Android 5.0 Lollipop steht bereits jetzt per xda-Portierungen bereit

Eigentlich sollte Android 5.0 ("Lollipop") bereits auf den ersten Nexus-Geräten gelandet sein, gestern wurde aber bekannt, dass sich das "Over the Air"-Update (OTA) nach der Entdeckung eines schweren Bugs noch vermutlich bis nächste Woche verzögert. ... mehr... Google, Android, Lollipop, Android 5.0, Android L Bildquelle: Google Google, Android, Lollipop, Android 5.0, Android L Google, Android, Lollipop, Android 5.0, Android L Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wow! Selbst für das Samsung Galaxy Nexus? Beachtlich! Da zeigt sich immer wieder: Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.
 
@w4n: eher schlecht als recht, da die treiber sicher nicht vom hersteller kommen, sondern von paar xda devs zusammengefrickelt wurde.
genauso wie beim s3 mini
 
@gface: Es ist trotzdem oder gerade wegen solcher Hindernisse Lobenswert! Schaff du erstmal was "zusammenzufrickeln".

Immer diese nichtskönnenden Miesmacher -_-
 
@w4n: Mäßigen Sie sich!
 
@w4n: Trotzdem muss man zwischen Treibern die auf Reverse-Engineering basieren und welchen die vollwertig auf dem Wissen der Entwickler beruhen unterscheiden. Manchmal ist auch "nur" ein Adapter eingebaut, der die Performanz bremsen kann. Im ganzen kann man aber sagen, dass die Software nicht Final ist und deshalb die Benutzung auf eigene Gefahr gilt und man gerade bei solchen Geräten ein höheres Risiko besteht, dass etwas nicht läuft. Beliebt sind da FM-Radio, Kamera oder Bluetooth.
 
@floerido: Ein Risiko besteht immer, bei jeder Custom Rom. Kein Entwickler bei XDA gibt dir eine Garantie und ist auch nicht für mögliche Schäden am Gerät verantwortlich. Sowas steht immer zu Beginn in jedem Thread. Wer sich darauf einlässt, weiss in der Regel was er macht und das auf eigener Verantwortung. Das war schon immer so.
 
@w4n: Trotzdem ist bei einer finalen Version das Risiko, dass im Alltag irgendwelche Probleme auftauchen deutlich geringer. Und so eine getestete finale Version dauert bei Custom-ROMs meistens ähnlich lange wie bei Hersteller-ROMs, Tests sind halt zeitaufwändig.
 
@w4n: Ich hatte bis vor 3 Wochen ein Galaxy Nexus. Und immer neue Roms drauf. Mit den Letzten Originalen und deren Treiber konnte kein neues Custom Rom mit halten das ist einfach mal so. Die Performance unter Kitkat war nie so wie unter Ice Cream. gface hat nix aber auch wirklich nix falsches gesagt. Man muss allen Lobes zum trotz einfach mal den Tatsachen ins Auge schauen!
 
@daaaani: Du hast wohl JellyBean vergessen. Bei mir lief mein GNex unter JellyBean 4.2.2 mit Abstand am "flüssigsten". 4.3 konnte da schon nicht mehr mithalten, obwohl ja noch original Stock-Rom. Die Custom 4.4-Rom läuft zwar ganz ordentlich, aber hat logischerweise so seine Macken, ganz klar. Alles andere wäre auch "nicht normal" unter den gegebenen speziellen Umständen beim GNex.

Aber und das muss man ganz klar hervorheben, machen die XDA-Devs trotzdem eine hervorragende Arbeit, eben unter den gegebenen Umständen. Das kann man ihnen nicht absprechen. Aber ohne die Unterstützung vorhandener kompatibler Treiber kann man einfach nicht mehr erwarten. Man muss sich eben überlegen, ob einem am Ende die Performance und/oder die Features neuer Versionen wichtiger ist.
 
@cosmos321: Ja sorry ich meinte ja jellyBean und nicht ics. Natürlich machen die Devs ganz gute Arbeit. Hätte anfangs ja nie gedacht, dass sie die Grafik Bugs nochmal in den Griff kriegen. Am ende lief Kitkat ja ordentlich so für alltags use. Aber an ein JellyBean kam es halt nicht so wirklich ran. Und deswegen meinte ich ja, man muss trotz all dem Lobes einfach die Tatsachen sehen wie sie sind. Und nicht hier ein Bild hinzaubern, vom "über Gnex", was es einfach so nicht gibt. Oder alls wenn die XDA Devs zaubern könnten.

Ich bin heut mit meinem G3 sehr zufrieden, aber das Gnex war und ist eins der schönsten phones wie ich finde! Und ich überlege sogar noch ob ich das Display wieder reparieren lassen. Laufen tut es nach wie vor nur ohne Bild halt.^^

übrigens meinte ich überall wo ich ics sagte eigentlich jellybean, nochmals Entschuldigung für diesen Fehler.
 
@w4n: wenn du bock hast auf ein buggy phone ohne ordentlichen treibern. ok, hf!
 
@gface: Die meisten dieser ROMs sind nicht als "daily driver" tauglich, die Leistung ebenjener, die sie hervorgebracht haben kleinzureden, weil du es nicht fehlerfrei nutzen kannst...was soll man dazu sagen? Solange du es nicht besser machst, sehe ich nicht, wie du großartig kritisieren kannst.
 
@w4n: Wo dann nur die Hälfte funktioniert und die andere Hälfte instabil läuft. Und ja, ich weiß wovon ich spreche.
 
@gface: Das Samsung Galaxy Nexus hat offengelegte Dokumentationen und Binaries. Also wirkt deine Aussage nicht.
 
@s3m1h-44: Doch tut sie, weils mit Kitkat nie wie mit Icecream war, zu viele Workarounds gerade wegen der Treiber!
 
@s3m1h-44: es gibt keine treiber für den TI-SoC.

also stimmt deine aussage mal null.
 
@gface: Gerade die TI OMAP-SoCs haben Treiber. Außerdem ist das ein Nexus-Smartphone.
 
@w4n: Kleine Vorgeschichte zu den Treibern dies möglichen machen: (das Prob wurde schon für 4.4 >gefixt<, schon dort fehlten offizielle) http://www.androidpolice.com/2014/10/09/galaxy-nexus-gets-a-new-lease-on-life-thanks-to-updated-gpu-drivers/
 
Das Galaxy Nexus ist soweit ich weiß älter als das SIII & Das SIII Mini ist schwächer als das SIII - wird es auch ein Update für SIII geben?
 
@Ludacris: ich sag einfach mal ja. (nicht offiziell natürlich, sonder in sinne von cm)
 
@Mezo: CM wird wohl erst im Februar mit 5 bereit stehen.
 
@Ludacris: Wenn sich jemand findet der die Treiber portiert. Der SoC vom Galaxy Nexus ist wohl gut dokumentiert und der vom S3mini ist ein Massen-SoC für Low-End-Geräte, beides aber von Firmen die es nicht mehr gibt. Vielleicht haben da ehemalige Mitarbeiter ihr Wissen rein gesteckt.
 
Habs auch drauf. Nexus 7 fühlt sich dadurch an als wäre es ein neues Gerät ;)
 
@iSpot: Funktioniert alles? Welches Nexus 7? Ich hab hier auch ein Nexus 7 herumliegen, aber die Lollipop ROMs für Nexus 4 und Transformer Pad TF300 sind natürlich noch nicht ganz fehlerfrei bzw. komplett.

Falls für das alte Nexus 7, kannst du einen Link schicken/posten? Thx ;)
 
@d1ps3t: Das von 2013. Bei mir funktioniert alles - GPS, WLAN etc. und es ist einfach verdammt flüssig.
Für das alte (Wifi Version) gibt es anscheinend aber auch eine Version. Schau einfach mal hier
forum.xda-developers.com/nexus-7/development/rom-t2931064
 
Google behandelt AOSP gerade sehr stiefmütterlich, ich würde warten: http://www.xda-developers.com/android/google-aosp-qa-team-lollipop/
 
Bei fast allen:

Not working:
- RIL (Calls + data)

Also quasi noch nicht zu gebrauchen die Smartphones
 
@Launebub: Ich habe einige Probleme festgestellt bei Nexus 4 Lollipop ROMs, aber telefonieren ging mit allen.
Auf der Liste fehlt übrigens auch TF300T :)
 
Das Xperia L von Sony hat auch nen Por fast alles funktioniert ausser Mobilfunk WLAN und Bluetooth :)
http://forum.xda-developers.com/xperia-l/orig-development/rom-aosp-alpha-1-9-11-14-t2934036/post56619708
Kommentar abgeben Netiquette beachten!