Phishing-Mail täuscht deutschen Nutzern Apple Pay-Aktivierung vor

Den neuen Bezahldienst Apple Pay gibt es aktuell nur in den USA. Mit einer neuen Phishing-Welle machen sich Betrüger in Deutschland derweil das Interesse der iOS-Anwender hierzuland zunutze, und versuchen deren Apple ID und Passwörter abzugreifen. mehr... Bezahlen, Bezahlsystem, Apple Pay Bildquelle: Apple Bezahlen, Bezahlsystem, Apple Pay Bezahlen, Bezahlsystem, Apple Pay Apple

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wann werden die großen Firmen endlich lernen ihre E-Mails mit PGP zu signieren? Jeder kann ein E-Mail erstellen das von jedem kommt ...
 
@Sam Fisher: in dem Fall benötigst du aber doch auch einen PGP-Client.
 
Was willst du mit PGP bezwecken? Vorab könnte ein sinnvoll gesetzter SPF-Record zumindest bei Zielservern die auf SPF überprüfen das Ausmaß durchgeflutschter Phishing-Mails reduzieren.
Edit: v=spf1 ip4:17.0.0.0/8 ~all scheinbar ist Apple kulant und mMn selbst für solche zugestellten Phishing-Mails verantwortlich, siehe Tilde.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich