Intels neuer 3D-NAND soll bald 1 Terabyte pro Chip fassen

Der Chiphersteller Intel will nun ebenfalls NAND-Flash mit dreidimensionalem Chip-Design auf den Markt bringen. Das soll die Speicherkapazität der Bauelemente deutlich steigern und es ermöglichen, SSDs mit wesentlich mehr Speicherplatz anzubieten. mehr... Intel, Flash, Ssd Bildquelle: Intel Intel, Flash, Ssd Intel, Flash, Ssd Intel

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wird es dann endlich Tablets geben, die eine vernünftige Speichergrösse aufweisen? 32gb sind ein Witz mit all den Updates...!
 
@frilalo: Was würden denn z.B. 128gb heute Kosten? In der Produktion vielleicht 15-20€ mehr. Warum wird es nicht oder nur völlig überteuert angeboten? Weil dich der Hersteller an seine Cloud binden will und deine Daten sollst du gefälligst dort lagern.
 
@gutenmorgen1: Ich habe einfach eine µSD mit 128gb gekauft und somit keine Platzprobleme mehr ;)
 
@gutenmorgen1: tja...das Problem ist, dass ich die Windows und Office-Updates ja nicht in der Cloud speichern und installieren kann :P
 
@frilalo: Nein wird es nicht, denn Du sollst ja dazu gezwungen werden Deine Daten gefälligst in die Cloud auszulagern.
Dafür wird es aber noch mehr ganz ganz tolle Billig-Angebote von Google & Co geben, wenn sie mit ihren Cloud-Diensten Deine Daten abgreifen können.
 
@moribund: zum Glück werden meist ein MicroSD-Slot und mind. 128gb-Karten unterstützt
 
Dann hoffe ich doch mal auf 1TB SSD mit vernünftigen Preisen für die Zukunft, so 180€ wären schon einmal ok.
 
Tja ist doch eigentlich ganz einfach.
Die Hersteller von Tablets oder Smartphones lassen sich eine Speichererweiterung teuer versüssen.
Das Zubehör für die Geräte ist das woran die Hersteller verdienen. Alles Zubehör ist immer genau auf das eine Gerät oder den Hersteller angepasst. Nur selten kompatibel. Ergo habe ich ein selbstgeschaffenes Monopol und kann die Preise diktieren.
Glaubt denn wirklich einer, das eine Speicherverdopplung zB: von 32 auf 64 GByte teilweise den dreifachen Preis kostet ?
Bis sich Intels Speicher durchgesetzt hat, solange werden die Hersteller sich die Erweiterungen teuer bezahlen lassen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beiträge aus dem Forum

Weiterführende Links