CyanogenMod 12 könnte um Weihnachten herum erscheinen

Die wohl bekannteste Aftermarket-Android-Firmware CyanogenMod hat den groben Zeitplan für die nächsten Veröffentlichungen bekannt gegeben: Aktuell wird die wahrscheinlich letzte Version von CyanogenMod 11 (M12) verteilt, nun will sich ... mehr... Logo, Cyanogenmod, Custom Rom, CyanogenMod Installer Logo, Cyanogenmod, Custom Rom, CyanogenMod Installer Logo, Cyanogenmod, Custom Rom, CyanogenMod Installer

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
gott sei dank steige ich sehr bald voll auf windows phone um. android ist mir mit der zeit zu viel stress geworden. sobald mein kumpel den Simkarten slot Repariert hat habe ich ein brandneues Lumia 930. Bin gespannt wie das Ökosystem zwischen windows und Windows phone so ist.
 
@cs1005: Ist das relevant zum Thema oder möchtest du einfach, dass Leute jetzt Bescheid wissen, was du so machst?
 
Bisher läuft der CM 11 sehr flüssig & stabil auf meinen Samsung S3 verglichen mit Android 4.3 und Samung TouchWiz, viele Funktionen gerade in den Bereich Sicherheit und Datenschutz möchte ich auch nicht mehr missen.
Hoffe das S3 bekommt noch Unterstützung für den CM12 mit Android 5.0.
Generell, super Arbeit was des Mod-Team da auf die Beine stellt.
 
Allein schon die traurige Wahrheit, dass Samsung wegen Poodle beim S5 nichts nachlieferte, wird mich nochmals bestätigen, mit 5.0 von der Stock Rom weg zu gehen. Schade schade..

Fehlende Updates bei allen Herstellern bei so einer Lücke, sind ein no go.

Hut ab CM-Team, trotz Kapitalisierung scheint die Sicherheit nicht in vergessenheit zu geraten.
 
@Recruit: Gibt es schon.
Unofficial-Build.
 
Hört hört... Motorola und LG sind schneller als CyanogenMod? Was ist denn da passiert? CM hat wohl nachgelassen...
 
@FileMakerDE: Es geht wohl eher darum, das weder Motorola noch LG den Code in der Masse umschreiben, wie es das CM-Team macht. Und abgesehen davon bekommen Provider das Ganze meistens etwas eher. Dann noch die eigene, billige Bloatware dazu und fertig ist der Schuh. Ein Provider passt auch meistens nur für 2-4 Geräte an, während CM für viel mehr Geräte angepasst werden muss, deren Zahl ständig steigt.
 
@Sh4itan: Soweit ich weiß bekommen die Privider nichts von Google direkt sondern erst mit dem AOSP-Release. Aber da LG das N5 und das N4 gebaut hat kann es durchaus sein das LG dadurch einen Vorteil hat. Eine Anpassung von CM an einzelne Geräte findet meines Wissens nach nicht in einem großen Ausmaß statt. Es werden im Prinzip nur der Kernel und Treiber von Gerät zu Gerät angepasst. Die Codebasis ist bei allen Geräten gleich.
 
@FileMakerDE: "Es werden im Prinzip nur der Kernel und Treiber von Gerät zu Gerät angepasst" Und genau das kann eine sehr aufwendige Arbeit sein ;)
 
@FileMakerDE: CM ist genau so schnell wie eh und je, die 4.4 Roms (4.4 selbe Datum released wie 5.0) kamen im Januar in größerer Masse, somit sind sie schon mal ein Monat schneller als sonst.
Bzw CM12 kann man schon heute für einige Geräte herunterladen (natürlich nur alpha/nightlys)!
 
@CvH: Es fühlt sich aber langsamer an als sonst. Ich wundere mich einfach dass Moto und LG so schnell geworden sind. OK.. Bei Motorola kann ich es vllt. noch verstehen, da die mit Google eine Zeit lang unter einer Haube gesteckt haben, aber LG? Vielleicht bewegt sich ja doch noch etwas bei den Herstellern.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!