Bericht: Microsoft will mobiles Outlook durch Acompli Email ersetzen

Microsoft will angeblich schon sehr bald die bisher angebotenen hauseigenen Varianten seiner E-Mail-Lösung Outlook zumindest im Fall der Versionen für Android und Apple iOS durch die Apps der erst vor wenigen Tagen zugekauften Firma Acompli ersetzen. mehr... E-Mail, Acompli, Acompli E-Mail Bildquelle: Acompli E-Mail, Acompli, Acompli E-Mail E-Mail, Acompli, Acompli E-Mail Acompli

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sind die in einer "Austausch-Phase"?
Noch nie davon gehört...
 
outlook für ios ist sowieso ein witz da lediglich der owa in einer app bereitgestellt wird.

acompli finde ich gut, allerdings fehlt mir noch imap support.
 
@Balu2004: an die minusklicker , habt ihr euch mal mit outlook für ios beschäftigt?

hier der link "https://itunes.apple.com/us/app/owa-for-iphone/id659503543?mt=8" es gibt auch kein outlook sondern sogar im namen steckt OWA.
 
Kann nur für Android sprechen, und da ist die Outlook-App tatsächlich stark ausbaufähig, wobei es nicht an Alternativen mangelt.

Was mich wundert ist, dass ich im Playstore "Acompli" mit dem Stichwort "Email" nicht finden konnte.
Im Playstore hat Acompli übrigens eine durchschnittliche Bewertung von 3,5 Sternen.
 
Von Acompli habe ich bisher noch nie was gehört, von daher wundert mich der doch recht hohe Kaufpreis für eine einfache Mailapp schon ein wenig. Hat MS denn keine eigenen Entwickler, die sowas können? Naja wenn man sich die bisherige Outlook-App unter Android so ansieht dann kann es ja nur besser werden.
 
@nicknicknick: Für das beschissene WhatsApp 19. Mrd und für eine echt gute Software 200 Millionen finde ich ehrlich gesagt ungerecht :D
 
@notepad.exe: Keine Frage, aber Whatsapp ist nun leider dank einer halben Milliarde Nutzer quasi-Standard im mobilen Messaging und nicht irgendeine vollkommen austauschbare Mailapp. Naja ist ja auch ok wenn MS seine Milliarden ein wenig sinnfrei verteilt, dann stellen sie damit nichts schlimmes an ;)
 
wozu? iOS und Android beherrschen ActiveSync. Warum sollte ich da eine separate App nutzen?
 
@JasonLA: Weil viele Menschen für alles eine App nutzen, ohne App sind die quasi aufgeschmissen.
 
@JasonLA: Die Systeme koennen auch Pop3 und viele haben gmx oder web.de installiert :O
 
@-adrian-: da gibt es eben einen Grund. POP3 macht auf einem Smartphone keinen Sinn. Höchstens noch IMAP
 
@JasonLA: Warum soll pop3 auf einem Smartphone keinen Sinn machen? btw. ActiveSync wird zb von Google nicht mehr unterstuetzt
 
@-adrian-: Hier gehts um Outlook.com und nicht um Google. Willst du denn deine Mails auf dem PC/Onlineportal nochmals alle durchlesen? Löschungen und als gelesen markierte Mails werden nicht synchronisiert, da sie ja lokal auf dem Smartphone liegen.
 
@JasonLA: Hier geht es darum dass man eine App anbietet auch wenn das System von Grundauf das Protokoll eh schon unterstuetzt
 
@JasonLA: Das Problem ist (bei mir) dass der Mail-Client von Android nur mit dem OS zusammen geupdated wird (Beim einem Samsung-Phone also nie). Alleine schon aus Sicherheitsgründen ist es mir unwohl, mit einem 2 Jahre alten Mailclient zu Arbeiten, ohne Security-Updates.

Jetzt wo G-Mail Exchange kann ist das was anderes ;)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!