Sony-Pictures-Hack: Zahlreiche Promi-Alias-Namen aufgedeckt

Harry Lauder, Olwen Williams und Laura Brown: Mit diesen Namen wird niemand etwas anfangen können, die Gesichter dahinter werden aber die meisten kennen, es handelt sich um die Alias-Namen von Tom Hanks, Daniel Craig und Natalie Portman. mehr... Sony, Sony Pictures, Sony-Hack, Guardians Of Peace, GOP Bildquelle: Reddit Sony, Sony Pictures, Sony-Hack, Guardians Of Peace, GOP Sony, Sony Pictures, Sony-Hack, Guardians Of Peace, GOP Reddit

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Super. Los WinFuture, verbreitet es auch noch weiter. Ist das jetzt eine Forderung nach Aufmerksamkeit, das euch dazu treibt, gehackte Daten aufzuführen, oder warum macht ihr das? Wäre auch ohne gegangen...
 
@Sh4itan: Klicks mitnehmen wo es nur geht ;)
 
@Runaway-Fan: Scheint so. Aber auch wenn es immer nur um Klicks und Leserzahlen geht, ich finde so ein Verhalten einfach falsch. Man muss es ja nicht noch weiter verbreiten.
 
@Sh4itan: Sehe ich genauso. Zumal die Schwachköpfe vom eigentlichen Hack dadurch noch mehr Publicity bekommen.
 
@Sh4itan: +
Ja, hier stellt sich (für mich) wieder einmal die Frage:

Wer ist schlimmer, die "Hacker" oder die mit den Ergebnissen Geld machen?
 
@Kribs: Berechtigte Frage. Gleiches gilt für Softwarepiraten. Wer ist schlimmer? Die, die Software fäschen oder die, die sie benutzen?
 
@ChristianG: Da viele die "gut" gefälschte Software benutzen gar nicht merken oder wissen dass sie eine gefälschte Software / Lizenz benutzen erübrigt sich die Frage. Zudem sie eh nicht als Vergleich taugt.
 
@Tomarr: Klar, weil die Frage unangenehm ist.
 
@ChristianG: Das hat nichts mit der Frage zu tun, schon gar nicht so schwammig wie du sie gestellt hast, sondern eher das es um ein ganz anderes Thema geht.
 
@ChristianG: Wenn du Software-Piraten meinst die damit (Verkauf) Geld verdienen, ist das meiner Meinung nach der gleiche Level.

Solltest du User meinen die ohne zu bezahlen etwas benutzen das keinen realen Maßstab besitzt, ist das nicht Richtig (das kostenlose benutzen) aber nicht mit der Hehlerei wie im vorigen Beispiel zu vergleichen, eher mit "Mundraub".

Was WF hier macht ist Daten/Informations-Hehlerei, hier wird gestohlenes Gut (Daten/Infomationen) zum Zwecke des Gelderwerbs unter Missachtung der Persönlichkeitsrechte und Namensrechte, weiterverbreitet!
 
"Cash Money" - fast so gut wie "Max Power"
 
@TeamST: Nazzo Good ist da wohl nicht so gut. ^^
 
@moribund: Ich finde ja Darius Stone bei Ice Cube gut. Sein Name im Film Triple X II.
 
@MacSpeedy: Und das noch viel lustigere: O'Shea Jackson ist einfach sein bürgerlicher Name :'D
 
@moribund: Here - take my like ^^
 
@TeamST: Hätten auch noch andere nehmen können :D Al Coholic, Hugh Jass, Anita Bath, Ima Wiener :D
 
@wertzuiop123: http://en.wikiquote.org/wiki/List_of_Simpsons_Prank_Calls
 
@TeamST: total undercover haha ich musste grad so laut lachen.
 
Der letzte Satz unter der News ist der Beste.
Die Wahrheit wäre wohl eher: nicht mehr verwenden können .. dank tatkräftiger Mithilfe div. Hacker aber eben auch "News"Seiten.
Und falls es da nen Schauspieler oder -spielerin geben sollte, die Orientierungshilfe braucht, ob sich bei Sony bewerben sollte oder nicht bzw. ob ne Bewerbung nicht besser zurückziehen sollte...einfach mal Winfuture & Co lesen ?
Wäre doch gelacht, wenn die dabei sicher entstehende Denkweise, sich nienicht ebenfalls auf einer solchen nun öffentlichen Liste wiederfinden zu wollen, nicht "reicht", das die anschließend sozusagen schreiend vor Sony weglaufen wollen ?
Nicht das mir Sony nun gewaltig leid tut, aber so irgendwie frag ich mich schon, wieviel die noch aushalten, bevor..
Von daher war und ist das natürlich enorm wichtig und hilfreich (gewesen), die Liste fein säuberlich aufzuzeigen :-(
 
Und dann noch das:
Auf dieser Seite hier wird man auch gleich noch von 18 Trackern verfolgt....
Vielleicht auch noch mehr. Ghostery findet jedenfalls 18.
 
@Ernst_Ellert: deshalb macht es ja sinn ghostery zu nutzen ;)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen