleiche im PC Markt? Zusatzapps sind hier naemlich gleich mal Bloatware. Also darauf kann man gut und gerne verzichten :)
 
@-adrian-: Ich glaube damit sind eher so zusätzliche Apps wie Nokias HERE usw. gemeint die durchaus brauchbar sind. Auf dem PC sind es ja mehr so kleine Programme die irgendjemand bei Acer oder Co. mal geschrieben hat, die keiner braucht, die aber trotzdem einfach mal aufgespielt werden weil es sie halt gibt.
 
@der_ingo: "Wann kapieren die Firmen eigentlich, dass es nicht reicht, einfach irgendeine Durchschnitts-Hardware mit WP auf den Markt zu werfen?"

Komisch wenn Microsoft ein Low-End Lumia rausbringt heißt es immer, Windows Phone braucht keine starke Hardware, denn das OS ist so performant und ressourcenschonend... bla bla. Typisch Lumia Fanboys. Biegen sich die Argumente dauernd zurecht ;). Außerdem kann die Hardware noch so toll sein wie sie will wenn der Windows Store eine Zumutung ist. Nur Crap Apps.
WP wird auch in 6 Jahren schlechter als iOS und Android sein. Falls es dann noch WP gibt.
 
@Peter Griffin: Was hat das eine mit dem anderen zu tun?
Klar wird das Gerät gut laufen mit mittelmäßiger Hardware.
Aber es gibt halt Funktionen wie "Hey Cortana" die bestimmt Hardware (Snapdragon 800) voraussetzen.

Edit: Nur Crap Apps? Manche Apps sind auf Android (iOS weiß ich nicht) genau so beschissen. Als Beispiel Paypal kann auf beiden Geräten nicht mit 2-Faktor-Authentifizierung umgehen.
 
@Peter Griffin: Geschmackssache. Bisher hab ich noch für jede benötigte Funktionalität etwas gutes gefunden.
 
@Peter Griffin: die Betonung liegt ausdrücklich nicht auf der Hardware, wie im selben Absatz ja erklärt wird, den du scheinbar nicht gelesen hast oder absichtlich ignorierst.

Windows Phone braucht auch keine starke Hardware, das OS ist performant. Es ging darum, ob so ein Acer Gerät gekauft wird und dem Hersteller damit Gewinne bringt. Dazu braucht es gar nicht mal besondere Hardware, aber halt ein wenig Drumherum, so dass der Kunde merkt, dass der Hersteller auch hinter dem Gerät steht. Und das ist bei Acer oder Huawei das Problem gewesen und wird es bei Acer auch wieder sein.
 
@der_ingo: Bisher hat es ja noch niemand geschafft mit WP Gewinne einzufahren, selbst Nokia nicht, und da kann nun wohl keiner sagen, das die nicht hinter WP standen.
 
@Overflow: bisher hat das eine Firma behauptet, die zu denen gehört, die ich wegen mangelndem Interesse an der Plattform kritisiert habe.

Und Nokia hat mit dem Lumias Geld verdient, aber auf der anderen Seite mit den Altlasten riesige Verluste eingefahren. Dass man da in vielen Ecken zu spät war, ist nicht Schuld des Betriebssystems Windows Phone.

Dass HTC nichts dran verdient, ein bereits komplett für Android entwickeltes Gerät wie das M8 zusätzlich einfach so mit WP zu verkaufen, kann ich auch nicht glauben. Minimaler Aufwand, daher minimale Zusatzkosten, das muss sich eigentlich rechnen. Es sei denn, die ganze Kalkulation ist fürn Hintern, aber das ist dann auch wieder nicht Schuld des Betriebssystems.

Und die ganzen kleinen Läden auf der ganzen Welt, die irgendwelche wie auch immer benannten WP Geräte verkaufen, die machen das auch nicht zum Selbstzweck.
 
@der_ingo: Nein, seit Nokia exklusiv auf WP gesetzt hat, hat die Smartphone-Division von Nokia nur noch rote Zahlen geschrieben. Selbst die 1Mrd US-Dollar an Zuschüssen pro Jahr von MS konnte das ganze nicht auf schwarze Zahlen bringen.

HTC hat daran ja etwas mehr als nur "minimale Zusatzkosten". Werbung, Schulung, Support, Zulassung etc. sind nicht unbedingt minimal, vor allem, wenn man sich dann den Marktanteil von WP anschaut, und dann darauf die Absatzzahlen kalkuliert.

Wie wir ja aus einer letzten News wissen, ist MS gerne bereit, auf Android-Patentforderungen zu verzichten, wenn ein Hersteller im Gegenzug ein WP anbietet. Das dürfte sich vor allem für kleinere Player lohnen, auch wenn das WP "nur auf dem Papier" existiert.
 
@Overflow: anders als HTC, Samsung oder Huawei hat Nokia die Plattform auch mit aufgebaut. Dass das zuerst mal kostet ist kein Wunder. Und ich hab leider keine so internen Daten zu den Gewinnen bei Nokia, als dass ich da jetzt schreiben könnte, was exakt womit verdient wurde.

In den Medien wurde immer alles mögliche an Zahlen genannt, was halt gerade passte. Quellen und Wahrheitsgehalt sind da manchmal eher Nebensache.
 
@der_ingo: Naja aber die Entwicklungskosten hat doch wohl Microsoft getragen. Man braucht ja keine internen Daten, sind ja alle in den Geschäftsberichten von Nokia verfügbar. Außerdem hätte Nokia wohl kaum die Abteilung verkauft, wenn diese hohe Gewinne eingefahren hätte ;)

Naja man kann ja mit etwas Recherche ein paar durchaus plausible Zahlen finden.
 
Mit einem Gerät wird man ja wohl kaum zur "Konkurrenz" für eine breit aufgestellte Produktlinie. Das wird wohl eher das übliche "Präsenz zeigen" Gerät sein.
 
Acer ist eine Chaos-Truppe... Wird Windows Phone sicherlich nicht nutzen.
 
Das Gerät sieht voll klobig aus.. wie son Backstein
 
@bLu3t0oth: ^^ das ist auch das Phone aus dem Jahr 2011...
 
@paulchen_panther: Macht die Angelegenheit auch nicht besser :D
 
WP finde ich gut, aber das Ding ist total dick. Furchtbar.
 
@HenryS: Besser als was Dünnes in der Hose.
 
@iSpot: Dünn und kurz ist für manche aber wesentlich vertrauter :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum