GTA 5 für PS4 und Xbox One: Rockstar zeigt Next-Gen-Features

Unter der Überschrift "Bereitmachen für die nächste Generation in Los Santos" stimmt Rockstar-Games Besitzer der PS4 und Xbox One auf den Start von GTA 5 ein. Jetzt haben die Entwicker angekündigt, dass dem Spiel mit einem Day-One-Patch der letzte ... mehr... Xbox One, PS4, Rockstar Games, GTA 5, Grand Theft Auto 5, Gta V Bildquelle: Rockstar Xbox One, PS4, Rockstar Games, GTA 5, Grand Theft Auto 5, Gta V Xbox One, PS4, Rockstar Games, GTA 5, Grand Theft Auto 5, Gta V Rockstar

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
und was ist wenn ich das Game früher bekomme ?
Der Montag wurde mir schon bestätigt, aber es könnte auch schon Samstag kommen, was mir sehr recht wäre da ich immer am Wochenende frei habe und erst dann mal als Hobbygamer Zeit zum spielen finde!

Hoffe das dann nicht irgendwas mit dem Account von der PS3 Übertragung schief geht.

Warum stellen die es nicht sofort online?!
 
@Homeboy23do: An deiner Stelle würde ich abwarten bis zu dem Release-Termin. Nicht, dass du einen Bann oder Ähnliches riskierst. Vorfreude ist doch die schönste Freude :p
 
@pc_doctor: Es ist nicht die Schuld des Verbraucher. So ein Schwachsinn.
 
@pc_doctor: Bannen dürfen sie nicht...gab oft genug die Diskussion deswegen. Aber der Online-Modus muss zu dem Zeitpunkt noch nicht freigeschaltet sein^^
 
@Homeboy23do: Konnte Unity auch schon seit Dienstag spielen und die Server wahren alle auch offen. destiny konnte man ebenfalls zocken sobald die server on gingen. wird wohl mit gta genau so sein. kann mir nicht vorstellen das man gebannt wird. ist ja nicht meine Schuld wen man das Game zu früh bekommt.
 
@cs1005: Man wird ja auch nicht gebannt, wenn man es eher bekommt, nur unter Umständen, wenn man es eher spielt. Ist ja nicht Rockstars Schuld, wenn du es eher zockst und gebannt wirst... ;)
 
@klein-m: Soweit ich weiß, wird man nicht gebannt, wenn man es eher spielt, sondern beim spielen streamed oder einfach Videos hochlädt und die Hersteller da ein Verbot bis zu einem Datum gesetzt haben (was idR das Releasedatum ist).
 
@Homeboy23do: ist das eine offene Quelle die es früher liefert? Hätte es auch gerne schon :)
 
Mal schauen welche NextGen-Features nächstes Jahr mein PC für GTA5 bietet *trollface*
 
@W!npast: Sehe ich auch so^^ Meine Maxwell GPU freut sich schon auf das Spiel :D
 
@W!npast: viel spass dann - im nächsten jahr. ist ja noch ein bisschen hin. aber pc spieler dürfen sich doppelt freuen, nicht nur wegen der besseren grafik sondern vor allem weil sie so selten AAA titel erwerben können. in der wüste schmeckt ein tropfen wasser doppelt gut ;)
 
@Matico: "selten AAA titel erwerben können" Die da wären? "wegen der besseren grafik" Nicht nur die Grafik, auch die überlegene Steuerung(in Rollenspielen, Strategiespielen,Shootern,..), Modifikationen und co. spielen eine große Rolle, würde mir z.B. niemals auf der Konsole einen Shooter antun. Meiner Meinung haben Konsolen nur bei Sport/Rennspielen eine Daseinsberechtigung.
 
@L_M_A_O: naja das mit der Steuerung kann man eigentlich nicht mehr gelten lassen da man problemlos Maus und Tastatur an die Konsolen anschliessen kann.Grafik ok,daas dürfte aber gerade bei GTA eher zweitrangig sein,da zählt vorallem der Spielspass.Ansonsten geb ich dir recht.
Es ist wie es immer war,eine Glaubensfrage.Wenn mein oller Brotkasten die specs für aktuelle Spiele erfüllen würde,wäre mit GTA (und andere games) aufm PC wahrscheinlich auch lieber (wenn es online ähnlich stabil laufen sollte wie auf der xbox).Und für 400€ wirds wohl kaum nen Zocker-PC geben.Da liegt dann halt auch der Hund begraben,auf den Konsolen ist ja quasi sichergestellt das man auch die nächsten Jahre aktuelle Spiele zocken kann,bei nem PC heisst es dann öfter mal nachrüsten.
P:S: shooter auf ner Konsole gehen echt mal so garnicht.
 
@JoeSkeleton: die Rechnung mit 400€ kommt aber nicht hin, denn die Konsole hat wesentlich höhere Spiele Preise (Subventioniert den Konsolenpreis). Wenn man heute sich einen Rechner kauft kann man sicherlich noch in paar Jahren aktuelle Spiele spielen, aber eben auf "nur" jetzt aktuellen Grafik. Das Problem ist, auf der Konsole ist man es gewöhnt abgehangene Grafik sich antun zu müssen, auf dem PC eher nicht. Wer will am PC 720p bei 30fps und alles auf Low spielen, dies wird ja in paar Jahren die Konsolen Einstellung sein auf dem PC. Wer sich damit zufrieden gibt kann einen PC ähnlich lange wie eine Konsole benutzen (wie gesagt werden das nicht die Masse machen).
 
@L_M_A_O: So ein Blödsinn...jeder zockt wie ers am liebsten hat. Mittlerweile schließe ich für Shooter auch den XboxOne Controller an den PC an, weil ich damit präziser und vor allem angenehmer umgehen kann. Allein die Sitzposition macht viel aus ;)
Und nein, bei kompetetiven Online-Shootern (CoD, HL2, CS usw) bin ich selten schlechter als Platz 5....Maus+Tastatur war dem Controller zu Xbox1/PS2 Zeiten noch klar überlegen, aber spätestens seit dem überragenden Xbox360-Controller steht es dem in nichts mehr nach.
Das Argument mit den Modifikationen stimmt allerdings, das ist auf der Konsole nicht so einfach möglich. Aber bei der Grafik kommt auch wieder die Frage auf, was für eine Hardware man im PC hat...ich könnte wetten die meisten spielen auf Konsolen-Niveau oder etwas darunter. Durch die hardwarenahe Anpassung der Spiele braucht man schon mind. eine obere Mittelklasse GraKa für die gleiche Darstellungsqualität.
 
@bigspid: Ich lehne mich mal weit aus dem Fenster und behaupte, dass du damit zu einer Minderheit gehörst. Klar, auf den Konsolen musst du ja mehr oder weniger mit dem Controller spielen - auch bei Shootern.
Aber freiwillig auf Maus und Tastatur am PC zu verzichten, um da Shooter mit einem Controller spielen zu können... Da fehlen mir die Worte.

Schön für dich, dass du mit deinem Controller "selten schlechter als Platz 5" bist. Waren da dann auch nur 5 Spieler auf dem Server? Oder waren es Bots? :) Jedenfalls halte ich es für nahezu unmöglich, dass man mit dem Controller besser bzw. schneller zielen kann, als mit der Maus.
 
@nipper: Haha nee, bspw spiele ich aktuell Borderlands und hin und wieder CoD online. Bei CoD sind es ja dann immer 12 oder 18 Leute...soll nicht heißen dass ich da mega abgeh, aber verglichen zu jemandem der mit Maus+Tastatur spielt, sieht man keinen Unterschied.

Es ist immer eine Frage der Empfindlichkeit. Die ist dann natürlich so hoch eingestellt, dass eine 180° Drehung bei vollem Stick-Anschlag innerhalb von ein paar Zehntel Sekunden passiert...schneller gehts auch mit der Maus nicht. Mit ein bisschen Übung lernt man dann auch nicht immer den Stick voll druch zu drücken, sondern eben "leicht dosiert". Ich finds auch angenehmer, dass man bei der Verfolgung des Gegners über Kreisbewegungen den Stick nur halten muss, anstatt die Maus immer wieder anzuheben, um sie auf "Nullposition" zu bringen. Dann natürlich die variable Laufgeschwindigkeit, die du bei der Tastatur ja nicht hast...oder die Vibration, die nochmal ein Feedback gibt, weswegen man dann zB einen Granateneinschlag oder sonstwas besser abschätzen kann.

Ich hab vorher auch wie du gedacht, aber nur weil mir die Übung da gefehlt hat. Wenn man sichs gewohnt ist, geht das locker und einfach von der Hand...da findet kein Denken mehr statt. Ich sag auch nicht, dass der Controller der Maus+Tastatur überlegen ist...es ist aber einfach eine Gewohnheitssache und am Ende entscheidet die Reaktionsfähigkeit darüber, wer den Abschuss macht ;)

edit: Freitag und bald Feierabend...da kann man schonmal ein seitenlanges WF-Kommentar schreiben :D
 
@Matico: Wünsch dir auch viel Spaß in den nächsten 8 Jahren mit deiner "NextGen-Konsole"
 
@W!npast: +1
 
@Sh4itan: schade das es dafür keinen button gibt.

oh, wait ... ;-)
 
@mcsick: ich hab beides gemacht ;) aber schön, das man negativ ist bzw bewertet wird, wenn man das auch als Kommentar ausdrückt...
 
@W!npast: ich denke, dass es ein NextPC-Feature werden wird - denn den werde ich brauchen :D (die PC-Version soll ja die Umsetzung der PS4/XBone Variante werden).
 
most wanted und best game 2014 - ok, ich gebs zu...ich bin wahrscheinlich der grösste fanboy :)
 
Wieso "next-gen" sind es nicht current-gen?
 
@Norodon: Aus der technischen Perspektive eigentlich eher Previous-Gen :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Grand Theft Auto 5 im Preis-Check