Smartphones: Apple schaut lachend auf den Android-internen Kampf

Obwohl der Markt für Smartphones äußerst dynamisch aussieht, rechnen die Marktforscher inzwischen nicht mehr damit, dass sich grundlegende Änderungen vollziehen werden. Lediglich innerhalb des Android-Lagers sind noch einige Verschiebungen zu ... mehr... Xiaomi, Xiaomi Mi 4, Xiaomi Mi4 Bildquelle: Xiaomi Xiaomi, Xiaomi Mi 4, Xiaomi Mi4 Xiaomi, Xiaomi Mi 4, Xiaomi Mi4 Xiaomi

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Schöne Glaskugel News
 
@Naturee: Und in 3 Monaten sagt IDC dann wieder das genaue Gegenteil, wie eigentlich alle 3 Monate.
 
@Naturee: ganz davon abgesehn ergibt die überschrift nicht mal sinn.
 
@Tea-Shirt: win future halt... ahh sorry. BILDfuture natürlich! ;)
 
@Tea-Shirt:
Wieso nicht?

Da immer mehr, insbesondere gerade jetzt die Chinesen, auf den Android-Markt drängen, werden sie die bestehenden Gewinne, im Android-Markt, auf mehr Mitspieler verteilen?!
"Pro Nase" bleibt also für den Einzelnen weniger über?!

Da Apple mit niemandem teilen muß stehen sie diesbezüglch tasächlich deutlich besser da.
Auch und gerade wenn sich die Markanteile der Systeme nicht verändert!?

Und traurig wird Apple über diesen Umstand sicher nicht sein?!
 
@Naturee: Nicht mal das. Das ist eine Hetznews auf das Android-Betriebssystem. Selbst für Winfuture unteres Niveau. :(
 
Warum reduziert sich der Androidanteil wegen gefallener Durchschnittspreise??? Ist Apple billiger geworden? *LOL*
 
@McClane: der Anteil am Umsatz, nicht der Marktanteil. Da der Markanteil stabil bleibt, die Durchschnittspreise aber fallen, sinkt der Umsatzanteil am Gesamtumsatz während er bei Apple steigt.
 
@SteffenB: Ah..tks!^^
 
Hauptsache das Wort Apple in der Überschrift....Nur weil sich der Markt ein wenig konsolidiert, wird gleich Apple als lachender Sieger deklariert, obwohl im "Bericht" Apple als stagnierende Größe dargestellt wird.
 
@KingBolero: Wenn die premium Android-Hersteller wegen billiger chinesischer Konkurrenz Probleme bekommen und Windows nicht signifikant dazu gewinnen kann, dann bleibt nur Apple als lachender Dritter, ob man das mag oder nicht. Android hat nach Marktanteilen doch schon lange gewonnen, doch es gibt immer weniger Geld zu verdienen, genau wie es bei PC Hardware schon lange der Fall ist.
 
@Givarus: Genau das bezweifle ich ja- wie im Bericht geschrieben wird es keine signifikanten Veränderungen geben. Android bleibt bei 80% Apple bei 13 und die fehlenden paar % werden sich die "Kleinen" teilen. Wo ist bei dieser Prognose ein Grund für Apple sich zu freuen??? Apple hat seine (berechtigte) Fangemeinde- warum??? Weil Apple Produkte gut sind!! Aber dass sich Apple über eine neue Verteilung der Marktanteile im Bereich Android freut ist wohl an den Haaren herbeigezogen. Daher lautet die Devise bei WF: -langweiliger Bericht mit dem NAmen Apple im Betreff= höhere Zugriffszahlen.
 
@KingBolero: solange Apple akzeptierte Verbesserungen bringt, verkauft man auch weiterhin Geräte zu einem Preis von denen andere Hersteller nur träumen. Da die Anteile wohl stagnieren aber die Preise vermutlich sinken, gibt es eben auch weniger Gewinn. Dazu kommen noch chinesische Anbieter die Samsung (und weitere) nochmal unter Druck setzen.
Samsung hat viel zu bieten, setzt aber es nicht konsequent um.
Windows könnte richtig Apple das fürchten lehren und verrennt sich zur Zeit in Sachen die die breite Masse eben nicht will.
 
@KingBolero:
"Wo ist bei dieser Prognose ein Grund für Apple sich zu freuen???"

Es geht um die GEWINNE PRO HERSTELLER!

Wenn bei gleichblebenden Marktanteilen bei Andoid mehr Hersteller mitspielen, bei iOS aus offensichtlichen Gründen aber eben nicht, bleibt bei Android PRO HERSTELLER logischer Weise weniger Gewinn hängen!?
Erstrecht wenn die steigende Konkurenz unter den Android-Herstellern zu einem Preiskampf führt!?

Noch einfacher gesagt:
Bei Android werden sich in Zukunft mehr Hersteller den Gesamtgewinn des reinen Android-Marktes teilen müssen.
Da Apple bei iOS aber allein ist, haben sie das Problem nicht.

Was ist daran so schwer zu verstehen?
 
@OPKosh: Offensichtlich verstehst du meinen Einwand nicht richtig...daher nochmal. Wo steht dass Apple lachend auf die Android Welt herunterschaut??? Das klingt so als ob der Übervater "Apple" sich arrogant von oben herab auf die Konkurrenz herabschaut. Apple stagniert, wenn auch auf einem sehr hohen Niveau. Bis in ein paar Jahren wird sich auch der Markt in der Androidwelt in soweit konsolidiert werden, dass diese Machtkämpfe einen/ mehrere Sieger hervorgebracht hat. Aber seien wir als Konsumenten doch froh über diese Vielfalt. Monopolistische bzw Oligopole Marktsituationen machen die Produkte, gleich welcher Couleur, einfach nur teuer ohne ein Mehrgewinn zu bringen.
 
@KingBolero:
Ich freue mich auch über die Konkurenz!
Da hat auch niemand etwas gegen gesagt, oder?
Das oben war eine Situationsbeschreibung, keine Bewertung!
Und ja, diese Situation kann und wird sich wohl auch in den nächsten Jahren ändern.

Der Titel ist wohl eine etwas ungünstige (reißerische?!) Formulierung des "lachenden Dritten", die man als arrogant betrachten KÖNNTE.
Muß man aber nicht!

Denn ich bezweifle doch sehr, dass Apple über seine Situation traurig ist!?
Ein wenig amüsieren werden sie sich über die Probleme der Konkurenz sicher schon!?
Wer würde das unter diesen Umständen nicht?
 
@OPKosh: In dieser Liga ist niemand wirklich traurig oder glücklich oder gar amüsiert. Apple verlor diese Woche ohne Nachrichten oder sonstigen erkennbaren Grund 40 Mrd. an Marktwert.....das geht auf und ab. Apple hat mit dem 6er Iphone ein tolles Produkt auf den Markt gebracht und zurecht Millionen Stückzahlen abgesetzt. Das 5er Samsung hat dagegen kaum Verbesserungen zum 4er gebracht und die Konkurrenz im eigenen (Betriebssystem-) Lager schläft nicht und sieht Chancen. Und wie du richtig beschrieben hast ist das alles Situationsbedingt....wenn morgen eine chinesisches Startup mit irgendwelchen genialen Zusatzfeatures ein Smartphone auf den MArkt schmeisst sieht die Telefonwelt ganz anderst aus :-)
 
@KingBolero:
Es geht um Gewinne! Einnahmen. Das hat mit dem Marktwert (Aktienkurs) gerade heute nicht wirklich was zu tun?!
 
Und Hardcore Android fans lachen über den instant 40B Wertverlust (was Apple nicht ganz so jucken wird)
 
@Wumps: Android-Fans lachen eher darüber dass sie durch den Preiskampf deutlich weniger für gute Hardware zahlen als Apple-Fans.
Achja, und sie lachen auch über Apple-Fans die für veraltete Second Hand-Hardware immer noch einen Haufen Kohle abdrücken, nur weil das richtige Logo drauf ist. ^^
 
Gut für Mich und andere Käufer.
Wie ich, werden immer mehr Apple Fans das Lager wechseln oder haben schon gewechselt.
Was gibt es denn besseres, als von den vielen Anderoid Herstellern das beste Stück aus dem Kuchen zu nehmen?
Mein LG G3 verbiegt sich nicht, nimmt Zusatzspeicher bis 2TB, und wenn gewünscht Akku wechseln.
Einfach zu genial als bei Apple zu versauern :-)
 
Applw verkauft seine für viel zu viel Geld und zieht den Kunden das geld aus der Tasche obwohl ein iphone nicht mal bessere Hardware hat als Sony und Htc das heißt man bezahlt für den Appfel rund 800 Euro
Kommentar abgeben Netiquette beachten!