Windows Phone: Cortana startet heute auf Deutsch - Erste Bilder

Die Microsoft-Sprachassistentin Cortana steht ab sofort auch in Deutschland zur Verfügung. Früher als erwartet können die Nutzer der Windows Phone Developer Preview jetzt auch hierzulande mit der digitalen Assistentin interagieren. ... mehr... Windows Phone, Windows Phone 8.1, Cortana, Sprachassistent, Windows Phone Developer Preview Bildquelle: Microsoft Windows Phone, Windows Phone 8.1, Cortana, Sprachassistent, Windows Phone Developer Preview Windows Phone, Windows Phone 8.1, Cortana, Sprachassistent, Windows Phone Developer Preview Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Na also. Später als ich vermutet hatte.
 
@HeadCrash: Wirklich? Es war doch für Anfang 2015 angekündigt. Wenn man jetzt noch die Differenz zwischen Ankündigung und Umsetzung bei Microsoft berücksichtigt, dann hab ich persönlich mit Sommer 2015 gerechnet...
 
@SpiDe1500: Ich wusste, dass Cortana im Dezember in der Dev Preview kommen würde. Und ich hatte gleich zu Beginn damit gerechnet.

Cortana in der endgültigen Version war für 2015 angekündigt. Und ich rechne aktuell damit, dass es auch erst im Sommer kommen wird. Aber warten wir ab. Konkretes gibt es da leider noch nicht.
 
@HeadCrash: Das ist falsch. Die endgültige Version ist ja noch nicht mal in den USA erhältlich, auch da ist Cortana noch eine Beta. Wenn du mit endgültig die Vorteilung an alle meinst ... da kann das wohl hinkommen.
 
@SpiDe1500: In den USA ist Cortana keine Beta mehr. Das Gerücht hält sich zwar hartnäckig, aber es stimmt einfach nicht. Beta ist es in UK und China.

Und ich meinte mit endgültige Version die reguläre Verteilung als Nicht-Dev-Preview-Geräte.
 
@HeadCrash: Hab' mich gerade informiert - du hast recht, entschuldige bitte meine Unterstellung. Und mit der Korrektur bezgl. der Verteilung kann ich deiner Aussage nun völlig beipflichten. Trotzdem kommt es irgendwie überraschend. So ohne Vorankündigung...
 
@SpiDe1500: Quatsch, Du musst Dich nicht entschuldigen :)

Und ja, überraschend ist es und sollte es meines Wissens auch sein. Quasi ein Weihnachtsgeschenk von MS für die WP-Liebhaber. Ich persönlich finde solche Überraschungen besser als die ewig langen Vorankündigungen. Bei denen wird ein Produkt dann meistens auf Basis irgendwelcher Annahmen schon zerrissen, gerade wenn es sich um ein MS-Produkt handelt. Wahrscheinlich gab es daher auch bei Band absolut keine Vorankündigung.
 
Die Stimme hört sich im Gegensatz zu Siri und ok Google sehr natürlich an. Bin mal gespannt wie es sich anhört, wenn Texte/Nachrichten vorgelesen werden.
 
@Ashokas: Also Cortana kann singen. Der Rest interessiert mich nicht mehr :P
https://www.youtube.com/watch?v=966X9CdI2aA
 
@Ashokas: Hilft halt auch wenig, wenn das System an sich das Schlechteste ist: http://www.chip.de/news/Kampf-der-Handy-Helfer-Google-Now-vs-Siri-vs-Cortana_73276794.html
 
@Friedrich Nietzsche: Der Test ist in meinen Augen irrelevant. Cortana ist keine Frage-Antwort-Maschine, sondern ein persönlicher Assistent. Dementsprechend ist sie auch nicht darauf optimiert, immer irgendwelche Wissensfragen zu beantworten. Sicherlich wäre es schön, wenn MS das noch verbessert, aber es ist in meinen Augen der uninteressanteste Bereich eines solchen Dienstes.

Vergleiche mal die Fähigkeiten bei der Terminplanung, den personengebundenen Erinnerungen oder ähnliches mit Siri und Google Now. Da liegt Cortana um Welten vor den anderen Systemen.
 
@HeadCrash: "Vergleiche mal die Fähigkeiten bei der Terminplanung, den personengebundenen Erinnerungen oder ähnliches mit Siri und Google Now." Ach so? Dann teile diese diese weltbewegenden Dinge mal mit der Welt.
 
@Friedrich Nietzsche: Na, ich wüsste nicht, dass Siri oder Google Now in der Lage wären, mich beim nächsten Kontakt mit einer Person an etwas zu erinnern. Oder dass ich per Sprache einen Kalendereintrag inkl. Kollisionsbehandlung planen könnte. Oder dass mich die Systeme automatisch frühzeitig an meine Abreise auf Basis der aktuellen Verkehrslage erinnern. Oder dass sie automatisch z.B. Bestätigungsmails von Fluggesellschaften erkennen und mich über den Status meiner Flüge informieren.

Siri und Google Now sind meines Wissens immer noch eher darauf angelegt, auf Anfrage zu arbeiten. Ich kann sie nach dem aktuellen Verkehr fragen oder wie lange ich jetzt gerade von A nach B brauche oder wie der Status einer Flugnummer ist. Aber keines der System agiert soweit ich weiß so selbständig wie Cortana. Daher ist Cortana für mich auch deutlich näher an einem persönlichen Assistenten dran.
 
@HeadCrash: Wow. Echt weltbewegend. Mal davon abgesehen kann Google drei deiner vier genannten Dinge ebenfalls. Was nicht geht, sind Termine mit Kollisonsbehandlung und Erinnerungen bei bestimmten Personen. Ersteres ist allerdings sehr leicht zu managen, da man - oh Überraschung - den Terminkalender sowohl mit Google Now als auch Cortana dabei hat - eine Frage danach reicht. Und Zweiteres ist recht unnötig, da zumindest in meinem Berufsleben Termine das deutlich wichtigere Element als zufällige Begegnungen/Kontakte mit Menschen sind. Magst du uns jetzt noch aufzählen, was Cortana nicht kann? Nur wegen der ausgewogenen Meinungsbildung und so.
 
@Friedrich Nietzsche: Dass Du die Dinge unwichtig findest, heißt doch nicht, dass sie keine Relevanz haben. Und Google meldet sich automatisch bei einem Termin und sagt Dir, dass Du besser ne Stunde vorher losfährst, weil der Verkehr gerade schlecht ist? Das wusste ich nicht.

Konfliktbehandlung bei Terminen halte ich sogar für sehr wichtig. Wenn ich die nicht habe, kann ich mir ein System wie Google Now, Siri oder Cortana auch sparen. Ich frage doch nicht immer erst nach, was zum Zeitpunkt X passiert und das so lange, bis ich einen freien Slot finde. Entweder hab ich das Handy dann eh in der Hand, dann brauche ich keinen Assistenten mehr oder aber ich sage dem Ding einfach, wann ich gerade einen Termin machen möchte und es sagt mir, dass ich da schon was anderes habe und lässt mich den einen oder andern Termin verschieben. Deutlich komfortabler.

Und es freut mich ja, dass Du offenbar einen Job hast, der zu 100% planbar ist. Aber dennoch gibt es genug Situationen, in denen man z.B. irgendein Thema mit jemandem besprechen will, wenn man ihn das nächste mal kontaktiert und zwar unabhängig von evtl. geplanten Terminen. Da hilft dann eine personenbezogene Erinnerung.

Ich würde Dir aufzählen, was Cortana alles nicht kann, wenn ich es wüsste. Ich habe mich bisher weder mit Google Now noch Siri intensiver beschäftigt und kenne leider auch niemanden, der einen der Dienste wirklich nutzt. Und auch wenn das Argument hier ja grundsätzlich nicht anerkannt wird: Cortana gibt es erst seit kurzem, da ist es nicht verwunderlich, dass Siri und Google Now vielleicht doch noch das ein oder andere können, was Cortana nicht kann. Du kannst uns ja gerne mal aufschlauen und aufzählen, was Siri oder Google Now denn für gravierende Vorteile oder - wie Du es sagst - weltbewegende Features haben.
 
@HeadCrash: "Und Google meldet sich automatisch bei einem Termin und sagt Dir, dass Du besser ne Stunde vorher losfährst, weil der Verkehr gerade schlecht ist? " Ja: http://www.androidnext.de/news/google-now-updates-bringen-verkehrswarnungen-und-browser-integration/

Die Konfliktbehandlung so oder so nutzlos, wenn du deine Termine nicht kennst. Was hilft dir eine Konfliktbehandlung, wenn die dir sagt, dass du am Tag X zwischen 11:00 und 12:00 Uhr Zeit hast, der eine Termin aber in Frankfurt und der andere sofort im Anschluss stattfindet, allerdings in München. Ich muss also so oder so einen Blick in den Kalender werfen, wenn ich nicht Bescheid weiß. Oder redest du dich im Zweifelsfall beim Chef damit raus, dass Cortana die Planung für dich versaut hat?

Mein Job ist beileibe nicht 100 Prozent planbar. Allerdings ist das schlicht eine Frage des Nachdenkens: Wie oft sollst du Aufgaben bis zu einem bestimmten Termin erledigen. Und wie oft musst du völlig ohne Deadline jemanden an etwas erinnern? In 99 % der Fälle hängt so oder so eine Deadline an einer Aufgabe. Und da kann ich mich auch gleich direkt melden. Und nicht erst, wenn man "sowieso" wieder Kontakt hat. Und wenn der Kontakt dann nicht rechtzeitig stattfindet, geht das Projekt den Bach runter? Das nenne ich eine großartiges Planungskonzept. Zumindest ich habe diese Funktion noch nie vermisst. Am ehesten noch, dass man Zeit und Ort einer Erinnerung verknüpfen kann.

Und nicht ich sprach von Dingen, die bei Google Now um "Welten besser" sind, sondern du hast behauptet in re:1, dass "Cortana um Welten vor den anderen Systemen" läge. Also bist du in der Bringschuld, nicht ich. Und wenn die im Artikel verlinkte Studie liest, wird dir auffallen, dass Cortana in den allermeisten Fälle nichts weiter machen wird, als eine bloße Bing-Suche zu starten. Wenn, dann ist es umgekehrt: Cortana liegt hinter der Konkurrenz zurück. Wie du wie ein Fähnchen im Wind ja in re: 3 zugibst. Da das System das jüngste ist. Was dann wiederum nicht erklärt, dass Siri kaum besser als die Lösung von Google ist.
 
@Friedrich Nietzsche: Dein Link hat leider nichts mit meiner Aussage zu tun, oder es ist so versteckt im Artikel, dass ich es nicht finden kann. Wenn ich das richtig verstehe, sage ich Google Now, dass ich nach A fahren will und Google sagt mir dann, dass ich mit entsprechenden Problemen auf der Strecke rechnen muss. Wenn ich nicht früh genug frage, ist es dann aber schon zu spät.

Bei Cortana ist der Ablauf so, dass ich einen Termin im Kalender habe, der an einem bestimmten Ort stattfindet. Cortana überwacht dann automatisch die Verkehrssituation und meldet sich selbständig, wenn ich losfahren sollte. Also nicht erst, wenn ich gleich losfahren will oder sie nach dem Weg frage.

Das mit den Orten ist korrekt und ich weiß leider nicht aus dem Kopf, ob Cortana auch bei angrenzenden Terminen warnt, so wie es Outlook z.B. tut. Wenn dem so wäre, würde ich das auch erledigen, weil ich dann wüsste, dass ich direkt im Anschluss einen Termin in einem vollkommen anderen Ort hätte. Ist dem nicht so, werde ich es mal als Verbesserungsvorschlag melden :)

In dem dritten Punkt reden wir wohl aneinander vorbei. Natürlich gibt es Situationen, in denen diese personenbezogenen Erinnerungen wenig Sinn machen. Aber mein Leben besteht nicht nur aus Deadlines und Beruf. Wenn ich z.B. bei Freunden sitze und mir im Gespräch einfällt, dass ich meine Schwester noch etwas fragen wollte, werde ich sicherlich nicht gleich zum Hörer greifen und sie anrufen. Da reicht eine solche personenbezogene Erinnerung vollkommen. Oder wenn ich weiß, dass ich in der kommenden Woche mit jemanden einen Telefonat geplant habe, kann ich mich so an etwas erinnern lassen, ohne entweder den Termin zu ändern oder sogar einen neuen Termin im Kalender anzulegen.

Und ja, ich sprach von einigen spezifischen Dingen, die um Welten besser sind als bei Siri und Google Now. Ich habe nirgendwo gesagt, dass Cortana insgesamt um Welten besser sei. Insofern hat auch meine Aussage bzgl. des jüngeren Systems nichts mit Fähnchen im Wind zu tun. Es ist nun mal so, dass Cortana - wie ich schon in meinem ersten Kommentar geschrieben habe - einen vollkommen anderen Fokus als Siri und Google Now hat. Und daher wird es auch immer unterschiede geben. Hätte also jemand anderes den Test bezogen auf die PA-Funktionen gemacht, hätte Cortana wahrscheinlich als bestes System abgeschnitten. Von daher kann man in meinen Augen die Aussage "Cortana ist das schlechteste der drei Systeme" so einfach nicht stehen lassen.

Edit: ich liebe übrigens Aussagen wie "Du bist in der Bringschuld, nicht ich" oder "da musst Du nur mal ein bisschen Googeln". Die zeigen nämlich, dass das Gegenüber keine Argumente hat ;-P
 
@Friedrich Nietzsche: Geh bitte, können wir diesen sinnlosen Glaubenskrieg lassen? Es interessiert vielleicht dich was GoogleNow kann, mich genau überhaupt nicht.
 
@Tintifax: Mich interessiert es auch :) Dafür sind solche Diskussionen ja gut, man lernt sehr viel. Im Moment sehe ich bei ihm aber noch keine Argumente für Google Now oder gegen Cortana, sondern mehr Argumente gegen einen Assistenten im Allgemeinen.
 
@Friedrich Nietzsche: Chip.de xD Damit machst du dich echt lächerlich^^
 
@L_M_A_O: Chip hats ja nicht getestet, sondern nur eine Quelle wiedergegeben: https://www.stonetemple.com/great-knowledge-box-showdown/ (Brachte nicht nur Chip)
 
@L_M_A_O: Der Einzige, der sich hier bis auf die Knocken blamiert, bist du. Ob aus Unvermögen zu lesen oder schlicht aus Faulheit kann ich nicht beurteilen.
 
@Friedrich Nietzsche: Nö, eher du, da du ja krampfhaft darum bemüht bist, bei jeder WP-bezogenen News irgendwie dazwischenzugrätschen, obwohl du GARANTIERT kein WP-Nutzer bist. So was ist ebenfalls äußerst albern.
 
@DON666: Naja, hat auch seine Gründe, warum ich das System nicht nutze. Dass sich die WP-Fans am liebsten ungestört Küsschen zuhauchen, ist mir durchaus klar. Oder muss ich deiner Meinung sein?
 
@Friedrich Nietzsche: Bitte nicht!
 
Cortaaaaannnnaa!!!!!!
 
@Dobby16: CORTANA!!!!!
 
@SpiDe1500: Gordana!!!!

Edit: Ihr Pfeifen da unten :P so heißt nunmal Microsofts Sprachassistentin in meiner Muttersprache.
 
@crmsnrzl: Katharina!!!!!!
 
@Neckreg: Heeeeelgaaaaaaa!!!!
 
@wertzuiop123: Bruuuuuuuuunhiiiiiiildeeeeeeeeee!!!!!!
 
@hhgs: Aischeeee !!!!
 
@cobann: TIIIIINAAAAAA!!! WATT KOSTEN DIE KONDOME?!
 
@wertzuiop123: TIMÄÄÄÄÄÄÄÄ
 
@Neckreg: Naddel!!!
 
Cortana auf Deutsch kommt doch eher als Denim auf mein 930? Na wer hätte das gedacht... Ich freue mich! In der US-Variante finde ich vor allem den damit zusammenhängenden Quiet Mode nützlich. Ist in Termin in einem der auswählbaren Kalender auf "beschäftigt" gestellt, ist das Telefon in der Zeit lautlos. Welches OS kann das schon von Haus aus...? ;)
 
@sibbl: Fehlt nur noch, dass die Sprache von Cortana geändert werden kann ohne die Region zu ändern. Dann wäre ich glücklich! :)
 
@NamelessOne: Möchtest wohl Cortana mit osteuropäischem Akzent?
 
@crmsnrzl: die Region wird von Apps verwendet. Aktuell musst Du USA als Region definieren und bekommst deswegen zB bei der Suche nach einem Lokal immer eines in den USA angezeigt, statt in deiner Nähe (sofern der Name identisch ist).
 
@TurboV6: Dir ist klar, dass mein Kommentar ein Scherz war?
 
@crmsnrzl: ich wollte NamelessOne zitieren. Verklickt.
 
@NamelessOne: das stimmt, ich hoffe sehr dass mit Windows 10 da einiges geändert wird. Momentan kann man aus einer App ja nicht einmal auslesen welches regionale Format man ausgewählt hat. Bezüglich Localization besteht bei WP insgesamt großer Nachholbedarf.
 
@sibbl: klar geht das. Und zwar so: string region =
Windows.System.UserProfile.GlobalizationPreferences.HomeGeographicRegion;
 
@TurboV6: Country/Region steht auf US, regional format auf DE und HomeGeographicRegion gibt mir in meiner WP8.1 WinRT App "US" zurück. Habe schon viel Zeit damit verschwendet, automatisch zu erkennen wenn der Nutzer doch 24h-Uhrzeiten möchte, wenn er genau meine Region-Einstellungen verwendet.
 
@sibbl: wir nutzen das auch für die Localization von Nummernformaten. Geht einwandfrei. .NET war in den Hochsprachen schon immer die absolute Referenzklasse in Sachen Lokalisierung. Und da ist Windows Phone nicht anders - richtet sich eh nach dem .NET Kern.
 
@TurboV6: ich glaube ihr nutzt dafür wirklich nur die "country/region", nicht "regional format" (siehe WP-Einstellungen). Was ich möchte, scheint aktuell wirklich nicht möglich zu sein: https://social.msdn.microsoft.com/Forums/windowsapps/en-US/8253c619-39ec-4c74-ba78-f757dac14334/the-output-of-datetimeformatter-doesnt-sync-with-system-setting?forum=winappswithcsharp ;)
 
@sibbl: ist also die Cortana Funktionalität zur aktuellen US Variante identisch?
Nur dann wechsle ich auf Deutsch. Mich nervt, dass man mit der US Variante nicht auf Deutsch googlen kann, da immer die aktuelle Region als Google Default verwendet wird.
 
@TurboV6: nicht auf deutsch googlen? Ich habe mein regionales Format auf Deutsch, die Region auf US und wenn ich im IE einen Suchbegriff in der URL-Leiste eingebe, wird standardmäßig im deutschen Google gesucht. Inwiefern Cortana identisch sein wird, wird sich erst heute Abend zeigen ;)
 
@sibbl: man kann aktuell Cortana nur Nutzen, wenn Sprache auf en-US steht und Region auf US. Und da ist dann Google automatisch mit .com statt mit .de hinterlegt. Man kann dies auch nicht ändern, da dies an die Region gekoppelt ist. Bekannte Situation....
 
@TurboV6: Sprache US, Region US, Regional Format DE und die dt. Tastatur aktiviert und bei Google eingeloggt. Wie gesagt, ich komme bei google.de raus ;)
 
@sibbl: mit google eingeloggt is das was anderes. Will ich aber bewusst nicht.
 
@TurboV6: Dann muss man mit Funktionsbeschränkungen leben
 
@wertzuiop123: danke für diesen Hinweis.
 
@sibbl: ...und endlich Temperaturangaben in Grad Celsius ;D
 
@sibbl: Pff. In Kelvin hätte ich sie gern! ;)
 
@crmsnrzl: dann lass die Community hier voten: http://cortana.uservoice.com/forums/275441--deutschland-germany :D
 
@crmsnrzl: geht doch schon :D
"what's the wheather in stuttgart" ergebniss kommt.. "what about in kelvin" und zack, da isses :D
Wird dann in Deutsch sicher auch gehen.
 
@Asghan: Ich bin begeistert. :D
 
@sibbl: "Cortana, convert to degree Celsius!"
 
@sibbl: Gab es doch auch schon vorher^^ Man musste nur nach Frage noch 'in celsius' sagen ;)
 
@sibbl: Meins kann das von Haus aus. Ein Moto X 2nd gen.
 
Muss ich dafür irgendwas machen?
 
@Chiron84: dich im developer preview program anmelden sollte langen denke ich mal .. ansonsten heute abend nach updates suchen.
 
@Balu2004: Das wird meiner Einschätzung nach "on the Air" - also ohne Update - freigeschaltet.
 
@SpiDe1500: ok danke für die info
 
@SpiDe1500: Ich habe eine Weile lang die US-Version ausprobiert, der Unterschied ist ja nicht nur dass Cortana dabei ist, sondern dass man Cortana über eine andere Taste auslöst als die alte Suche.
 
@Chiron84: Ja, und weiter? Das kann ja alles schon in der Software hinterlegt sein und sich dann entsprechend aktivieren. Solche Sachen werden häufig on-the-air freigeschaltet. Aber harren wir mal der Dinge... kann natürlich auch ein Update werden - aber ich vermute wie gesagt es wird rein serverseitig geschehen.
 
@SpiDe1500: du hast schon recht, selbst wenn's als Update kommt wird es wohl kein großes. Damit dass Cortana zum großteil serverseitig ist hast du ja auch Recht.
 
@SpiDe1500: Es sollte reichen, heute Abend einmal auf den "Suchen"-Hardkey zu drücken. Danach sollte dann auch Cortana unter den installierten Apps auftauchen.
 
@Balu2004: Hätte die News ordentlich lesen sollen... Ist ganz gut dass sie's erst heute Abend freischalten, bin ja noch im Büro... sonst würde ich die ganze zeit damit herum spielen :D
 
@Chiron84: dann hätten deine arbeitskollegen doch spaß :)
 
Also nur wenn man die Dev Version von WP8.1 hat, oder auch wenn man Teilnehmer ist?! Und Deutschland heisst: CH und AT gehen leer aus?
 
@Edelasos: Wahrscheinlich schon. Wie von der Spracheinführung bei der XBox gewohnt -.-
 
@wertzuiop123: Die Spracheingabe gibt es aber in der Schweiz seit Release der One?!
 
@Edelasos: Österreich blieb da ja auch schon außen vor
 
@Edelasos: Naja, die sprechen ja auch ganz andere Dialekte. Die Bayern und Sachsen werden wohl auch erstmal leer ausgehen. Wie gut, dass ich Niedersachse bin. ^^
 
@DON666: Also wenn Cortana mein Englisch versteht, sollte sie also auch mein Deutsch verstehen ;)
 
@Edelasos: Wahrscheinlich schon ;) Aber es wird ja auch seinen Grund haben, dass die Engländer mit ihrem merkwürdigen Englisch eine Extraversion bekommen, ist also gar nicht so weit hergeholt (zumindest auf A & CH bezogen, der Rest war natürlich nicht ganz ernst gemeint).
 
@DON666: "Die Engländer mit ihrem merkwürdigen Englisch"
Für Österreicher sind die Deutschen bestimmt auch die mit dem seltsamen Deutsch.
 
@crmsnrzl: Keine Frage, aber ich finde das auch absolut nicht schlimm. Wollte hier nicht irgendwie nationalistisch oder so rüberkommen. Vielleicht hätte ich das alles extra noch als "Bitte nicht zu ernst nehmen" kennzeichnen sollen?!?
 
@DON666: Ne darauf wollte ich eigentlich nicht hinaus.
 
@crmsnrzl: Okay, aber ich denke, ich hab dich schon richtig verstanden (auch wenn irgendein Minusklicker das alles nicht so recht nachvollziehen kann) :)
 
Klasse, da bin ich ja mal wirklich auf heute Abend gespannt:D
 
GEIL!!! Ich bin gespannt auf heute Abend :-)
 
oh nö meine musiksuche :(

ich will den killswitch!
 
@0711: Also bei der US-Version hat "What's this song?" geklappt...
 
@ethernet: sehe ich jetzt bei den 5 featuren halt nicht
 
@0711: Oben rechts gibt es auch das Noten-Symbol. Wenn du da drauf drückst, wird die Musiksuche gestartet.
 
Aha? Das ist wirklich die Stimme von Cortana, und nicht die von der Synchronsprecherin, die die Sprachsamples beigesteuert hat, auf die Cortana's deutsche Stimme basiert?

Für mich hört sich das ziemlich natürlich an... eigendlich schon ZU natürlich. Aber wenn das wirklich die echte Stimme von Cortana ist, dann: Hut ab, MS! Eine wirkliche Weiterentwicklung, insbesondere verglichen mit MS Hedda.
 
@metty2410: Wenn es so wie im Englischen ist, dann ist es beides. Viele Sprachsamples werden von den entsprechenden Sprecherinnen eingesprochen. So z.B. nahezu alle Witze, Lieder oder sonst etwas, was Cortana "natürlicher" wirken lassen soll. Zusätzlich wird die Synthese sehr genau auf diese Stimme abgestimmt, so dass man nach Möglichkeit keinen Unterschied zwischen der synthetischen und der echten Stimme merken soll. Man erkennt zwar immer noch, wann reine Synthese am Werk ist und wann nicht, aber zumindest im Englischen ist die Synthese ziemlich gut.
 
@nim: Was genau hat Cortana mit Googles etwas angestaubtem Telefondienst Voice zu tun? ;)
 
Oh, es geht los. Das Update ist verfügbar.
 
@HeadCrash: Wollte ich auch gerade posten, mein Update ist fast fertig.
 
@HeadCrash: hehe...da haben ein paar Leute aber immer schön nach neuen Updates gesucht... ;)
 
@der_ingo: Tatsächlich hab ich nur dreimal zwischendurch nach Updates gesucht. Das dritte Mal war dann erfolgreich :D
 
@HeadCrash: Das Update das eben kam beinhaltet Cortana NICHT.
 
@Chiron84: Bei mir schon. Ich konfiguriere sie gerade.
 
@HeadCrash: Ah. Anschalten sollte man sie natürlich.
 
@HeadCrash: ich bekomme beim Start nur die Meldung, sie würde meine Sprache nicht sprechen... :-(
 
@der_ingo: Über 60 Millionen Menschen in Deutschland können kein Ostdeutsch + ein Tool :'(
 
Kommt Cortana für ALLE Windows Phones oder nur für alle Lumias? Wie sieht es für Ativ S-Nutzer aus?
 
@BananaDom: an sich ist das eine Funktion des Betriebssystems und nicht des Handys. Es sollte somit eigentlich für alle WP Dev Geräte kommen.
 
@BananaDom: noch nicht aufm ativ s installieren! es kommt hier scheinbar zu einem bootloop bei dem nur ein reflash hilft
 
Wenn das Viech jetzt noch ne vernünftige API hat dann dann... IST ER/SIE/ES PERFEKT!
 
auf meinem 920er kein Problem, auf dem 930er gibt's Cortana nach dem Update einfach nicht und neueres Update gibt's auch nicht mehr - hat einer von euch auch das Problem auf dem 930er ?
 
@avi187: Ja. Selbes Problem bei mir. Nach der Installation des neuen Updates ist Cortana trotzdem nicht verfügbar noch irgendwo aktivierbar :/
 
@ConiKost: hast Du schon was rausgefunden wo das Problem liegt ?
 
Diese "Frau" hat eine Stimmlage und Intonation bei der ich mich frage, ob sie mir einen richtigen Hasen zeigen will.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles