Google entfernt zahlreiche The Pirate Bay-Apps aus dem Play Store

Das kalifornische Unternehmen ist von der Content-Industrie zuletzt immer wieder für den laxen Umgang mit Piraterie heftig kritisiert worden und das zeigt offenbar Wirkung: Vor einiger Zeit hat der Konzern einige Maßnahmen in den Suchergebnissen ... mehr... Filesharing, The Pirate Bay, Peer-to-Peer, tpb Bildquelle: The Pirate Bay Filesharing, The Pirate Bay, Peer-to-Peer, tpb Filesharing, The Pirate Bay, Peer-to-Peer, tpb The Pirate Bay

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Da hat Google konsequenter Weise vergessen ihre eigenen Apps alle zu löschen. Googlesuche zeigt mir prominent tpb links an. Youtube ist eine extrem kriminelle Seite wo Videos über tpb neben Videos voller Viren, Cracks etc sind. Am besten alles abschalten von diesem kriminellen Pack.
 
@Zombiez: Abschalten hilft da auch nicht... lieber einen Filter für alle einbauen der sowas gar nicht erst anzeigt... aber ups... wir sind ja in deutschland da geht sowas ja nicht weil sich keiner ausmehrt....
 
Da sieht man das diese Stores nichts gutes sind. Hier wird Zensur aller erster Güte betrieben und nein ich will damit nicht diese Apps gutheißen aber es ist doch klar das ein Unternehmen hier Kontrolliert und Freiheiten massiv einschränkt. Schlimmer wird es nur bei Windows Phone da für dieses nur Windows Store existiert und keine anderen Quellen nutzen kann (Und deswegen ist Windows Phone zurecht schlecht und auf den unteren Plätzen). Das Internet ist in diesem Fall besser.
 
@Menschenhasser: ja ein gefährlicher "trend", die daumenschrauben werden auch leider immer erst bei kompletter abhängigkeit langsam angezogen, doch dann ist es schon zu spät^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!