Windows 10 Build 9888: Infos & Video zu neuen Animationen & mehr

Microsoft will zwar erst im Januar wieder eine neue öffentlich zugängliche Vorabversion von Windows 10 bereitstellen, doch intern gehen die Arbeiten natürlich weiter. Jetzt sind neue Details und ein Video der jüngeren Windows 10 Technical Preview ... mehr... Windows 10, Windows 10 Technical Preview, Windows 10 Technical Previiew Build 9888 Bildquelle: WinBeta Windows 10, Windows 10 Technical Preview, Windows 10 Technical Previiew Build 9888 Windows 10, Windows 10 Technical Preview, Windows 10 Technical Previiew Build 9888 WinBeta

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Final" build 10000 rückt näher und näher ;)
 
@sibbl: ich denke auch, dass die Final wird Build Nummer 10000 haben.. würde ja auch als einziges Sinn ergeben, wo es Windows 10 heißt, der Kernel plötzlich auf Version 10 angehoben wurde.. warum dann nicht auch Build 10k (10000) ^^

EDIT: die 10 scheint es Microsoft ja echt angetan zu haben, so wie die darauf fixiert sind, die überall zu nutzen :D
 
@superfun: naja die dann müsste die Build der Windows Phones aber noch angepasst werden. Windows Phone 8 alleine lungerte damals ja schon bei 6.2.10211 rum ;)
 
@MarcelP: 10.0.xxxx
 
@ger_brian: hier gehts ja um die x.x.10000 bzw. 10.0.10000
 
@MarcelP: Ich weiß, ich könnte mir trotzdem vorstellen das MS die neue WP Version mit 10 anfangen lässt.
 
Sollen sie's halt Windows X nennen ;-)
 
@sibbl: oder 10200 oder 10600 oooooder 0001 ;)
 
@sibbl: Die Preview-Build wird vielleicht die Nummer 10000 haben, aber 112 Builds von einer Alpha-Version von Windows 10 zur Final? Eher unwahrscheinlich...
 
@klaus1012: 112 Builds von der 10000 ;)
 
@klaus1012: Stimmt, aber es sind 112 ;)
 
Wien peinlich xD Danke, ja, 112 Builds :)
 
passiert da in dem Video irgendwas in den ersten 50 Sekunden?
 
@scar1: Hör doch einfach hin.
 
@DON666: arg, man hätte ja mal auf unmute klicken können.. my bad.
 
@scar1: Verdammt...
 
@DON666: Alter, wieso kriege ich für ne Entschuldigung ein Minus.... das macht echt keinen Spaß hier ;-)
 
@scar1: Nicht von mir!
 
@DON666: ja,sorry, wollte ich damit auch nicht ausdrücken.
 
Cool jetzt sind die alten Systemeinstellungen verschwunden, wahrscheinlich zu Gunsten einer Oberfläche, die wesentlich weniger Einstellungsmöglichkeiten zulässt.
Schiebts euch hinten rein, ist mein klares Votum.
 
@Hondo: Geht's nicht einfach darum, dass die PC Settings und Settings Apps verschmolzen worden sind? Zur Systemsteuerung ist nichts gesagt worden. Auch wenn ich denke, dass auch die Systemsteuerung und die App langfristig miteinander verschmolzen werden sollen.
 
@adrianghc: Bestimmt, aber wohl erst später als beim Start von Windows 10. Die Systemsteuerungsmöglichkeiten dürften uns so oder so auch langfristig komplett erhalten bleiben, da Microsoft schließlich bei Weitem nicht nur Consumer, sondern eben auch - und vor allem - die Profis ansprechen will. Das scheinen hier einige immer wieder gern zu vergessen.
 
Die Windows7-Fensteranimationen sind wesentlich angenehmer für's Auge. Eine smoothe Bewegung. Nicht so ein unnötiges Aufflackern beim "zoomen". Und jetzt, liebe Kinder, gebt mir dafür Minus.
 
@Jas0nK: Kein Thema, das war einfach.
 
@Jas0nK: Noch sind die Animationen nicht ganz fehlerfrei, weswegen ich denke, dass das ein Bug ist.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!