OnePlus One ist die nächsten drei Tage ohne Einladung bestellbar

Das aus China stammende Smartphone OnePlus One hat in den vergangenen Wochen und Monaten für zahlreiche Schlagzeilen gesorgt, positive wie negative. Viel Lob gab es für das Preis/Leistungs-Verhältnis des Geräts, Kritik mussten sich die Macher ... mehr... OnePlus, OnePlus One, OnePlus Smartphone Bildquelle: OnePlus OnePlus, OnePlus One, OnePlus Smartphone OnePlus, OnePlus One, OnePlus Smartphone OnePlus

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Leider recht spät. Die Technik wurde schon eine Weile überhollt. P/L dennoch gut.
 
@solitsnake: hä? Erklärung bitte?
 
@solitsnake: Funktioniert diese Technik plötzlich nicht mehr? Naja wenn man gleich "out" ist muss eben alle Jahre ein neues Gerät her :/ Suggeriet ja schon die Werbung
 
@wertzuiop123: Es geht mehr darum das dies Smartphone 04.2014 für den Preis der Knaller war. Sehr günstig und Top Leistung. Nur zu bekommen war/ist es schwer. Der Preis ist nach rund 8 Monaten immernoch gleich. Aber die Technik nicht mehr soooo High End.
 
@solitsnake:
selten son Schwachsinn gehört. Technik in dem Gerät ist top. Preis auch.
Hab mir grad auch mal son paar Kamera-Vergleiche angeschaut. Selbst da schneidet das OnePlus One gegen das (derzeit aus meiner Sicht beste Smartphone) iPhone 6 brillant ab. Und als ob Leute wie du und ich JEMALS da nen Unterschied in der Performance spüren würden. Aber hauptsache mal gesagt, dass das Gerät, weil es jetzt ein paar Monate (was lachhaft ist) auf'm Buckel hat, überholt oder veraltet ist.
 
@b0a1337: Technik ist nach ein paar Monaten nunmal veraltet. Das ist weder schwachsinn noch dummes gelaber. Niemand sagt das das Gerät jetzt schlecht ist.
 
@picasso22:
Aus subjektiver Sicht würde ich sagen, veraltet ist zB. ein iPhone 4 im Vergleich zu einem iPhone 6. Oder ein Samsung Galaxy S2/3 im Vergleich zum 5er. Aber nur weil dieses Gerät jetzt 8 Monate auf dem Markt ist, es keinen echten Nachfolger gibt und immer noch schneller ist, als aktuelle Smartphones (teilweise) ist es ganz sicher NICHT veraltet und sehr wohl Schwachsinn so eine Aussage zu treffen. Weil wenn man es so wie du betrachtet, dann ist alles veraltet. Die Zeit schreitet schließlich immer weiter voran. Dementsprechend wäre ja bei einer Releasezeit bei Samsung von wenigen Wochen, jedes Gerät _alt_. Denk mal drüber nach.
 
@picasso22: Wieviele andere Handys mit 3 GB RAM gibt es? Es ist eines der wenigen Geräte mit der 3 GB-Version des S801. Da kann man einen S805 zwar als aktueller bezeichnen, aber wo ist dieser schon im Massenmarkt angekommen? Oder ist auch der S805 veraltet, weil es erste Prototypen mit dem S810 gibt?
 
"Die 16-Gigabyte-Variante in "Silk White" bekommt man für 269 Euro, das "Sandstone Black"-Modell mit 64 Gigabyte Speicher ist für 299 Euro zu haben" Da frage ich mich, wie das auszahlen soll?! Werden die Geräte von Kindern zusammengebaut? Fragwürdig.
 
@Edelasos: Vor allem das eine vervierfachung des Speichers gerade mal 30€ kostet.
 
@levellord: hast du mal in der letzten zeit geschaut, was selbst marken-flashspeicher kostet? die hersteller verdienen sich mit den stolzen spruengen von 50 euro und mehr echt ne goldene nase. selbst hier mit 30 euro mehr ist noch gewinn drin.
 
@Edelasos: Von den selben Kindern, welche HTC, Samsung, Sony, Apple...zusammen bauen.
 
@zickzack: ist das so? Wer Produziert das One+?
 
@Edelasos: Ich wollte nur zum Ausdruck bringen, dass es ziemlich egal ist, von welchem Hersteller man Geräte kauft. Wenn die Geräte in China produziert wurden, werden sich die Arbeitsbedingungen nicht großartig unterscheiden.
Zum Hersteller: Gerüchteweise ist es OPPO, eine 100%ige Bestätigung habe ich aber nicht gefunden.
 
@Edelasos: Für Oneplus arbeiten nur eine Handvoll Leute, die nach Feierabend von ihrem eigentlichen Job zu Hause vor dem Fernseher noch gemütlich ein Smartphone zusammenschrauben.
Deswegen sind die auch so schwer zu bekommen.
 
@Edelasos: mmh, das zeigt nur, welche gewinnmarge die grossen anbieter ansetzen. wenn die nicht so viel geld investieren wuerden, ihre smartphones mit einer lahmen gui und unnuetzen zusatz-apps zu vermuellen, wuerden die geraete ggfs ein aehnliches preisniveau haben.
 
@laforma: Du hast es nicht verstanden ;) OnePlus macht mit dem One kaum Gewinne weil sie sich erstmal einen Namen machen wollen. Man hat ja auch auf teure Werbung verzichtet usw, alles läuft über Internet und deren Forum ab, produzieren in kleinen Mengen, deswegen Invite-System. Außerdem wurde schon gesagt, dass die nächste Generation teurer sein wird. Auf Dauer könnten die sowas auch nicht machen.
 
@Peter Griffin: Wohl eher Invite System um einen künstlichen "Du kommst hier nicht rein" Hype zu erschaffen.
 
Ja vielleicht ist das der Weg der Zukunft um die ganzen Handys an den Mann zu bringen .. künstliche Verknappung .. Kauft jetzt nur 3 Tage verfügbar ..
 
@malocher: Ich versteh dein Problem nicht. Mein Kollege hat sich das Handy besorgt und es gibt aktuell im Preis/Leistungsverhältnis nichts besseres. Nichts. Selbst von der Leistung und vom Wertigkeitsgefühl spielt das Handy in der Liga ganz oben. Ich habe leider ein Handy sonst hät ichs jetzt bestellt. Da gibt's nichts weiter zu sagen.
 
Hab beim ersten 1 Stunden Sale eins für meine Frau ergattert und bin schwer begeistert. Als CM Fan würde ich auch eins für mich holen aber ich bin mit meinem Note 3 auch noch sehr glücklich, zumal es da jetzt die ersten CM12 Versionen zu testen gibt.
 
299€ für 64GB Modell? Top!
 
zu schade das es keine kleinere Version gibt, die 5,5 Zoll sind mir einfach zu groß.
 
@x-5: Dann kauf ein iPhone 6+ ... das ist klappbar.
 
@x-5: Dachte erst auch dass die 5,5" zu groß sein würden, vorallem da ich von einem 4,3"-Gerät komme (Galaxy S2). Habe mich aber mehr als getäuscht. Das OPO ist gar nicht so groß wie ich befürchtete. Im Gegenteil, ich will nie wieder ein kleineres Gerät haben müssen.
 
Ich hab mein S4 noch ;/
 
@LivingLegend: Ich hab mein 4S noch ;/
 
Hab' ich da was verpasst?
"Sorry, currently we cannot ship to this address.
Your order cannot be completed at this time as there is no shipping methods available for it. Please make neccessary changes in your shipping address."
Gilt für die Schweiz wie auch für Deutschland, wenn ich dies einstelle..
 
@böhser: danke für das minus, und keine antwort..

Hab's gefunden: Seite auf DE umstellen (war USA drinn), dann klappts auch mit der Lieferung nach DE. In die Schweiz scheint jedoch nicht möglich zu sein.
 
@böhser: In die Schweiz liefern die nicht. Nach Deutschland geht es definitiv, wenn man im deutschen Shop bestellt.

edit: Zu spät, du hast es selber gefunden. ;-)
 
@zickzack: Danke dir trotzdem! :)
 
@böhser: Da nich für. ;-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!