Samsung-Aktion: Drucker kaufen und Gratis-Galaxy-Tablet erhalten

Samsung versucht, den Absatz seiner Multifunktions-Drucker jetzt mit einer neuen Aktion anzukurbeln: Wer eines von sechs Aktionsprodukten kauft, kann sich über die entsprechende Samsung-Homepage ein kostenloses Galaxy-Tablet sichern. mehr... Samsung, Gratis, Aktion, Galaxy Tab, Drucker Bildquelle: Samsung Samsung, Gratis, Aktion, Galaxy Tab, Drucker Samsung, Gratis, Aktion, Galaxy Tab, Drucker Samsung

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Schon schlecht wenn der Müll soviel Lagerplatz wegnimmt das er verschenkt werden muß. Die grandiosen Smartwatches wollte wohl niemand mehr gratis haben, die gab es doch vorher überall dazu.
 
@Butterbrot: In den letzten Jahren gab es immer wieder solche Aktionen mit Fernsehern, nun will man auch mal die Büros erobern. Sony hatte auch solche Aktionen. Wenn man ein großes Produkt-Portfolio hat bieten sich doch solche Cashback-Aktionen an.
 
@floerido: ändert nichts daran, dass man hier die dinger verschenkt und dann sagt "man habe so und soviele Tablets verkauft". Die frage ist wieviele von den Tablets dann auch mal länger als 2 wochen genutzt werden. Anstatt das ganze plastik zu produzieren und elektroschrott zu produzieren hätte man so viele andere dinge machen können.
 
@Fanel: Das nennt sich trotz allem Marketing, und solche Aktionen sind als Unternehmen sinnvoller als einfach nochmal Werbung zu machen um den Absatz zu steigern. Für den Kunden ist es gut.
 
@dani4u: vergess es doch, das sind Menschen die werden das nie verstehen.
Für die sind das eben Tablet und Handys die Samsung nicht losgeworden ist.

Dass es pure Absicht und Marketing ist will man hier nicht lesen ;)
Ist doch bei Apple das gleiche ;))
 
Autsch, das Geschäft muss wohl echt schlecht laufen.
 
@ger_brian: Hallo, alter Apfeljunge! Wie haben sich eigentlich die Verkaufszahlen vom iPad entwickelt?
 
@klein-m: Das ist mir ziemlich egal, auch wenn sie keins davon verkaufen würden. Bin ja kein Aktionär^^
 
Wassss, das Geschäft läuft schlecht. Pah. Das ich nicht lache. Hier verschenkt keiner was, nicht mal Samsung. Ich kauf doch keinen Drucker für 300.-€ um nur ein Tablet im Wert von nicht mal 80€ zu bekommen. Ist nur eine Masche für mich. Sollen sie es lieber behalten.
 
@emrah: Was für eine Masche ist das denn? Du meinst das ist eine Verschwörung oder so? Oh ja, jetzt sehe ich das auch.
 
@PCLinuxOS: hrhr
 
Würde ich eher nehmen als ne gratis Bild.
 
@Slurp: Wieso? Mit ner Bild kannst du immerhin noch den Ofen anzünden, ein Elektronikgerät soll man ja nicht verbrennen, wegen giftiger Endprodukte und so ;)
 
@DHAmoKK: Ich würde mir damit eher den A****h mit abwischen ;)
 
Also sind die angebotenen Druckermodelle eh 140.-€ bis 500.-€ zu teuer.

Samsung war, ist und bleibt halt ein Ramschladen.
 
@LastFrontier: Aha. Du hast natürlich auch einen Link der deine Annahme bestätigt? Nicht? Dann troll doch bitte woanders.
 
@PCLinuxOS: Im übrigen sind das unverbindliche Preisempfehlungen also beim Händler deiner Wahl dürfen die Geräte auch günstiger sein. Du verstehst das jetzt?
 
@PCLinuxOS: die samsung tablets sind (genau wie die smartphones) schon ziemlicher mist. die tablets find ich fast noch schlimmer. naja. geschmackssache.
 
@LoD14: Das kann ich nicht bestätigen. Samsung verbaut mitunter die besten Displays, ich kann da keinen Mist entdecken. Die Hardware ist gewohnt fortschrittlich und das System stabil. Die Smartphones sind auch gut, ansonsten wäre Samsung nicht unter den Ersten. Immer dieses gebashe, ohne Sinn und Verstand. Was genau bemängelt wird kann diesen Kindergarten nicht mal artikuliert werden. Diese Seite ist echt schlimm geworden. Einfach nur Dunst absondern, Leute, geht an die Luft und laßt das Internet aus.
 
@PCLinuxOS: Samsung ist "erster" weil sie die meisten Geräte im unteren Preissegment verschleudern.
 
@PCLinuxOS: ich hab hier ein galaxy tab 4 7.0 und ein nexus 7 2012 liegen... das android auf dem galaxy tab ist instabil, stürzt ständig ab und alles läuft viel hakeliger als auf dem echten android vom nexus. daneben das nexus 7 2012, was ja schon 2 jahre älter ist, läuft stabiler, flüssiger und auf einer neueren android version als das tab 7 4.0, was ja erst im sommer diesen jahres rausgekommen ist. die displays tun sich nichts. dafür hat samsung beim tab 7 4.0 am helligkeitssensor gespart. warum tut samsung immer wieder so einen unfug machen??? so ein sensor ist ein pfennigsding. macht das ding kaum teurer, aber erhört extrem den kompfort. naja, wayne. samsung... love it or hate it.

ach ja. sorry. ist kein gebashe. ich hab hier einiges von samsung liegen. und auch pendants anderer hersteller. ich hatte in der hand, wovon ich spreche.
 
@LastFrontier: Falsch. Die sind erster, weil alle anderen sie kopieren.
 
@LoD14: Dann hast du offensichtlich ein defektes Gerät. Kann deine instabilen Abstürze in keinster Weise bestätigen. Und bevor man sich ein Gerät anschafft schaut man auf die Spezifikationen. Wenn ich ein Helligkeitssensor benötige (den schalte ich zuerst ab weil es nervt), dann kaufe ich etwas anderes.
 
@PCLinuxOS: Wenn ich doch ein Troll bin - warum fütterst du mich weiter an?
Nein - ganz im ernst: Samsung Geräte habe ich nach leidlichen Erfahrungen generell aus unserer Kette gestrichen.
 
@PCLinuxOS: ich hab es sehr günstig angeboten bekommen und mir dann aus spaß gekauft. einfach weil ich gerne alles mal ausprobiere. nicht weil ich sowas gebraucht hab. es ist mir halt aufgefallen. wenn ich es damals für etwa 300€ gekauft hätte, hätte ich mich massiv geärgert. aber so... naja. als navi und mp3 jukebox fürs auto reicht es. mien gerät ist übrigens nicht defekt. da bin ich mir sehr sicher.
 
@LastFrontier: Deshalb sind auch mehrere der Highend-Geräte in den Verkaufsstatistiken in den Top 10.
 
@LoD14: Warum verbaut Apple keine Benachrichtigungs-LED? Auf die Stückzahl spart man selbst bei unter Cent-Beträgen einiges.

Das Galaxy Tab 4 7.0 hat eine UVP von ca. 200€, ein Nexus 7 von ca. 250€ ist also schon eine Preisklasse drüber.
 
@floerido: warum verbaut samsung teilweise keine? und das galaxy tab 4 7.0 16GB 4g hat keine 200€ uvp. die lag wenn ich mich recht erinnere um die 300 schleifen.
 
@PCLinuxOS: So, dann mal raus mit der Sprache. Wer kopiert großflächig Samsung?
 
@LoD14: Die LTE-Version natürlich nicht, bei beiden Geräten war es der Preis der Basis-Wifi-Version.
 
@floerido: Es gibt auch eine Benachrichtigungsleuchte bei Apple, leider nur nicht bei den ipads. du kannst den blitz blinken lassen, wenn du eine benachrichtigung bekommst.
 
@Rumpelzahn: Also eine Frickellösung. ;-) So eine starke Kamera-LED ist sicherlich nicht auf dauerhaftes blinken ausgelegt und geht somit stark auf den Akku und entwickelt Wärme.
 
@floerido: es blinkt nur 2x hinter einander, danach nicht mehr. frickellösungen sehen glaube ich anders aus. dauerhaftes blinken ist es jedenfalls nicht.
 
@PCLinuxOS: An dieser Stelle muss ich doch mal widersprechen. Es ist Samsung die bekannt dafür sind, gerne alles Mögliche von der Konkurrenz zu kopieren.
 
@C!G!: Ja, sowas hochinnovatives wie runde Ecken. Apple ist viel mehr fürs Kopieren bekannt und zusätzlich fürs Patenttrollen.
 
@TiKu: ich bezog mich hier nicht nur auf die Smartphone-Sparte... ;)
 
@C!G!: Samsung kopiert, HTC kopiert, Apple kopiert, Sony kopiert, Motorola kopiert .... alle kopierenund wer nicht die Fan-Brille aufhat, wird das auch merken und sich weder aufregen noch einseitige Schuldzuweisungen absondern. Die einen zurückhaltender, die andere offener. Die machen es also wie Mutter Natur auch, Bewährtes wird übernommen, was für Fortschritt sorgt.
 
Ich finde die Angebote eingentlich ganz verlockend. Das Tab-Geschäft stagniert, Apple hat selbst große Probleme. So verkauft man Drucker und gleichzeitig hat man dann ein gutes Tab. Super Aktion.
 
@PCLinuxOS: Die Geräte scheinen zumindest für kleine Büros positioniert zu sein, so bekommt man die Tabs in ein bisher noch nicht erschlossene Zielgruppe. Ich finde die Aktion auch relativ logisch und passender als das x-te Mal LCD-TV + Tab, wie sonst jedes Jahr.
 
@floerido: Für mich ist die Verbindung von Businessdrucker mit Consumer Tab jetzt nicht ganz so der Brüller, lasse Dir aber gerne Deine Meinung und freue mich für den leidgeplagten Admin, dass er auch mal was für sich abstaubt... wobei so eine "Vorteilsannahme" bei uns verpönt ist (mit Tendenz zum Diszi).
 
@rallef: Zumindest auf der amerikanischen Seite werden sie die Geräte dieser Aktion auch unter den Bussines-Geräten verkauft. http://www.samsung.com/us/business/mobility/tablets/
Gerade mit Knox versucht Samsung jetzt aggressiver in Firmen Fuß zu fassen.
 
Ich brauche zwar einen neuen Drucker, aber von den genannten ist nichts für mich dabei. Die sind natürlich auch nichts für einen kleinen privaten Haushalt, der vielleicht 10-30 Seiten im Monat druckt
 
Gibt es die Drucker auch über Amazon ? Drucker bestellen,Tab sichern und Drucker zurückschicken....nein ich werde es nicht machen, war nur so ein Gedanke.
 
@Jimbo: Die Tablets werden wahrscheinlich erst nach Ablauf der Widerrufsfrist verschickt.
 
@Akkon31/41: woher soll Samsung wissen das ich den Drucker zu Amazon retouniert habe ?
 
@Jimbo: Weil Samsung nicht dumm ist. Die werden schon ihre Rücksicherungen haben. Ansonsten könnten die sich ja gleich mit LKW Ladungen in die Fussgängerzone stellen und verschenken. ;-)
 
@Jimbo: In der Regel haben solche Cashback bestimmte Händler, Amazon gehört da meistens nicht zu.
 
@floerido: Ein Händlerliste ist auf der Samsungseite nicht angegeben.
 
@floerido: Wenn die Cashback-Aktion vom Hersteller initiiert wurde, gibt es nur selten Händlerbindung. Es gibt aber auch Aktionen, die eine (meist größere) Kette zusammen mit dem Hersteller stemmt, dann ist das natürlich auf bestimmte Händler limitiert.
 
Habe vor 2 Wochen auch ein Tablet kostenlos zu meinem neuen Handy Vertrag mit dazu bekommen. Da ich keinen Cent mehr zahle als bei meinem alten Anbieter, war das regelrecht ein Geschenk. Die haben wohl Überproduktion und die Lager müssen jetzt leer werden für den Nachfolger. Die Tablets haben letztlich eine Marktsättigung erreicht.
 
@Akkon31/41: Auf dem Billig- (Internet-) Markt ist das recht üblich: Dein Dealer zwackt halt was von seiner fetten Provision ab und bucht das unter Marketing. Da er die Dinger bei Großmengenabnahme natürlich sehr viel günstiger zu Großhandelspreisen bekommt, tut ihm das nicht weh - Win-Win-Win Situation für alle drei beteiligten Parteien.
 
@Akkon31/41: 3ÖSterreich? ;)
 
@Erazor84: Nope. Deutschland. Mobilcom-Debitel.
 
@Akkon31/41: man koennte auch meinen du bezahlst eh zu viel fuer deinen tariff da wirft man dir mal nen bonbon hin
 
@-adrian-: Nein. Zahle 29,95 pro Monat. Allnet Flat mit 500 MB Volumen. Dabei schon mit drin ist ein Samsung Galaxy S5. Und dann dazu noch das Tablet. Mag sein, dass es Anbieter gibt, wo man eine Allnet Flat 20 Cent günstiger bekommt. Aber letztlich zählt das gesamt Paket. Mein alter Anbieter wollte mir für die Vertragsverlängerung eine Allnet Flat für ebenfalls 29 Euro anbieten, allerdings ohne jegliche Hardware. Die wäre dann noch einmal extra dazu gekommen. Ausserdem habe ich hier an meinem Wohnort nicht die freie Netzwahl. E-Plus und O2 laufen hier extrem mies. Daher kann ich nur D1 Netz nehmen wenn ich dauerhaft guten Empfang haben möchte. Letztlich bin ich mit meinem Vertrag Sub Kunde bei der Telekom. Nur das ich fast die hälfte weniger zahle als direkt bei der Telekom.
 
Fast wäre ich schwach geworden, da ich eigentlich einen neuen Drucker brauche, aber 250 Euro gebe ich nicht für so ein Ding aus, nur damit ich ein Tablet bekomme, was ich nach ein paar Tagen eh kaum noch benutzen würde.
 
ahhhh crap ... vor 2 wochen für die Firma 5 Samsung Geräte gekauft.... im höheren preissegment, leider nicht mit dabei :)
 
Schön der Spar Trip der Deutschen.
Nicht einmal 200 € für einen Drucker ausgeben aber dann wundern wenn der Kram nicht funktioniert.
Samsung macht gute Geräte, wenn ich mir anschaue wie alle mit Ihre Smartphones umgehen wundert mich nicht dass die Dinger nicht mehr laufen

Dann wird noch über Kinderarbeit, Ausnutzung, Unmenschlichkeit beschwert aber nicht mal Geld ausgeben wollen... peinlich solche lanzleute
 
@M. Rhein: Was hat Markus Lanz damit zu tun, der hat dir doch nichts getan:(
 
@W!npast: vielleicht meint er Lanz-Bulldog. Vielleicht steckt er mit seinen angestaubten Ansichten auch noch im Mittelalter, käme auch sprachlich gut hin :D
 
Die Kommentare hier sind echt der Wahnsinn... Man kann auch alles schlechtreden.

Nur weil ein Unternehmen mal Aktion startet, muss es ja nicht bedeuten, dass es schlecht läuft.
Solche Aktionen gibt es ständig. Nicht nur in der PC Welt. Auch bei Autos, Lebensmitteln usw...
 
@andi1983: So ist es. Beigaben sind in sehr vielen Branchen schon sehr viel länger üblich, als es überhaupt IT gibt. Man denke nur an die billige Digitaluhr zum Waschmittel, den Rotwein zur 20-Eureo-Bestellung bei Chineasen um die Ecke oder den schwarzen Geldkoffer vom Baulöwen an den Politiker beim Abschluss eiens Millionenvertrages ... kleine Geschenke förfern das Wohlwollen, Samsung bildet da keine Ausnahme.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Samsungs Aktienkurs in Euro

Samsung Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Samsung Galaxy S7 im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles