Microsoft knackt die Marke von 500.000 Apps in den App Stores

Microsofts Bemühungen, die Vielfalt an Software in den Apps Stores zu vergrößern, trägt Früchte: Seit kurzem stehen über 500.000 Apps kombiniert für Windows und Windows Phone zur Verfügung. Die Zahlen wurden auf einer News-Seite des Unternehmens ... mehr... Microsoft, Apps, App Store Bildquelle: Microsoft Microsoft, Apps, App Store Microsoft, Apps, App Store Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ob es so aussagekräftig ist, die Zahlen von 2 getrennten App Stores zu addieren? Die Überschneidungen werden sicher nicht gering ausfallen.
Solange die richtigen Apps vorhanden sind bzw. anständig funktionieren (Hallo Tagesschau!), ist mir die Zahl auch egal. Ich werde weder 100.000 noch 1.000.000 Apps testen.
 
@Klaus-Bärbel: Wenn man es alles separieren würde, dann müsste man PC / Tablet / Phone extra aufzählen. Dann würde Android aber zum Beispiel bei Tabletoptimierten Apps auch ziemlich schlecht da stehen.
 
Was den Windows Phone Market angeht, dann lieber Klasse statt Masse. Leider hinken die meisten Apps in der Qualität den iOS und Android Apps um Monate hinterher. Da nützt es mir nichts wenn ich die selben Apps auch für WP bekommen, wenn diese nur kastrierte Versionen sind.
 
@Ashokas: also wenn du am Anfang die Android Apps gesehen hast dann steht WP mit dem verbreitungsgrad noch sehr gut da. und Android Apps sind heute noch Hässlich
 
@Alexmitter: als Kunde interessiert mich aber der IST Stand, und nicht was einmal war.
 
@FuzzyLogic: Heute ist der Stand bei den drei gängigen Systemen insgesamt positiv also alles gut für den Kunden.
 
@Alexmitter: Windows Phone apps sind leider nicht schöner :( finde kaum was brauchbares :(
 
@ExusAnimus: Das ist immer Geschmackssache, oft sehen sie sich ähnlich und Android 5 (Material Design) kommt Modern UI teilweise sehr nahe.
 
@PakebuschR: Das stimmt aber wirkt mir zu bunt und zu überladen und man merkt teilweise wie krampfhaft die die modern UI Kopieren, werden wohl keinen spaß dabei gehabt haben. und was bei Android im App gebrauch auch sehr stark auffällt ist die Inkonsistenz der UI zwischen den Apps
 
@Ashokas: Genaus so schauts aus! Aber da der ganze WP-Gedöns eh nur für Einsteiger gedacht ist, passen solche Einsteiger-Apps doch ganz gut...
 
Ich frage mich, ob man Windows Phone-Apps auch irgendwie unter Windows zum Laufen bringt? Iphone-Apps laufen ja auch unter Ipads
 
@frilalo: iPhone + iPad teilen sich aber dasselbe OS auf derselben Hardwareplattform, während wir bei Windows von x86, und bei Windows Phone von ARM reden. Aber trotzdem gibt es ja die Universal-Apps, die man nur 1 x erwirbt, aber auf beiden Plattformen nutzen kann. Ich bin jetzt auch nicht so der Typ mit Ahnung vom Programmieren, aber ich meine, gelesen zu haben, dass die Entwicklerwerkzeuge so gestrickt sind, dass man den einmal entwickelten Code dann vom Compiler passend entweder fürs Phone oder fürs "normale" PC-Windows als fertige Software ausspucken lassen kann. Aber das kann sicher jemand anderes besser erläutern.
 
@frilalo: Ist nicht das gleiche, denn iPhone und iPad laufen beide mit dem selben System (iOS) und zwischen Windows Phone und Windows gibt es Unterschiede. Es ist aber gut möglich, dass sich ab Windows 10 Handys und Tablets/PCs Apps vollständig teilen.
 
@frilalo: Es gibt bereits APPS die man auf beiden Platformen laufen lassen kann.
 
@oversoul: Das stimmt nicht so ganz, die Apps sind zwar Universell, haben aber beide noch ihre eigenen Projekte und teilen sich in dem geteilten Projekt den erforderlichen Quellcode. Da sich aber vor allem bei der Oberfläche noch einiges sich unterscheidet, muss man für WP und für WinStore separate Pages haben und natürlich angepasste Methoden.
 
@L_M_A_O: Die Apps müssen natürlich an die Gegebenheiten angepasst werden, allein schon wegen der Bildschirmgröße - eine App die auf unter 6" ausgelegt ist kann man nicht einfach 1:1 auf z.B. 24" übertragen.
 
@PakebuschR: Genau, das mag dann zwar bei iPhone und iPad toll sein wenn dieselbe App auf beiden funktioniert aber die meisten Apps wurden leider nicht fürs iPad angepaßt und sehen auch dementsprechend aus...
 
@frilalo: Bisher nein, in Zukunft ja.
 
@HeadCrash: Mit den Universal Apps zum Teil auch schon heute.
 
@PakebuschR: Ich bin da immer noch nicht sicher. Muss man nicht immer noch mind. zwei UIs bauen?
 
@HeadCrash: muss man auch künftig...was nur richtig ist
 
@0711: Die frage ist aber ja, wird man "müssen" oder würde die Applikation auch ohne angepasstes UI laufen, nur eben bescheiden aussehen? So wie ich das bei iOS verstehe, würde eine Phone-App ja einfach ohne Anpassung auf dem iPad laufen. Das klappt meines Wissens aktuell mit den Universal Apps nicht, oder?
 
@HeadCrash: klappen würde das schon...ms lässts nur nicht zu
 
@0711: Sicher? Ich habe z. B. gerade die Companion App für Assassin's Creed Unity sowohl auf meinem Windows Phone als auch auf dem PC installiert. Beide Hatten (ich meine) etwa 365 MB, und die sehen wirklich vollkommen identisch aus.
 
@DON666: Ich denke das kommt auf die App an wie sie entwickelt wurde und was sie macht. Wenn Du Dir z.B. eine "normale" App mit Listen ansiehst muss sie jeweils für Tablet oder Handy angepaßt werden für die Darstellung (was seit der 8.1 Entwicklungsumgebung mittlerweile einfacher geht und mit Windows 10 wohl perfektioniert wird).

Geht es aber z.B. um ein Spiel was automatisch die Größe skaliert dann kann dasselbe Spiel auf beiden Geräten gleich laufen.
Es gab unter Windows Phone 7 Entwickler die eine App z.B. mit XDA mit ihrem eigenen Design entwickelt haben was eigentlich für Spiele gedacht ist und ich könnte mir vorstellen das dies dann von Microsoft ok ist für Tablet und Handy rausbringen zu dürfen.

So sehe ich das auch mit der AC Unity Companion App. Die besteht an sich ja rein nur aus grafischen Darstellungen die nicht den Windows App Konventionen entsprechen. Daher auch die immense Größe für eine "App".
 
http://bit.ly/1bITXrw (von einem iOS Developer)
 
@Mactaetus: Wieso schauen iOS-Entwickler denn so ernst? Haben die keinen Spaß beim Entwickeln?
 
@HeadCrash: Also wenn ich für IOS entwickeln würde würde ich auch so Kucken
 
@HeadCrash: Du hast noch nie Objective-C gesehen oder? :D
 
@Knerd: Gott bewahre. Wozu gibt es so wunderschöne Sprachen wie C#? Ich komme zwar von C/C++, aber zu Objective-C hat mich noch nix geführt. Musste bisher noch nicht für iOS entwickeln und würde es heute auch nicht mehr in Objective-C machen, sondern in C# mit Xamarin oder mit Apache Cordova.
 
Ja, Ja, der Microsoft-Store... Eine Erfolgsgeschichte... ;-)
 
@doubledown: Da es nun günstige Win Tablets gibt und Win Phones sich auch immer mehr verbreiten wird sich da wohl in Zukunft mehr tun.
 
@doubledown: Füllt sich recht flott und holen schnell auf, läuft für MS meiner Ansicht doch wirklich gut/erfolgreich.
 
@PakebuschR: Aber sowas darfst du doch einem der schärfsten MS-"Nicht-Möger" nicht erzählen. Nachher willst du dem noch weismachen, die Amerikaner wären 1969 auf dem Mond gelandet oder die Erde wäre so eine Art Kugel... Nee, nee, das gilt alles nicht. ;)
 
Zahlen lesen sich immer schön, aber die Wahrheit ist doch eher bitter. Von den großen und wichtigen Apps sind die meisten nicht mal im Ansatz so weit wie die entsprechenden Versionen von iOS oder Andoid. Wie lange gibt es jetzt schon Instagram für WP und warum ist es immer noch eine Beta? WhatsApp ist auch immer noch eine halbe Kastatrophe unter WP.
Ich mag mein Windows Phone und würde nicht wechseln wollen, aber die Apps sind sehr oft einfach nur zum kopfschütteln.
 
@levellord: Das mit WhatsApp versteh ich eigentlich nicht, allerdings kenne ich die App auch nicht auf Android und iOS. Was ist denn anders? Ich dachte, die wären mittlerweile bis auf das Aussehen identisch?
 
@HeadCrash: Neue Funktionen werden da auf jeden Fall inzwischen gleichzeitig eingeführt. Siehe blauer Haken.
 
@Knarzi81: Der blaue Haken war eine serverseitige Änderung, da musste die App nicht für aktualisiert werden.
 
@levellord: Was ist denn dann der Unterschied? Jeder behauptet, dass WhatsApp soooo schlecht sei auf WP, aber niemand kann offenbar sagen, warum das so sein soll.
 
@levellord: korrekt .. Habe unter iOS auch seit einiger Zeit keine neue version von whatsapp installiert und habe die blauen häckchen
 
@HeadCrash: Kann ich auch nicht nachvollziehen. Ich mache damit absolut dasselbe wie meine Freunde mit Android. (Apfelkinder kenne ich persönlich keine, kann das also da nicht beurteilen.)
 
@HeadCrash: Vor ein paar Monaten hat die App von den Updates hinterhergehinkt. Ich persönlich hab eigentlich keine Funktion vermißt die es auf den anderen Varianten gab.
Das einzige was mir einfällt was wohl auf iOS, etc. vorher erschien war das man Chat-Hintergrundbilder einstellen durfte. Mittlerweile sind die Updates aber gleichauf soweit ich das von anderen Webseiten gelesen habe. Vor allem seit dem letzten WP 8.1 Update von WhatsApp dürfte es nichts mehr zu meckern geben was die Geschwindigkeit des Appstarts immens beschleunigt hat.
 
@levellord: Mein Lieblingsbeispiel ist Spotify. Wenn man die App nutzt, ohne einen aktuellen Vergleich zu den entsprechenden Pendants auf iOS oder Android zu haben, wirkt sie ziemlich solide. Es gibt da einen nervigen Fehler: Wenn man die App startet, zeigt er zuerst ja die Seite Suchen und Stöbern an. Dazu lädt er immer die dazugehörigen Grafiken. Beginnt man nun aber währenddessen in der App zu navigieren, z. B. zu den Playlisten, springt er immer wieder auf Suchen und Stöbern zurück, wenn das Laden der Grafiken beendet wurde, und ich kann die Navigation von vorne beginnen. Das nervt.

Aber dann hatte ich neulich wieder so ein Oha-Erlebnis, als ich dann Spotify auf meinem iPod ausprobierte. Ich war ganz schön überrascht, was für Funktionen vorhanden sind, die auf der WP-Version schlicht und ergreifend fehlen: Albensammlung, die man ja auch auf dem Desktopclient abspeichern kann, dann einen Repeat-One-Button, um einen einzelnen Track in der Endlosschleife abzuspielen. (Eine mMn grundlegende Funktion, die ich unglaublich vermisse) Darüber hinaus wirkte die App frischer und moderner, aber das ist ja eher eine subjektive Geschmacksfrage, die jeder für sich anders bewertet.

Und so läuft das leider mit vielen populären Apps. Die werden meist halbherzig umgesetzt. Dabei gibt es auch andere, richtig gute Apps, bei denen man sieht, dass die Entwickler mit Herz an der Programmierung dabei sind. Hier kann man zum Beispiel Poki nennen, der Nextgen Reader oder Readit für Reddit. Die Plattform hat echt Potenzial, nur die miserable Umsetzung populärer Apps, die man auch gerne nutzen würde, macht alles unnötig kaputt.
 
@Blauer Pfeil: Konnte ich bei Spotify nicht nachstellen da die "Grafiken" zu schnell geladen sind, im Vergleich zu Android sehe ich Funktionell selten/kaum Unterschiede, zu iOS kann ich nicht beurteilen aber da sich dort auch Android Nutzer beschweren wird dem wohl so sein.
 
@PakebuschR: genau das Thema hat mich auch veranlasst Windows phone den Rücken zu kehren obwohl ich es als so sehr gut empfunden habe. Schau mal auf deinem Windows phone in spotofy nach ob die die meine Musik Ansicht hast.
 
@Balu2004: Ich habe mir das Smartphone nicht wegen Spotify gekauft, da reicht es mir Playlists anlegen zu können, mehr mache ich auf dem PC auch nicht. (bei Windows x86 gibt es diesen Punkt) Andernfalls geht es bei Smartphones leider erstmal nur bei Apple Geräten.
 
@PakebuschR: diese Funktion in Spotify ist sehr praktisch.. In meine Musik habe ich nun Ansichten für Playlisten, Alben, Künstler usw der Zugriff auf meine Lieblingsbands ist so viel einfacher als durch ellenlange Playlisten zu navigieren. Es geht aber nicht nur um Spotify..Jeder hat unterschiedliche Anforderungen an ein Handy bzw Smartphone.
 
@Balu2004: Einige Entwickler konzentrieren sich leider eher auf Apple aber im großen und ganzen bin ich mit den Apps auf jedem der 3 führenden Systeme zufrieden, die eine App ist mal hier die andere mal da besser.
 
@PakebuschR: für mich ist die konzentration der Entwickler auf iOS und android nachvollziehbar... Da ist sind nun mal die potentiell meisten Kunden
 
@Balu2004: Bei Android trifft das genauso zu das man teilweise auf Features verzichten muss die iOS Nutzern vorbehalten bleiben. Aber so schlimm ist Situation nun auch nicht, wie gesagt insgesamt kann man bei allen dreien ganz zufrieden sein.
 
@PakebuschR: richtig ios und android schenken sich nichts in Bezug auf Aktualität .. Leider hinkt Windows phone hinterher.. Das Betriebssystem an sich finde ich genial, mir haben halt ein paar Apps gefehlt bzw diese waren nicht so aktuell wie die von ios. Untern Strich wird man mit allen 3 Plattformen gut bedient, Micro hat aber noch sehr viel Arbeit vor sich damit Windows phone richtig Marktanteile gewinnen kann.
 
@PakebuschR: Bei Spotify unter Android gibt es diese Funktion aber auch schon...
 
@levellord: Kann ich nicht sagen, sehe da keinen großen Unterschied was die Funktionalität der Apps im Vergleich zu Android anbelangt, auch WhatsApp läuft wunderbar. (mir ist nichts negatives an WhatsApp aufgefallen, vielleicht nutze ich es aber auch zu selten)
 
Ich habe im WP App Store nach einem Podcastclient gesucht und und bin jämmerlich gescheitert, es war absolut nichts vernünftiges dabei. ich wollte ja garkeinen Instacast, Downcast oder castro, ich wäre ja schon mit sowas wie dem ( schlechten) Apple eigenem Client zufrieden gewesen, aber es gibt da einfach nichts. Mein Versuch den schlechten und unübersichtlichen WP Music Player zu ersetzen ist auch gescheitert. Selbst wenn man dafür Zahlen will, ist da nur Mist! Blitzer.de läuft unter Android und IOS im Hintergrund wenn eine Navi App zusätzlich aktiv ist, unter WP geht das nicht. Entweder sind die Entwickler für WP zu blöde oder sie haben das OS abgeschrieben. Es ist Sache von MS die Entwickler zu motivieren mehr zu tun als dusselige Abzocker Apps und Demos.
 
@Butterbrot: Wenn dir der Normale Client von WP nicht reicht dann benutze
http://www.windowsphone.com/en-us/store/app/podcatcher/5d5cebe9-420a-4566-a468-04c94aa34d93
oder einen anderen, es gibt genug gute
 
@Butterbrot: und als Altanative zu Xbox Music würde ich
http://www.windowsphone.com/en-us/store/app/onemusic/768cc236-734b-404c-ab82-d7958bdcf43c
verwenden
 
@Butterbrot: Ich hab diese App noch nicht ausprobiert aber momentan ist Podcast+ Pro für kurze Zeit kostenlos:
http://www.windowsphone.com/de-DE/store/app/podcast-pro/8c77ae4c-803c-4432-bffe-2923c205a6f5
 
trotzdem fehlen mir noch einige apps aber die sind gott sei dank nicht so wichtig. tickets kann ich ja immer noch am automaten kaufen hier in Nrowegen. ansonsten gefällt mir wp immer besser.
 
hmm...bei allen shops dieser art (ios,android,wm) fällt auf das es sehr wenig verbraucher freundliche apps gibt...

kein app programierer ist in meinen augen seriös...weil mir zuviel getrackert und spioniert wird.

diese app industrie ist schrecklicher alsmusik und film industrie zusammen. fast schon wie kinderf....

nuja..die meiste kacke bei den apps is eh java schrott. [java...das programiersystem der gestrigen]
 
@anon_anonymous: das würde aber nur Android betreffen, da weder iOS- noch WP-Apps mit Java programmiert werden können.
 
@HeadCrash: In dem Zusammenhang fällt mir nur ein als es diesen Webseitengenerator gab wo man nur einen RSS Feed angeben mußte und vermehrt solche Apps von irgendwelchen Leuten im WP (7) Store rauskamen die nichts anderes machten als diesen einen RSS Feed einer einzigen Webseite reinzuladen in eine App die nicht mal designtechnisch abgeändert/verschönert wurde. Ist aber auch kein WP Problem...
Sowas hat mich damals richtig genervt. Momentan merke ich davon gottseidank wenig oder es liegt daran das ich mir nicht mehr jede Mist App runterlade oder das Microsoft solche Apps weniger zuläßt :)
 
@anon_anonymous: Dein Argument ist also, dass du es nicht gut findest, dass Menschen von Menschen lernen und stellst Solche auf gleiche Stufe derer, die sehr junge Menschen unglaublich liebhaben?
 
Ok räumen wir doch mal auf. Nutzlose bzw. (kein Plan wie ichs besser definieren sollte) DUMME Apps löschen und Uhhh nur noch 5000Apps sind übrig :'(.
 
@erso: aber das gilt doch für alle Stores. Ich hab immer noch die Statistik im Kopf, dass 80% aller Apps im Play- und Appstore noch nie runtergeladen wurden. Ist wahrscheinlich bei WP kaum anders. Solche Statistiken würde ich mir wünschen. Die Gesamtzahl der Apps ist absolut irrelevant.
 
@HeadCrash: Ich würde bei der Quote soweit gehen diese auf jegliches Produkt anzuwenden. Klar ists bei Software super easy sowas zu behaupten, aber es gibt auch genügend Hardware-Beispiele. Mangelhafte Qualität findet sich selbst bei Nahrungsmitteln.
 
@erso: Dabei geht's ja nicht mal unbedingt um Qualität, mehr um Relevanz/Nutzbarkeit/Nachfrage. Damit eine App runtergeladen wird, muss sie ja zunächst mal interessant sein, was i.d.R. heißt, dass sie dem Nutzer einen Mehrwert bringt. Wenn die App es nicht schafft, das Interesse zu wecken, kann sie qualitativ noch so gut sein, sie wird einfach nicht genutzt.

Und wenn man sich mal anschaut, wie viele Duplikate es in den Stores gibt und wie viele quasi sinnlose Apps vorhanden sind, die eigentlich nichts machen, wundert es mich nicht, wenn die meisten nicht runtergeladen wurden.
 
So eine hrosse zahl und doch so wenig Inhalt. Nur mal wieder ein mini auszug -philips hue -belkin home automatisation kits -zig companion apps -playstation app -salesforce -sky go -gameswelt24
 
@Razor2049: Nur weil du immer die selben Apps aufzählst wird sich daran auch nichts ändern, teilweise sind sie ja in Arbeit - ansonsten mal den Entwickler anschreiben dann sind sie vielleicht unter den nächsten 40.000 Apps.
 
@PakebuschR: also in den nächsten 5 jahren? Wow""
 
@Razor2049: Windows Phone 8 erschien erst am 29.10.2012,

die 40.000 Apps erschienen zwischen August und Ende September also innerhalb weniger Wochen. - so steht es jedenfalls geschrieben
 
Die Zahl ist schon irreführend finde ich.. Zahlen von 2 unterschiedlichen app stores zu einer Zahl zusammenfassen ist nicht so objektiv und derzeit nur Marketing. Nicht alle Apps aus dem Windows Store laufen unter Windows phone . Ansonsten kann man auch die Apps aus dem Mac AppStore den Zahlen des iPhone AppStore hinzuzählen.. Es geht mir aber nicht darum wer denn mehr oder weniger Apps hat sondern man soll wirklich mal überlegen.

Es gibt sicher viele Apps aber oftmals werden diese sehr schlecht gepflegt. Spotify hinkt hinterher, Threema ist noch nicht verfügbar, das Drama um Flipboard nicht zu vergessen (oft angekündigt immer wieder verschoben - sogar ballmer hatte sich hier eingemischt).
 
Ich liebe mein WP aber was bringen mir diese 500.000 Apps. Es fehlen einfach aktuelle Apps die immer zuerst auf IOS und Android kommen und erst Monate wenn überhaupt auf WP und dann sind sie oft noch nicht mal so weit entwickelt wie bei den anderen zwei Plattformen. Fängt ja schon bei den Fitness bändern an. Fitbit hat endlich mal die WP App raus gebracht aber wie lange mussten wir darauf warten. Instagram ist immer noch eine Beta, zum Glück gibt es dafür 6tag. Kauft euch eine Spielzeug-Drohne, achtet aber darauf das eine Fernbedienung dabei ist den die meisten Herstellern unterstützen nur noch Smartphones aber kein WP. Heizungssteuerung über das Smartphone? Kein Problem, geht aber nicht für WP. Oder in der Werbung werden fast täglich neue Apps vorgestellt aber halt zu 95% nicht für WP. Und so geht es einfach weiter. Ob man die App oder das Produkt entsprechend braucht sein mal dahin gestellt aber ich hätte gerne auch die Möglichkeit diese App zu nutzen. MS muss einfach die Hersteller davon überzeugen auch zeitgleich eine WP App anzubieten und das nicht erst wenn Windows 10 draußen ist sonder jetzt.
 
@youngdragon:

Ich verstehe teilweise auch nicht was so schwierig daran sein soll eine App für WP rauszubringen. Die Entwicklungsumgebung ist die Beste und es ist vor allem für Anfänger viel leichter eine WP App zu erstellen als eine Android oder iOS App.
Das schlimmste ist ja wenn z.B. Apps wie Sky Go für die Xbox vorhanden sind aber aus unbekannten oder lizenzrechtlichen(?) Gründen keine W8/WP App bisher erschienen ist obwohl es ein leichtes ist eine Xbox App "rüberzubringen". Da sollte man eigentlich z.B. Netflix unterstützen die es als einer der wenigen geschafft haben für so ziemlich alle Endgeräte eine App rauszubringen. Vielleicht sollte Netflix teure Seminare verkaufen wie sie das alles alleine stemmen konnten ;)

Immerhin gibt es für die AR.Drone eine WP App und das schon seit 2013 :) http://www.windowsphone.com/en-us/store/app/ar-drone-2-controller/5a63f352-9022-4af4-b32c-a44c33bacaad

Bei Fitnesstrackern hat Jawbone für sein UP eine App zwar angekündigt, diese wurde aber nun anscheinend auf unbestimmte Zeit verschoben :( gibt momentan einen "Shitstorm" in deren Forum.
 
@HellsDelight: ich denke auch nicht das der Aufwand für das erstellen einer Windows phone app das große Problem darstell.. Eher könnte ich mir vorstellen das Entwickler nicht gern für eine Plattform mit einem verhältnismäßig kleinen Marktanteil entwickeln wollen.. Es dürften am Beispiel der sky app wohl von allen sky Abonnente wenige Windows phone User dabei sein wenn man den Marktanteil in Relation nimmt..
 
@Balu2004: und hier ist ein kreislauf, keine apps, keine kunden. Sonst brauch ich nämlich auch kein smartphone.
 
@Razor2049: richtig .. Oder keine/wenige Kunden keine Apps ... Einen keine Apps würde ich nicht sagen sondern einige führende Apps bzw die die es gibt werden oft nicht so gut gepflegt
 
@Balu2004: ja grnau rinige! Der führenden apps,,das war es aber auch schon, hab oben ja schon ne aufzählung gemacht ohne gross überlegen zu müssen
 
@youngdragon: Aber man sieht auch das es sich immer weiter/schneller bessert. Zuerst natürlich an der App Anzahl aber auch bei Apps im TV hab ich WP schon gesehen, die stärkere Verbreitung durch immer mehr und günstige und wirklich klasse Geräte trägt weiter zur Verbreitung bei, was WP wiederum für Entwickler interessanter macht.

Das geht natürlich nicht über Nacht aber inzwischen ist der Stand aber ganz ordentlich, bei spezielleren Sachen (Heizungssteuerung) sieht es zwar noch nicht so gut aus aber das wird auch noch, viele Hersteller planen/arbeiten bereits an eine/r App.
 
@PakebuschR: wenn wir nur mal auf deutschland schauen so ist hier ein marktanteil von 7-8 % (http://www.netzwelt.de/news/149365-windows-phone-microsoft-marktanteil-deutschland-enttaeuscht.html) .. so ist das zumindest für deutsche entwickler momentan ein sehr geringer anreiz um z.b. apps für web.de/t-online usw zu entwickeln die es für android/ios schon gibt.

in der eu sind es momentan ca 10 % (http://www.wintouch.de/36757/neue-zahlen-zum-windows-phone-marktanteil-eu-rund-10-erreicht/)

windows phone wächst unterm strich schon, jedoch nicht in dem maße wie es microsoft sich wohl erhofft (nehme ich zumindest an).

die stärkere verbreitung von windows phone selbst sehe ich allerdings noch nicht so optimistisch wie du, windows phone absätze wachsen für sich gesehen sicherlich gut, auf den kompletten markt gesehen aber nicht wirklich.
 
Nehmen wir mal jeden einzelnen Store eines jeden Anbieters auseinander und streichen die "clone" von Apps... wieviel bleibt dann noch hier und da übrig?
 
@Stefan_der_held: Auf die originale YouTube App auf Android und iOS geschweige denn WP kann ich sehr gut verzichten. ;-) Falls deine Anspielungen in diese Richtung gehen sollten.
 
@h2o: Das sind preinstallierte Dinger... mir geht es um die drölftausend Clone einer x-beliebigen App die es halt zum kauf bzw. download gibt.
 
Ich bin mal gespannt wie lange Microsoft die derzeitige Situation von Windows Phone noch durchhalten kann. Sie müssen noch sehr viel Geld investieren damit Windows Phone am Markt richtig etabliert werden kann. Auf der anderen Seite finde ich die neue Strategie von Microsoft mehr als positiv, Sie öffnen sich den Mitbewerbern aus meiner Sicht immer mehr siehe zB office, eine neue lockscreen app für android usw. Nadella macht es genau richtig und setzt die software in den Vordergrund und nicht die Plattform. Hoffe sie werden den Kurs beibehalten .. Vielleicht sehen wir auch irgendwann mal ein richtiges Outlook für iOS/ Android
 
@Balu2004: sehr lange! Im übrigen sehe ich in meinem Umfeld doch immer mehr WPs. Da muss was richtig gemacht worden sein.
 
@h2o: also in meinem umfeld sehe ich überwiegend android + iphone .. wobei ein paar lumia 630 kommen langsam dazu :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles