Windows 10: Microsoft verspricht Launch im Sommer/Herbst 2015

Nach der ersten Präsentation der Windows 10 Technical Preview hat sich Microsoft nun erstmals wieder zum Zeitplan für die Markteinführung des neuen Betriebssystems geäußert. Den Angaben eines ranghohen Managers zufolge soll der Launch im Sommer ... mehr... Windows 10, Windows Threshold, Threshold, Windows "Threshold", Windows 9, Windows 9 Threshold, Windows 9 "Threshold", Windows 9 Technical Preview, Windows 10 Threshold Bildquelle: Microsoft Windows 10, Windows Threshold, Threshold, Windows "Threshold", Windows 9, Windows 9 Threshold, Windows 9 "Threshold", Windows 9 Technical Preview, Windows 10 Threshold Windows 10, Windows Threshold, Threshold, Windows "Threshold", Windows 9, Windows 9 Threshold, Windows 9 "Threshold", Windows 9 Technical Preview, Windows 10 Threshold Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Noch mal: es gab von Microsoft niemals die Aussage, dass Windows 10 im Frühjahr 2015 auf den Markt kommen sollte. Daher gibt es auch keine Verzögerungen durch den Weggang von Ballmer.
 
@HeadCrash: Stimmt, zu seiner Zeit wurde doch höchstens an Windows 9 gearbeitet.
 
Bis dahin sollte man doch nun auch Ruhe bewahren, nun nicht weiter den Hypeeffekt anheizt und dazu gehört auch, täglich Gerüchte zu erzeugen und immer neue Probierversionen zu präsentieren.

Man kann als Gast auch nicht in der Küche am Topf naschen, während die Köche noch im Kochtopf rühren und als Gast dann bewerten, ob das fertige Gericht schmecke.
 
@Grendel12: Den Hype veranstalten höchstens ein paar Newssites wie Winbeta.org. Da wird jede neue Animation eines Fensters als "großartige Neuerung" verkauft. Ausser ein paar Kleinigkeiten habe ich noch nichts in Windows 10 gesehen, was mich vom Hocker reißt und mich sagen läßt: Das will ich unbedingt.
 
@ChristianG: >"Den Hype veranstalten höchstens ein paar Newssites wie Winbeta.org. Da wird jede neue Animation eines Fensters als "großartige Neuerung" verkauft. " - oder ganz besonders eben winfuture.de.
Fast jeden Tag irgendein Detail was kaum einer braucht oder was sich kaum von Windows 8 unterscheidet und fast jeden Tag die aller-neuste Version und morgen die aller-aller-neuste von Windows 10 zum herunterladen.
Warum soll ich das dann eigentlich im Sommer kaufen, wenn es hier täglich und kostenlos förmlich aufgedrängt wird? Ich nehme die aller-...[mal 30] ...aller-neuste Version kostenlos aus dem Internet, am besten einen Tag bevor es die offizielle kostenpflichtige DVD-Version im Laden gibt.
 
@Grendel12: Der einizge Grund für mich auf Windows 10 umzusteigen wäre DirectX12, falls es wirklich nicht für Windows 7 kommen sollte.
 
Vista: Ende 2006. Windows 7: Ende 2009. Windows 8: Ende 2012. Windows 10: Ende 2015. Microsoft hält offensichtlich ganz einfach den vor einiger Zeit angekündigten 3-Jahesrythmus ein. Überraschend.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!