Steel Drake: Designer stellt sein Konzept für ein iPhone 8 vor

Ein Designer, der unter dem Pseudonym Steel Drake arbeitet und sich bisher eher mit Gestaltungs-Konzepten für Autos beschäftigte, hat sich nun Apples iPhone vorgeknöpft. Herausgekommen sind Ideen, die das Gerät durchaus edel aussehen lassen und ... mehr... Iphone, Design, Konzept Bildquelle: Steel Drake Iphone, Design, Konzept Iphone, Design, Konzept Steel Drake

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das sieht tatsächlich nicht allzu schlecht aus. Aber an sich muss das Design ja auch nicht unbedingt ein Apfel sein ;)
 
@Sh4itan: Sieht für mich eher aus wie ein Sony Smartphone.
 
@Tjell: Was man ja auch durchaus als Kompliment sehen kann.

Mit den runden Formen würde das auch besser in der Hand liegen, vermute ich.
 
Die geschwungenen Kantenprofile an den Ecken haben echt was sehr schickes
 
Das ein iPhone in 4 Jahren (setzt man die Produktzyklen der Vergangenheit mal fort) noch so ausschaut wie ein iPhone 6 heute, glaube ich nicht. Insgesamt jedoch ein sehr nettes Device...
Vielleicht schaft es Apple ja, die physichen Tasten mal wegzulassen und an deren Stelle kleine sensitive oder kapazetive Buttons zu verwenden. Bis zum iPhone 8 haben sie ja genug Zeit zum testen.
 
@MaikEF_: Hoffentlich nicht. Physische Tasten sind das A und O einer gelungenen Haptik, sonst hab ich nämlich kein Feedback wenn ich sie mal in der Hostentasche bedienen möchte, oder ohne direkt hinzuschauen.
 
@Islander: Und so unterschiedlich sind nun wieder die Wünsche der Kunden.
ICH muss mein Smartphone nicht in der Hosentasche bedienen können, sondern will sehen, was ich mache. Oder kaufst du nur Hosen mit transparenten Taschen?
 
@MaikEF_: Es geht nicht um Bedienen, es geht um grundlegende Dinge. Zum Beispiel stumm schalten wenn ein Anruf ankommt, das geht problemlos mit einem kurzen Betätigen der Lautstärketaste. Aber nur, wenn ich sie vorher nicht eine Minute lang erahnen muss.
 
@MaikEF_: ...erst mal drücken...Ton weg ...und dann nachsehen wer anruft...musst Du nicht / machst Du nicht??? Oder einfach mal einen Alarm wegdrücken...? Ohne Haptik an den Tasten geht das nicht.....
 
@Islander: Dafür hast du doch bald die Smartwatch. Und für das blinde bedienen in der Tasche gibt es meiner Meinung nach eher weniger passende Aufgaben.
 
@Islander: Vibration ist doch völlig ausreichend hierfür, auch wenn ich dennoch richtige Sch
alter bevorzuge. Aber da kannst du dir auch nie sicher sein, ob du ihn tief genug durchgedrückt hast...
 
@MaikEF_: Das iPhone 3G ist vor 6 Jahren veröffentlicht worden. Das 6er ist Design-technisch nun auch nicht unbedingt ein Quantensprung zum 3G. *duckundweg*
 
@Slo0p: Dir ist klar das ein Quantensprung die kleinstmögliche Veränderung ist? ;) (und nicht eine große Änderung wozu sie im Kontext gerne verwendet wird)
 
@ROMSKY: wer hat dir denn den Quatsch beigebracht? War selbst in der Physik nie so.....
 
@slashi: Lies doch mal selber nach. http://de.wikipedia.org/wiki/Quantensprung
Een Quantensprung ist ein "Übergang" welcher sehr klein ist. Darum ist bei großen Änderung die Formulierung "Quantensprung" völlig unangebracht.
 
@ROMSKY: haste deinen eigenen link zuende gelesen? da steht drin, dass die interjektionelle verwendung des wortes von sloop vollkommen korrekt ist UND dass es in der physik keinerlei bedeutung hat...
 
@slashi: Dennoch is Quantensprung die falsche Formulierung wenn man GROßE Änderungen damit meint. ;)
 
@ROMSKY: "Der allgemeine Sprachgebrauch versteht unter einem Quantensprung einen durch eine Entdeckung, Idee oder Erfindung hervorgerufenen ungewöhnlich großen Fortschritt in einem bestimmten Bereich" -- finds nach wie vor ziemlich passend...
 
Also wenn schon Vision, dann würde ich die ganze obere Fläche zum Display haben wollen ;)
 
Besser als das, was Apple abgeliefert hat, aber oben und unten wird noch zu viel Platz verschwendet, was das Gerät unnötig in die Höhe zieht. Da könnte man noch nachbessern. Der Rand an den Seiten könnte auch etwas schmaler sein.
 
Der hatte aber nicht viel Zeit zum rendern, da sieht man ja noch die Ambient Oclusion (so nennt sich das glaube ich bei C4D). Aber nettes Design, ist für Apple aber glaube ich ein wenig zu viel Schnick Schnack und evtl. viel zu schwer zu reparieren.
 
@b0a1337: Bin nicht sicher, ob Apple hier an gute Wertung von IFixit interessiert ist ;) Oder daran, überhaupt was zu reparieren (wenn man mal die Preise anschaut)
 
Was hat ein Designentwurf auf Winfuture verloren? Wer sowas wissen will geht zu Deviantart...
 
@PranKe01: Zumal es äußerst wenig mit den nächsten Iphone-Generationen gemein haben dürfte... Trotzdem gefällt es mir besser als das Original, ein gutes OS vorausgesetzt. *mussweg*
 
Auto Designer halt, im Windkanal hat es bestimmt gute bis sehr gute Werte.

Was ich aber glaube ist, das es bald gar kein fertig konfektioniertes Smartphone mehr geben wird!
Man kauft einen Samen, legt diesen in einen feinkörniges (Glas/Metall/Silicium/Lösungsmittel) Substrat, und es wächst ein neues Gerät.
Bisher einziges Problem, es treibt beim Benutzen aus und schafft "Wilde" Ableger, da die nicht bezahlt werden gibt es vorerst keine. ;-)
 
@Kribs: Damit kann man dann auch als Fahrer bei der Tour de France twittern ohne langsamer zu werden :-)
 
Ein, meiner Meinung nach, sehr schickes Konzept. Von mir aus darf sich da Apple gerne schon was für das 6S abkupfern. Wobei man ja, wenn man auf die Vergangenheit guckt, eher davon ausgehen kann, dass sich das 6S-Design nur in Details vom 6er unterscheiden dürfte.
 
Sieht vom Gehäuse dem Lumia 925 ähnlich.
 
Darf ich mal raten? Es ist rechteckig, hat abgerundete Ecken und ein Display?
 
@ralphberner: exakt ;)
 
Ich finde die breiten Ränder nicht mehr Zeitgemäß, siehe die Geräte Aquos Crystal von Sharp !
Das nenne ich Inovation.
 
uhh das iphone 2021.....hab schon easycredit angefragt. hoffentlich hats einen ir booster
 
Wie billig sieht das denn aus?! Das hat doch nichts mehr mit der edlen Schlichtheit von Apple zu tun
 
und jetzt bitte täglich ein bildchen von nem supertollen designerprofihandy! gibs ja nicht interessanteres als ein handy...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.