Google veröffentlicht neuen SMS-Messenger im Material Design

Android 5.0 wird seit der Nacht auf heute endlich für Nexus-Geräte verteilt, mit dem Lollipop-Update gibt es auch eine weitgehend veränderte Optik, das so genannte Material Design. Viele Apps wurden bereits in diese Richtung umgestellt, nun folgt der ... mehr... Google, Messenger, Sms, Google Messenger Bildquelle: Google Google, Messenger, Sms, Google Messenger Google, Messenger, Sms, Google Messenger Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
wäre schön wen man den messenger endlich mit facebook, skype & co verknüpfen könnte.
 
@cs1005: Nö, brauche ich nicht.
 
@pflo: Wird dich ja keiner gezwungen es zu nutzen.
 
@cs1005: Es wird "dich ja auch keiner" (?) gezwungen, Facebook, Skype & co. zu nutzen. ;-)
 
@pflo: Mein Gott... da wollte er wohl erst "Wird dich ja keiner zu zwingen" schreiben und hat dann mitten im Satz es abgeändert in "Wird ja keiner gezwungen es zu nutzen". Das ist dir natürlich noch nie im Leben passiert ;-)
 
@pflo: Schön für dich. Deswegen dürfen andere es sich ja wünschen bzw. die optionale Möglichkeit haben, solch eine Funktion zu aktivieren.
 
@DerKritiker: Das stimmt!
 
@cs1005: Keine Ahnung wieso du so viele negative Bewertungen erhältst. Bin zwar Windows Phone Benutzer, kann deinen Wunsch daher aber nachvollziehen. Bei Windows Phone wurde ja genau sowas gelobt (bzw. man ärgert sich, dass es wieder rausgenommen wurde). Zum einen ist es ja deine Meinung, dein Wunsch und du schreibst, "verknüpfen könnte", was impliziert, dass es kein Zwang ist, sondern eine optionale Funktion. Von daher machen die negativen Bewertungen wie immer keinen Sinn...
 
@DerKritiker: Kann man denn mit Skype-, WhatsApp- oder Facebook-Messenger die anderen Dienste verknüpfen? Dann kann man ja auch die benutzen.
 
Mal testen. Nutzte bis jetzt immer Textra. Einer von beiden fliegt wieder runter :D
 
Ich weiß gar nicht, wann ich die letzte SMS geschrieben habe. War auf jeden Fall nicht dieses Jahr.
 
Habe ich gerade testweise auf meinen Nexus 4 installiert. Diese App is nochmals eine Zusatzapp zu der Standardapp von Google SMS/MMS, welche sich nicht deinstallieren lässt. Zumindest die letztgenannte App könnte jetz verschwinden, naja vielleicht dann mit 5.0
 
@xxdirtytrashxx: Meinst du Hangouts? Dachte seit KikKat gab es keine SMS App mehr?
 
@bmngoc: Mit Hangouts konnte man SMS schicken. Blickte abern icht ganz durch, da es an meine Google Kontakte immer ein Hangout schickte statt einer SMS...
 
@wertzuiop123: Ja eben, mit Hangouts konnte und kann man SMS schicken. Wenn du abschicken willst, kannst du auch SMS wählen. Glaub bei dem "Sende Pfeil" stand SMS dran oder halt nicht. Lange drauf halten sollte helfen. Hab ich aber lange nicht mehr verwendet. Hat mir zu viel Akku gezogen da Hangouts für die Chat Geschichte ja im Hintergrund lief.
 
@bmngoc: Bin deswegen sofort auf Textra umgestiegen. Super das Ding. Nun teste ich am Abend diese App
 
@wertzuiop123: Habe diesen "Messenger" seit einiger Zeit drauf. Tut seinen Dienst gut. Konnte bisschen keine negativen Sachen feststellen.
 
Ich weiß gar nicht, wann ich die letzte SMS geschrieben habe. Halt doch, war vor 5 Stunden.
 
Gerade angesehen und wieder deinstalliert!

Wann bekommt Google in diesen Apps (hangout ebenso) endlich mal die Konntaktliste hin/aufgeräumt?

Hier sind die Nummern ja wenigstens schon mal gruppiert, im Gegensatz zu Hangouts, aber was brauch ich dadrin Festnetztnummern oder, gar die unsäglichen "Service"-Nummern der SIM?

Unglaublich.
 
@OPKosh: Man kann SMS auch zu Festnetznummer schicken, somit kann Google die nicht automatisch heraus filtern.
 
@floerido:
Das kann man.
Aber wann z.B. hast Du das das letzte Mal getan? ;-)

Es geht auch nicht so sehr darum, dass Google das automatisch filtern soll.
Du hast aber nicht mal die Option!
 
WebSMS und diverse Connectoren dafür einzubauen, daß würde ich mir wünschen. Bin jetzt wieder auf Android 4.3.1 zurück, weil es mich als Datenmessie genervt hat, daß WebSMS Apps nicht mehr im gesendet Ordner der Standard SMS App landen können, geschweige denn eine Syncronisierung in die google-Cloud.
 
Google sollte mal für etwas Ordnung bei Ihren Apps sorgen. Masse ist nicht immer Klasse.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!