Teure Displays: Samsung will Preise seiner Smartphones drücken

Der koreanische Elektronikgigant Samsung will die Kosten seiner Smartphones senken, um die Preise der Geräte im Handel zu drücken und so konkurrenzfähiger zu werden. Statt dabei auf seine überdurchschnittlich hohen Margen zu verzichten, setzt man ... mehr... Samsung Galaxy, Samsung Galaxy Alpha, Galaxy Alpha, Samsung Galaxy F Bildquelle: Samsung Samsung Galaxy, Samsung Galaxy Alpha, Galaxy Alpha, Samsung Galaxy F Samsung Galaxy, Samsung Galaxy Alpha, Galaxy Alpha, Samsung Galaxy F Samsung

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Man will also wieder einmal bei den Mitarbeitern Sparen. Ist ja nichts neues :)
 
Oh ja, am besten noch mehr so großartige PenTile OLED Displays wie beim S3 Mini. (Achtung, Ironie)
 
Mehr Pixel als Full HD braucht ein Handy nicht.
 
@trader: Bei nem 6,9" "Handy" ist das glaube ich schon arg anders :D
 
@Knerd: Gibt ja sogar viele Leute, die haben auf ihrem 24" oder gar 27" - Monitor nur FullHD. Bei der Display-Größe ist die Auflösung dann erst richtig ekelhaft pixelig.
 
@mh0001: Ich hoffe ja, dass du deine Monitore nicht auf dem selben Abstand hast wie dein Smartphone. Dann ja, wäre die Auflösung definitiv zu wenig.
 
@glurak15: Man erkennt bei einem 24"-Monitor mit FullHD bei normalem Schreibtisch-Sitzabstand von vielleicht 1m locker die Pixel, wenn ich meine Brille auf hab sehe ich sogar die Rasterung auf einer rein weißen Fläche. Bei kleinen Schriftarten wie z.B. hier im Kommentarbereich sieht man deutlich, wie die Schrift verpixelt bzw. dass die Buchstabenkanten nicht glatt sind sondern gestuft. Darum versteh ich nicht, warum sich überhaupt noch wer damit zufrieden gibt. Bei einem Smartphone gibts immer gleich einen Aufstand, wenn Schriftkanten ausfransen und man einzelne Pixel deutlich erkennt. Aber an einem Monitor, wo man normalerweise viel länger draufguckt als auf das Smartphone-Display, ist das ok? Warum? Auf meinem Handy wird auch Schriftgröße 8 noch glatt und ohne Ecken dargestellt, da will ich am PC auch nicht mehr drauf verzichten.
Wenn man FullHD auf einem 5"-Smartphone gewohnt ist, müsste man auf einem 24"-Monitor unter Berücksichtigung des größeren Sitzabstandes eigtl. 4K-Auflösung haben. Würde man so dicht herangehen mit den Augen wie an ein Smartphone, würde nicht mal 4K ausreichen.
 
Ist ja wieder klar, dass ein Unternehmen das zig Gewinn einfährt, wieder Zulieferer drückt, die wiederrum billigste Arbeitskräfte suchen...

Am Ende werden dann wieder Studenten gezwungen kostenlos zu arbeiten....

Da kann man nur den Kopf schütteln, wenn Smartphones, die für 600 Euro über die Ladentheke gehen für 150 Euro produziert werden. Und dann die Zulieferer noch weiter gedrückt werden... Anstatt das man ein paar Prozente mal zurücksteckt.

Das gleiche Spiel bei Markenkleidung. Gefertigt für 3 Euro in China und Indien. Und bei uns hängt das Ding für 40-80 Euro im Regal. Und sobald man etwas im Angebot kauft, kommen schon die ersten und zeigen mit dem Finger "Geiz ist Geil".... Aber das an dem Angebotsteil für 20 Euro, immer noch 17 Euro Spielraum sind, sagt keiner. Solche Unternehmen geizen ja, dass sie bei solchen Gewinnspannen dem Arbeiter in China und Indien 20 Cent mehr Stundenlohn vergönnen...
 
Klar lieber die Sklaven weiter schröpfen, die jetzt schon kaum über die Runden kommen. Lieber zahlt man seine 20 Vorstandsvositzenden... Schämt Euch. Die Kunden sind auch noch so bescheuert und unterstützen den Verein.
 
@TuxIsGreat: Wie man bei Apple besonders gut sieht ... die haben die miesesten Ausbeuterverträge und die höchsten Margen ... trotzdem ist der Kunde so bescheuert und kauft den Dr***
 
@karacho: Jawoll - 8 GB RAM für 200.-€ (bei den Laptop). Und dazu noch fest aufgelötet damit man ja nicht woanders einkauft.
Oder Rechner (Mac Mini) für 719.- € ohne Tatsatur und Maus.
 
Was jetzt: bei Smartphone (Überschrift) oder Notebook-Displays (2.Absatz) sparen? Oder bei beiden? Etwas verwirrend.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Samsung Galaxy S7 im Preisvergleich

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Vera F. Birkenbihl - Kopfspiele Teil 1
Vera F. Birkenbihl - Kopfspiele Teil 1
Original Amazon-Preis
24,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
12,97
Ersparnis zu Amazon 48% oder 12,02
Nur bei Amazon erhältlich