WhatsApp: Blaue Haken sind in der Android-Betaversion nun optional

Der Messenger WhatsApp hat vor kurzem eine Lesebestätigung eingeführt, über einen zweiten blauen Haken wird angezeigt, dass die Nachricht nicht nur zugestellt, sondern auch tatsächlich geöffnet worden ist. Das hat aber zu massiven Protesten geführt, ... mehr... App, Logo, Messenger, whatsapp Bildquelle: WhatsApp App, Logo, Messenger, whatsapp App, Logo, Messenger, whatsapp WhatsApp

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
oh man, was da für ein Aufstand gemacht wird wegen blauen hacken....
ne lesebestätigung gibts bei anderen messengern schon lange.
Ich persönlich finde sie auch gut weil es deutlich die kommunikationsmoral steigert.
 
@darksun-85: Die Kommunikationsmoral lässt sich doch besser durch interessante "Gespräche" als durch blaue Haken steigern oder?
 
@darksun-85: Den Aufstand sehe ich aber auch nur in den Medien. In meinem Bekannten- und Freundeskreis (auch im erweiterten Kreis) hat sich absolut niemand darüber aufgeregt. Klar mag es den ein oder anderen geben... aber ganz ehrlich: Die Medien machen hier einen Elefanten... nein ein Walross aus einer Mücke... ne aus einer Mikrobe.
 
@RebelSoldier: Ist ein Walross nicht kleiner als ein Elefant?^^
 
@TYPH00N: Öhm... da war ich wohl etwas brain-AFK. :D
 
@RebelSoldier: Ist in meinem Umfeld dasselbe: Nicht ein einziger hat überhaupt dieses Thema irgendwie angesprochen. Da wird wieder ein Riesenaffe um NIX gemacht. Aber Hauptsache, die BLÖD-Zeitung und RTL-Exclusiv haben was zu "berichten"...
 
@darksun-85: warum sollte es dadurch gesteigert werden? ich antworte wann ich bock habe und aus.
 
@darksun-85: Das ironische an der Sache ist: Wenn ich bei jemandem sehe, dass er die blauen Haken weggemacht hat, weiß ich automatisch, dass er etwas lesen will, ohne dass man es sieht. Bei einem "sry, hab ich nicht gelesen" von jemandem, der die Haken ausgemacht hat, ist das dann nicht wirklich glaubhaft :D
 
@darksun-85: Da regen sich doch eh nur Leute drüber auf, die Nachrichten lesen und dann zu faul sind direkt zu antworten. Oder welche die was zu verheimlichen haben.
Verstehe das getue darum nicht, wenn dich jemand anruft, kannst du ja auch nicht nur antworten, wenn du gerade Bock hast (ausser du hebst nicht ab).
 
@Shiranai: Selten so einen absurden Schwachsinn gelesen!
 
@darksun-85: Das was du als "Kummunikationsmoral" bezeichnest, ist für andere eher nervend und stressig und ist eher in die Kategorie "Asozial" einzustufen.

Wenn jemand etwas von mir will, dann erwarte ich einen Anruf. Auf Nachrichten (in Form von z.B. WhatsApp oder SMS) antworte ich immer erst, wenn ich Lust bzw. Zeit habe und nicht wenn jemand meine Lesebestätigung bekommt und eine sofortige Antwort erwartet. Solche asozialen Menschen können mir sonst wo runter rutschen! Diese Art von Nachrichten sind grundsätzlich als Unwichtig und Zeitraubend einzustufen.
 
Ich konnte die Aufruhr wegen den Pfeilen nicht nachvollziehen. Für mich ist es ein Widerspruch solche Apps zu nutzen und gleichzeitig sich über Lesebestätigungen aufzuregen, aber jedem das Seine.

Ich bin mir sicher, auch wenn es nun optional ist (sein wird), die meisten werden es wohl nicht abstellen. Aber es ist sicherlich gut, das man nun die Wahl hat.
 
@Ruderix2007: Warum ist es ein Widerspruch solche Apps zu benutzen und sich über Lesebestätigungen aufzuregen? WhatsApp & Co bieten ja noch einige andere Vorteile gegenüber der SMS.
 
Ich glaube WhatsApp wollte nur neue Beta Tester haben ^^
 
@Lahdo: nutze eh whatsapp 2date, da bekommt man direkt immer die neusten features zu sehen :)
 
@neuernickzumflamen: Whatsapp 2date kannte ich bis jetzt nicht :O
 
@Lahdo: vergleicht server, store und installierte version, und da die server version fast immer aktueller ist, kann man aus der app direkt updaten. whatsapp releast meistens von dienstag bis freitag und im store kp, nur 1x im monat? Lohnt sich auf jeden fall^^
 
@neuernickzumflamen: da brauch ich keine app für.. da geh ich alle paar tage mal auf der website schauen oO
 
@Slurp: Hab überall autoupdate aus pc/handy mässig, finde es aber praktisch auf knopfdruck zu updaten ;)
 
Wo wurde heftig debattiert...?
 
@McClane: In den Medien...
Man musste doch wieder was Negatives über Whatsapp schreiben.
 
@szoller: Ich hab nur die Erläuterung gelesen...aber ernsthaft negativ war das nirgends
 
@McClane: In der Yellow Press.
 
"Ihr seid doch echt alle ein wankelmütiger Haufen!" Zitat Simpsons. Aber es stimmt einfach. Da schimpft jeder zurecht über NSA und Co und will nicht überwacht werden. Diese Haken gehen in die Richtung Überwachung. Das ist dann aber scheinbar solange ok, wenn die Überwachung auch in die andere Richtung funktioniert!
 
Ich verstehe die ganze Aufregung nicht. Ich finde die blauen Pfeile überaus praktisch. Wer sich davon überwacht fühlt, hat so denke ich noch ganz andere Probleme. Außerdem kann man, zumindest bei Android, auf dem Homescreen ein whatsapp widget platzieren, und so die Nachrichten ganz einfach lesen, ohne WhatsApp zu öffnen.
 
....für mich ist das ganz eindeutig... Die Leute, die sich über diese "blauen Häkchen" aufregen...haben nur was zu verbergen.
Denn mit den der "blauen Bestätigung" sind Sie in der Plicht und können sich nicht mehr rausreden.
Genug von der Sorte gibt es ja anscheinend genug....wie man sieht.

Schade das WhatsApp gerade hier einen Rückzieher macht...
 
@wolf160557: Rausreden? In der PFLICHT? Bist du etwa einer von den Leuten die immer erwarten, dass sie sofort eine Antwort bekommen?

Sonst gehts dir aber noch gut oder?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check