Korruptionsvorwürfe: Sony beendet Sponsor-Vertrag mit der FIFA

Der Fußball-Weltverband FIFA steht schon lange unter Verdacht, dass bei der Vergabe der Weltmeisterschaften nach Katar und Russland nicht alles mit rechten Dingen zugegangen ist und Schmiergelder geflossen sind. Sony hat nun bekannt gegeben, dass ... mehr... Logo, Fußball, Fifa, Weltverband Bildquelle: FIFA Fernsehen, Fußball, Sport Fernsehen, Fußball, Sport Sky

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Es würde ausreichen, wenn 2-3 Spitzenteams (Spanien, Deutschland, Brasilien) die nächsten WM boykottieren - was selbstverständlich nicht passieren wird. Dann würden zumindest die hohen Köpfe der FIFA ausgetauscht.

Korruption kann allerdings nicht unterbunden werden, sie liegt in der Natur des Menschen.
 
@hhgs: Das Gleiche betrifft doch auch die Olympischen Spiele...
 
@hhgs: Deutschland hat die WM auch nur auf dieser Weise bekommen. 2006 war eigentlich fix mit Südafrika.
 
@DARK-THREAT: Quelle bitte
 
@messias17: Joseph Blatter selbst: http://www.focus.de/sport/fussball/tid-26547/was-steckt-hinter-blatters-aeusserungen-zur-wm-2006-so-faedelten-lobbyisten-das-deutsche-sommermaerchen-ein_aid_782826.html
 
@DARK-THREAT: Blatter ist natürlich eine sehr vertrauenswürdige Quelle bzw es gibt Gerüchte ...
 
@messias17: Kein Witz, das stimmt wirklich: https://de.wikipedia.org/wiki/Wie_Titanic_einmal_die_Fu%C3%9Fball-WM_2006_nach_Deutschland_holte
 
@DARK-THREAT: Gab es da nicht die Geschichte mit den FIFA-Kommissar aus den VAE, wo Deutschland auf einmal schnell die Panzerlieferung unterschrieben hat? Keine direkte, sondern nur indirekte Bestechung. Moralisch trotzdem ganz ganz weit unter dem Radar...
 
@hhgs: Ich glaube allerdings nicht, dass die Fussballverbände gerade dieser drei Länder eine sehr viel höhere Integrität besitzen und die Einnahmen der Moral opfern würden.
 
@elbosso: Daher auch mein letzter Satz. ;-)
 
@hhgs: Jepp kann ich nur zustimmen.
Mag echt schräg klingen, aber beim Fussball gehts schon seeeehr lange nichtmehr um "Weil wir Deutschland sind!" sondern um weils so mehr Geld bringt.
Konzerne verdienen Geld oder gehn unter und nichts anderes ist Fussball in meinen Augen (geworden).
 
@erso: Das war schon immer so, nur nicht so extrem. ;-)
 
Ja, ich weiß das mir jetzt Werbefachleute widersprechen werden, aber wer wusste das Sony überhaupt Sponsor von der Fifa war? Wer wird es bemerken, wenn sie es nicht mehr sind? Des weiteren hoffe ich, dass es sich mögliche Ersatzfirmen gründlich überlegen. Interessant ist in diesem Zusammenhang vielleicht auch noch, dass sich auch Coca-Cola, McDonalds und Visa bereits sehr kritisch äußerten. Während die Fifa Sony und Flying Emirates vielleicht noch irgendwie kompensieren kann, und Ersatz findet, wenn die 3 auch noch aussteigen, dürfte es auch bei der Fifa eng werden.
 
Und jetzt bitte noch die anderen grossen Sponsoren folgen.
Was hat die FIFA eigentlich von ihren Milliarden-Einnahmen in Brasilien für soziale Projekte abgegeben bzw. investiert?
Die jeweiligen Staaten verbrennen da immens Steuergelder und FIFA kassiert einfach nur ab.
 
@LastFrontier: Ein Teil sind natürlich Gewinnprämien der Spieler, der Rest geht an die "hart" arbeitenden Mananger
 
@Arnitun: Ach waren das noch Zeiten als wir für Ruhm und Ehre kämpften. Und heute - ohne Moos nix los und jeder Kopf hat seinen Preis.
 
Hat wohl eher mit den Finanzen von Sony zu tun, als mit den Korruptionsvorwürfen. Sony steigt ja wohl auch aus der UEFA Championsleague aus, so heißt es...
 
@DARK-THREAT: UEFA ist MItglied der FIFA und kassiert dort auch kräftig ab.
Es macht keinen Sinn bei der FIFA auszusteigen und über andere Verbände die trotzdem weiter zu finanzieren.
Zumindest dann nicht wenn Sony mit dem Argument Korruption kommt.
Ganz nach dem Motto: Nicht nur der Sxchlange ihren Kopf abschlagen sondern auch ihre Brut ausradieren.
 
@LastFrontier: Zumindest bis Sommer 2015 sieht man Sony als Sponsor bei der UEFA, denn der Deal läuft bis dahin. Vorher aussteigen würde zu teuer werden.
 
@DARK-THREAT: Sofern da überhaupt ein Zusammenhang besteht: Jenewelchen Filme, ich meine die aus der Sony - Hack -Torrent -News weiter unten auf der WF Hauptseite, würden glaub ich auch erst nächstes Jahr in die Kinos kommen...
Von daher würde da wohl an der Kinokasse weniger Geld einnehmen zusammenfallen mit andersrum bei der FIFA dick sparen ?
Sofern dieser Zusammenhang besteht, würde das allerdings auch aufzeigen, das es Sony finanziell ziemlich garnicht gut geht und die sich im Moment dringend umschauen müssen, wo sie einsparen können. Und das ohne öffentlich "das Gesicht" bzw. an Image zu verlieren...
 
Finde ich sehr anständig von Sony. Hoffentlich ziehen noch andere große Firmen nach. Dann kann die FIFA intern ins Nichts ermitteln wie sie will. Ich gehe sogar so weit, dass ich es begrüßen würde, wenn die ÖR keine Spiele aus Ländern übertragen, welche die Demokratie, Souveränität anderer Staaten und Menschenrechte mit Füßen treten.
 
@Memfis: Sony steigt nicht wegen den Korruptionsvorwürfen aus, sondern weil das Sponsoring ihnen zu teuer ist. So steht es auch in der News und in der Quelle.
 
@DARK-THREAT: Das man das nicht so offen sagen kann sollte jedem klar sein. Du bist ja auch nicht erst seit gestern dabei.
 
@Memfis: und weil wir so lange dabei sind wissen wir wie tief rot Sony in den Miesen steht und derzeit alles ausgliedert und verkauft außer die Mobile und Playstation Sparte.Sony Pictures nicht mit inbegriffen das sie als eigenes Unternehmen fungieren. die ca. 300Millionen alleine für die FIFA kann Sony ganz sicher für bessere Sachen einsetzen. Wenn Sie bei der UEFA auch wirklich aussteigen kommen bestimmt noch mal gute 150Millionen dazu. Und mit ca 450Millionen kannste erst mal wieder etwas Finanzsicherheit schaffen die Sony bitter nötig hat. Den lange wird das Unternehmen solche Zahlen nicht mehr vorlegen können den irgendwann drehen auch die Banken mal den Geldhahn zu.
 
hmm kann man verstehen...Kürzlich hieß es noch Blatter will wahrscheinlich Katar die WM wegnehmen bzw. Neuvergabe. jetzt stellt er sich auf einmal wieder hin "Die WM findet in Katar statt, ohne wenn und aber". Also ein hin und her. Klar das es dann manchen zu bunt wird...
 
Gehe stark davon aus, dass es nichts mit Korruption zutun hat sondern schlichtweg wirklich nur ums Geld geht.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich FIFA Football 17