Microsoft bestätigt, dass Cortana für andere Plattformen kommt

Die Sprachassistentin Cortana ist derzeit (noch) exklusiv für das Microsoft-eigene mobile Betriebssystem erhältlich, doch eine hochrangige Vertreterin des Unternehmens hat nun bestätigt, dass eine Ausdehnung der Verfügbarkeit geplant sei. ... mehr... Windows Phone 8.1, Cortana, Halo, Sprachassistent, Halo 4 Bildquelle: Microsoft Windows Phone 8.1, Cortana, Halo, Sprachassistent, Halo 4 Windows Phone 8.1, Cortana, Halo, Sprachassistent, Halo 4 Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Microsoft geht (vermutlich) den richtigen Weg, indem die eigenen Produkte für andere Plattformen verfügbar gemacht werden. Eigentlich schade, dass Google nicht auch so einen Weg einschlägt. Die einzige offizielle Google-App, die Google rausbrachte, wurde seit über einem Jahr nicht aktualisiert...
 
@frilalo: Microsoft geht diesen Weg nur weil sie das OS als Vertriebsplattform verloren haben und befuerchten dass andere ihre eigenen Plattformen Nutzen koennten wie Microsoft das eigentlich immer gemacht hat um den Markt zu kontrollieren. Schade eigentlich fuer die Leute die auf Windows Phone gesetzt haben und es nach und nach verschlimmbessert wird und die alleinstellungsmerkmale gar nicht mehr so alleine sind:)
 
@-adrian-: Das einzige was verschlimmert wurde ist die Musik App. Der Rest wurde durchgehend verbessert.
 
@Edelasos: Also das Verkaufsargument von "Du stehst im Mittelpunkt" wurde eigentlich aus allen Enden des Systems entfernt. Me Tile - Fail. Messaging hub - Fail. People hub - Fail dank der nervigen App aufrufe. Xbox Music app - Fail. Photo Hub - Fail.
 
@Edelasos: Der Nachrichtenhub war egal?
 
@Edelasos: Das hat mich auch lange geärgert, aber zufällig hab ich dann xMusic Player gefunden. Diese APP unterstützt den Ordner Modus, dadurch bin ich total Happy.
 
@-adrian-: Ich bin da anderer Meinung. Windows Phone war mit WP 7.8 eine Katastrophe. Microsoft nutzte dort die Kunden als "Versuchskaninchen" - was viele verärgerte. Windows Phone 8.1 (später dann 10) sind mittlerweile recht ausgereift und bieten eigentlich alles, was man braucht. Auch an Apps fehlt es mir nicht.

Wenn Microsoft nun mit Windows 10 ein System veröffentlicht, welches überall gleichermassen läuft, macht es einen weiteren Schritt nach vorne. Chromebooks sind ans Internet gebunden und bei Apple sind iOS und Mac auch nicht das Selbe. Gibt ja noch immer keine Möglichkeit, iOS-Apps auf dem Mac zu starten, oder irre ich mich? Der Weg ist lang, aber er wird sich auszahlen!
 
@-adrian-: "Schade eigentlich fuer die Leute die auf Windows Phone gesetzt haben" Du kommst immer mit dem selben Blödsinn! Mein Lumia läuft mittlerweile seit 2 Jahren einwandfrei und nur weil Office und ein paar andere Apps auf anderen Plattformen angeboten werden läuft es nicht schlechter...
 
@martl92: Wenn du mit der Weiterentwicklung von Office und den anderen Diensten die auf anderen Systemen angeboten werden zufrieden bist - dann ist das schoen. Und die von mir in re:1 genannten dinge sind definitive dinge die schlechter laufen als zu Begin des Systems. Muss wohl an Microsoft liegen die den Einheitsbrei der anderen System auch auf WP bringen wollten
 
@-adrian-: Immerhin läuft der Einheitsbrei dann schnell und flüssig ^^
 
@martl92: Das laeuft gar nicht mehr so fluessig und vorallem nicht mit den 100 verschiedenen Apps die jetzt aufgerufen werden muessen fuer simple Soziale funktionen wie Informationsbeschaffung und Kommunikation
 
@-adrian-: Doch läuft alles flüssig. Apps starten auch schnell, vorallem Whatsapp seit dem letzten Update...
 
@martl92: Welches Modell hast du? Seit dem 8.1 Update hat mein 920 beim Scrollen einen Streifen im Bildschirm, als ob v-sync ausgeschalten wäre. Apps stürzen sporadisch ab (sehr selten) oder hängen für mehrere Sekunden.
Wenn ich auf den Suchen-Button drücke, überlegt das Lumia erst mal 4-5 sek. bevor es die Suche öffnet.
Mit 8.1 hat sich für mich alles verschlechtert.
 
@gutenmorgen1: Habe das 820! Auch wenn die Apps auf der SD Karte gespeichert sind, starten sie schnell. Habe das Update auf ca. 5 Geräten durchgeführt und bei keinem hatte ich ähnliche Probleme...
 
@-adrian-: Ich hab ein HTC Mozart mit WP7.8, läuft flüssig. Ich hab ein Lumia 920 mit 8.1 (Developer Preview) läuft auch flüssig und Fehlerfrei. Und das Lumia 520 was es letztens im ADLI im Sonderangebot gab erfüllt auch seine Dienste.
 
@gutenmorgen1: Wir haben hier in der Firma mehrere solche Geräte. Unter Lumia 925 (2 Stück) läuft es top. Auch unter dem Lumia 630 und dem Lumia 920 (4 Stück) läuft es ohne Probleme. Somit kann ich deine Probleme nicht ganz nachvollziehen. Das einzige Problem was ich beim Lumia 925 habe, ist dass es sich bei der Nutzung von Here Drive entläd, trotz dass es am Strom angeschlossen ist und das obwohl ich extra einen Autoadapter habe, der 2A abgibt.
 
@b.marco: Da du es ansprichts: Here Drive funktioniert nicht mehr. Standort wird zwar gefunden, die Navigaiton startet aber nicht mehr. Wie gesagt, seit 8.1.
Und das Vsynch-Problem ist bekannt:
http://www.pocketpc.ch/nokia-lumia-925/195324-effekte-ruckeln.html
 
@gutenmorgen1: Dann wende dich mal an den Service. Das hört sich nach Hardwaredefekt an.
 
@wori: Habe ich vor knapp einem Monat getan. Ich sollte einen hard reset machen und mich dann noch mal melden. Das habe ich gemacht aber die Probleme waren immer noch vorhanden. Wieder Support kontaktiert und dann meinte man nur: da die gesetzliche Gewährleistung abgelaufen ist können sie mir leider nicht helfen.
Deswegen ist das auch mein letztes WP-Gerät.
 
@gutenmorgen1: Das heißt, Du hast das Lumia 920 vor dem 20. Oktober 2012 gekauft?
In D wurden die Lumia 920 ab 5. November verkauft. Die Geräte haben 2 jahre Garantie, also wäre das bis 5 November gewesen.
Die Garantieprüfung kann man hier vornehmen:
http://www.microsoft.com/de-de/mobile/support/smartphones-und-handys/lumia920/warrantyandrepair/
 
@gutenmorgen1: Wenn ein Hardreset nicht hilft liegt es wohl tatsächlich am Gerät und Here Drive nutzt wohl jeder, kenne keinen der da Probleme hat. Ist das denn erst mit 8.1 so gewesen? - Eventuell nochmal komplett neu flashen.
 
@-adrian-: Du bist in der Lage dies selbst beurteilen zu können da du eins täglich in Verwendung hast? Mich stören diese genannten Punkte nicht wirklich. Ich weiss nicht wo dein Problem liegt. Vernachlässigt fühle ich mich auch nicht wirklich - das was ich brauche läuft gut.
 
@h2o: Ich hab das Taeglich in Verwendung ja.Und wer sagt dass man die Hubs funktionalitaet nicht braucht der hat wohl nie Davon gebrauch gemacht vor dem 8.1 Update. Schon alleine dass ich Nachrichten jetzt in Skype Messaging und Facebook messenger habe statt in Messaging hub in einer Konversation ist doch ein Witz. Das ich ein Post anklicke auf Facebook und dann in der App lande was ewig dauert um Daten zu beschaffen ist doch auch nen Witz, oder? Vorallem weil die Daten ja schon im People Hub initial geladen waren. Dass ich fuer Fotos nun eine Extra Anwendung brauche neben dem Photo hub ist auch nervig. Um ein Post in den gaengigen Sozialen Netzwerken zu machen darf ich jetzt jede einzelne App aufrufen .. cool!
 
@-adrian-: Wie viele soziale Netzwerke nutzt du denn?

Glaube das Facebook das so gewollt hat, Facebook und Messenger App sind da nun auch separat weil Facebook das so will. (unter Android das selbe)

Verstehe schon was du meist, fand das mit dem Nachrichten Hub auch gut aber stört mich jetzt auch nicht so sehr da die Nachrichten nun ja auch im Action Center zusammengefasst werden. (ich weiß, ist nicht das selbe)
 
@-adrian-: Naja ich denke mal sie mach die App für andere Smartphones verfügbar und anschließend nutzen Sie Ihr Windows als "Vertriebsplattform" um es bekannt zu machen...
 
@frilalo: Auch Google wird noch einmal auf die Fresse fliegen. Gibt da ja bereits Indizien, das ein Konkurrent zumindest beim ADI Index besser dasteht als Google. Zurzeit hat Google noch den Vorteil, das es eigentlich nur in den USA einen ernsthaften Konkurrenten gibt. Solange dies in der EU nicht so sein wird, kann da nicht viel passieren. Google hat es bisher einfach nicht nötig WP zu unterstützen (Ich persönlich komme sehr gut ohne die Google Dienste aus). Ein weiterer Vorteil ist Android. Sobald aber eines der beiden Standbeine zu wackeln beginnt, wird sich da einiges ändern.
 
Wahrscheinlich gibt es Cortana für iOS und Android bevor es Cortana in Deutschland gibt :-)
 
@scar1: Ist ganz nett, dann kann man den Sprachassistenten auswählen, den man bevorzugt ;) https://www.stonetemple.com/great-knowledge-box-showdown/
 
@wertzuiop123: cooler Artikel. Danke für den Link. In diesem Fall ging es mir als WP user natürlich darum meinen Frust zu äußern, dass Cortana (noch) nicht in DE verfügbar ist...
 
@scar1: Das Selbe ging mir auch durch den Kopf als ich den Artikel gelesen hab. Auf deutsch hab ich bislang nur Cortana Bedienhinweise gefunden, aber keine deutsche App.
 
@scar1: Das würde voraussetzen, dass Larson-Greenes Antwort die gemeinsame Code-Basis aller Windows-Betriebssysteme ignoriert.
Nur dann wäre die Annahme "andere Betriebssysteme" meine Windows 10 und Xbox One statt iOS und Android gerechtfertigt.
Edith: Schreibfehler beseitigt.
 
@AhnungslosER: naja, was da die "anderen" Betriebssysteme sind ist ja nach wie vor Spekulation. Persönlich würde ich "andere" als iOS/Android nehmen und nicht "win10 ist ANDERS als Win8.1". Dass Cortana in Win10 integriert wird deutete sich ja auch zuvor bereits an. Und dass sich das XBOX-OS da angleicht vermute ich auch mal, da habe ich halt so gar keine Karten drin, da ich überhaupt kein Konsolero bin (Und Einführung der XB1 ist am Widerstand meiner Wohnraumministerin gescheitert *g*)
 
@scar1: Es kommt, keine Angst. Und es kommt für einige sicherlich schneller, als sie es erwarten würden :)
 
iOS und Android? Wohl nicht...Viel wahrscheinlicher ist Windows 10 (Eigentlich bestätigt durch Registry Einträge) und die Xbox One.
 
Ich halte den von MS eingeschlagenen Weg für falsch. Windows Phone hat leider immer noch einen niedrigen Marktanteil. Alleinstellungsmerkmale sind wichtige Argumente FÜR Windows Phone und FÜR die Microsoft-Plattform. Wenn man nun alle möglichen Dienste und Apps auch für iOS und Android anbietet, dann besteht für andere User kein Bedarf mehr zu wechseln. WP profitiert davon dann nicht. Wenn überhaupt würde ich die Dienste und Apps (Cortana, Office, oder damals Nokia HERE) nur eingeschränkt auf anderen Plattformen anbieten. Als Teaser, um Lust auf Mehr zu bekommen.
 
@DerKritiker: Cortana wird bei Android sicher nicht so tief ins System intregriert und schon einen gewissen Mehrwert auf WP bieten. Zudem sind es ja nicht allein die Apps die WP ausmachen, die zur Verfügung gestellten Apps erleichtern den Android Nutzern aber wiederum den Umstieg auf WP.
 
Zwar etwas OT, aber ich habe WP 8.1 jetzt seit ein paar Wochen auf meinem 1020 und muss sagen, es war ein Fehler ein Update zu machen.

Kurze neben Story, ich hab mir vor ein paar Tagen ein Lumia 610 zugelegt und WP 7.8 ist ein Segen.

Also zum Thema, warum war es ein Fehler, ich habe an WP grob drei Dinge geliebt:
- Messaging Hub (Facebook, SMS und Skype in eins)
- People Hub (Facebook und Twitter Neuigkeiten in einer UI)
- Kombination aus Musik- und Appstore

Keiner dieser drei Punkte ist noch im System drin. Ich bin schwer enttäuscht. Ja, das NC ist (entgegen meiner Annahme) ganz nützlich und die eigenen Lockscreens sind auch gut, aber das war es auch schon.

Dinge die in WP 8.1 nicht mehr da sind:
- Images Hub
- People Hub (die aktuelle Krücke ist ein schlechter Witz)
- Messaging Hub :'(
- Wallet Hub
- Agendaansicht im Kalender

Dinge die bedeutend verschlechtert wurden:
- Musik App
- Store
- MSN Health and Fitness (HealthVault Integration wurde gekickt)

Aber es ist nicht alles schlecht, nette Änderungen in WP 8.1:
- Custom Lockscreens
- Glanceupdate
- IE 11

Aus meiner Sicht war es das schon. Die anderne Features hätte man ohne Probleme in WP 8.0 einbauen können ohne das System in einen Android/iOS Klonartiges Ding zu verwandeln. WP wird zum Einheitsbrei und ich finde das schrecklich.

Wenn jmd. eine Anleitung hat, wie ich wieder zurück zu WP 8.0 komme, ich nehme sie dankend an. An Cortana in deutscher Sprache glaube ich inzwischen schon nicht mehr.
 
@Knerd: Cortana kommt.
 
@HeadCrash: Ok, aber auch die macht das nicht wett.
 
@Knerd: Naja, es ist Gewöhnungssache. Ich muss sagen, dass ich die alten Funktionen nicht sonderlich vermisse. Allerdings bin ich auch kein Social Networker.

Facebook ist doch nach wie vor in den Kontakten integriert? Ich weiß schon gar nicht mehr, wie das früher war *grübel*

Messaging ist tatsächlich so eine Sache. Das war schon cool, allerdings muss man dabei ja leider alle Applikationen auf en kleinsten gemeinsamen Nenner schrumpfen, weshalb MS das wahrscheinlich wieder aufgegeben hat. So kann sich halt jede App austoben.

Was hat sich am Wallet geändert? Nicht, dass ich es viel nutzen würde.

Die Music App finde ich mittlerweile wieder sehr gut. Warum sie zwischenzeitlich so abgestürzt war, kann ich absolut nicht nachvollziehen. Ich weiß gar nicht, warum man sie überhaupt großartig umbauen musste. Aber auf meinem 930 läuft sie jetzt wieder flüssig.

Und was ist am Store schlechter geworden? Den finde ich mit den neuen Kategorien eigentlich gar nicht schlecht.
 
@HeadCrash: Vom Store die Aufmachung ;) Und vorher hat sich nicht jedes Mal diese dusselige App geöffnet, nur weil ich mir ein Bild anschauen möchte.

Der Wallet Hub ist genauso wie der Rest, einfach komplett "enthubt" worden. Vor allem am Design merkt man das.

Die Musik App ist meiner Meinung nach im Vergleich zu vorher noch immer eine Katastrophe.
 
@Knerd: Den Punkt "nette Änderungen" kann man aber noch um einiges verlängern dann hebt sich das wieder auf :)

Im Images Hub kann man doch weiterhin Facebook/Onedrive Fotos anschauen, People Hub bietet weiterhin Neuigkeiten von Facebook & Co sowie das Posten in die Timeline weiß garnicht was da fehlt aber nutze die sozialen Netzwerke auch nicht so intensiv. Mit Store/Musik App bin ist sehr zufrieden.
 
@PakebuschR: Finde ich nicht, grade der Messaging Hub war sehr wichtig für mich :/
 
@Knerd: Empfinde ich jetzt nicht so gravierend aber bei dem Punkt muss ich dir zustimmen, war vorher wirklich besser.
 
@PakebuschR: Nervig ist auch, dass die Agenda im Kalender nicht mehr da ist :/
 
Microsoft verrennt sich wieder in eine Sache. Die große Nummer wird Cortana auf dem Desktop nie werden.
 
@ChristianG: Dir ist schon klar, dass es hier aller Wahrscheinlichkeit nach um iOS und Android ging?
 
@crmsnrzl: Logisch. Aber trotzdem bleibt die Frage, ob sich Cortana durchsetzen wird.
 
@ChristianG: Warum sollte es nicht? Sprache ist das nächste große Ding, was man z.B. daran sieht, wie sehr Google Momentan Google Now pushed und dass Amazon gerade Echo rausgebracht hat. Und MS hat gute Chancen, da ganz vorne mitzumischen, da sie sehr viel Erfahrung mit dem Thema Spracherkennung haben.

Auf dem Desktop wird man wohl selten wirklich mit Cortana sprechen, aber warum sollte man in Zukunft nicht komplexere Suchanfragen über Cortana ausführen können? Oder vielleicht auch einfach mal Cortana fragen, wie man denn in Windows x oder y konfiguriert? Oder noch besser: sie bitten, es einfach zu konfigurieren ;-)
 
@HeadCrash: Du willst mir doch sicher nicht weiß machen, dass du ständig ein Headset aufhast nur, um Cortana was zu fragen, anstelle es ganz normal bei Google einzugeben?
Ich habe schlicht ein Problem damit, alle Aufgaben am PC an ein Stück Software abzugeben. Änderungen nehme ich immer noch gerne selbst vor.
 
@ChristianG: Also abgesehen davon, dass ich ziemlich oft das Headset aufhabe, weil ich über den PC auch telefoniere, hast Du recht. Daher hab ich ja auch geschrieben, dass man vieles tippen kann. Und warum sollte ich den Browser öffnen und Google aufrufen, wenn ich meine Frage auch gleich in die "Cortana-Box" eingeben kann?

Klar, Personen, die sehr versiert sind, nehmen Einstellungen gerne selbst vor. Aber ich behaupte mal vorsichtig, dass das die wenigstens sein dürften. Die meisten wollen, dass das System einfach läuft. Und wenn man dann als nicht wirklich Fachkundiger einfach das System fragen oder bitten kann, etwas zu konfigurieren, warum sollten es die meisten nicht annehmen? Die Tellme-Funktion in Office kommt ja auch ziemlich gut an.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles