Microsoft zeigt sein erstes "Nokia"-loses Lumia nächsten Dienstag

Am Dienstag kommender Woche beginnt die nächste Phase der neuen Smartphone-Ära bei Microsoft, es ist der vorerst letzte Schritt der Umstellung im Zuge der Übernahme von Nokia. Am 11. November wird das Redmonder Unternehmen sein erstes "eigenes" ... mehr... Microsoft, Smartphone, Lumia, Teaser, Microsoft Lumia 535 Bildquelle: Microsoft Microsoft, Smartphone, Lumia, Teaser, Microsoft Lumia 535 Microsoft, Smartphone, Lumia, Teaser, Microsoft Lumia 535 Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Lumia 530 ist 4 Zoll 480p und low-End Prozessor, Lumia535 ist dann plötzlich Mid Range CPU, 5 Zoll und HD Display Von den Specs wäre es ein 830b oder sowas. Aber wer von Win8 auf Win10 springt, der hat wohl sowiso Probleme mit den Zahlen.
 
@Butterbrot: Ist doch schön, ein "830b" für den Preis vom 530. ;-)
 
@treyy:
Ich würde eher sagen: "Abwarten!"
Denn ob das tatsächlich als L535 erscheint und was es kosten wird ist noch gar nicht raus, oder?
Alles was bekannt ist, sind die Specs und die Typenbezeichnung RM-1090!?
 
@Butterbrot: Vielleicht hast du ja eher ein Problem mit zählen, dass dich ein Versionssprung +2 so aus der Bahn wirft.
 
Sollten die Specs stimmen würde es mich wirklich überraschen wenn es ein lumia 5** wird
 
@0711: Ich glaube eher, dass es qHD (960x540) werden wird - dann passt es auch mit einer 730/35 Abgrenzung und der 535er Benennung. Ich habe für den Preis natürlich nichts gegen 720p, aber ich sehe das auch für sehr unwahrscheinlich an, dann könnte man sich das 730 schon fast sparen.
 
Leute, SDXC Slots unterstützten grundsätzlich auch 128GB microSD Karten. Wie wäre es, wenn ihr einfach statt: "eine Erweiterung um 64 Gigabyte ist per microSD-Karte möglich." "Eine Erweiterung mit SDXC microSD Karten ist möglich" schreibt??
Die Größe ist völlig irrelevant, da SDXC bis 2TB unterstützt, allerdings gibt es solche (noch) nicht und es gab auch nie eine 64GB Grenze...
 
@EffEll: Ich kenn mich da jetzt nicht so aus, aber ist es nicht möglich, dass es da softwareseitig eine Grenze gibt?
 
@treyy: Das Problem: Smartphones und Tablets, die nicht mit einem Kartenleser für den microSD-XC-Standard ausgestattet sind, erkennen die größere Speicherkarte unter Umständen nicht mehr, weil sie mit exFAT ein anderes Dateisystem verwenden. Lediglich auf microSD-HC ausgelegte Geräte wie das LG Optimus L9 2 zeigen eine Fehlermeldung an und müssten zunächst auf FAT32 formatiert werden. Anders herum ist der microSD-XC-Standard abwärtskompatibel, kleinere microSD-HC-Speicherkarten können folglich ausgelesen werden.
 
@treyy: Nein. Es gab lange Zeit nur 64GB microSD Karten, daher wurde immer bis zu 64GB angegeben. Soweit i.O. Dann hat SanDisk eine 128GB SDXC microSD Karte herausgebracht und alle Lumia mit microSD Slot (SDXC) können diese verwerten, auch die 2012 erschienenen Geräte. Da es jetzt größere Karten als 64GB gibt, macht diese Angabe überhaupt keinen Sinn mehr... Lediglich der SDHC Slot unterstützt nur bis 32GB Karten, da gibt es dann wirklich eine physikalische Grenze, die man durchaus angeben kann (SDXC theoretisch bis 2000GB)
 
Ich sehe schwarz...Ich habe den Durchblick schon lange verloren....gibt jetzt gefühlte 50 Verschiedene Lumias und keines davon kommt auch nur ansatzweise an das 1,5 Jahre alte Lumia1020 ran....
 
@Edelasos: Das Benennungsystem macht unglaublich viel Sinn, nur wenn sie das als Lumia 535 rausbringen, haben sie es auf gut deutsch gesagt, gefi**t.
Denn eigentlich kann man an der Nummer vorne erkennen welche Leistungsklasse das Gerät hat, die zweite von hinten ist die Generation und die letzte die Revision. Daher würde ich das Gerät eher als 735 sehen, nur gibts das schon. Vllt. wirds ein 738, dann wäre es aber wirklich Käse.

Die letzte Möglichkeit die ich sehe, sie werfen das Benennungskonzept komplett über Bord um sich von ehemals Nokia zu trennen und abzugrenzen. Mal schauen was kommt.
 
@Knerd: Es verfolgt das gleiche System wie damals das 625. Dieses hatte verglichen mit dem 620 etwas mehr Leistung, das Hauptaugenmerk lag aber beim großen Display(620 3,8" : 625 4,7") Das gleiche beim 530 4" : 535 5". Alles logisch - wenn man sich aus kennt, bzw. die Vergangenheit kennt. xx5er Geräte sind immer etwas abgewandelt, sei es durch LTE, größerem Display, Aluminiumgehäuse o.a.
 
@EffEll: Beim 625 war es das größere Display und LTE ;)

Ein xx5er hat aber sichlich nicht besser Hardware als ein Gerät mit einer höheren Nummer am Anfang ;)
 
@Knerd: Ach ne? Wie verhält sich denn das 925 zum 1320?
Außerdem sind die anderen Nummern doch schon vergeben und du kritisierst jetzt nicht wirklich den Entschluß, 1GB RAM zu verbauen? Es hat auch garantiert nur qHD, WVGA auf 5" wäre auch keine gute Idee
Edit: Da fällt mir noch das 525 ein, welches ebenfalls besser als 620/720 war, da es auch über 1GB RAM verfügte. Oder das t-mobile US only 810, welches sogar WP8 hatte
 
@EffEll: >10 ist Phablet ;) Da beginnt die ganze Nummernreihe von vorn :P

Aber gut, recht hast du.
 
@Knerd: Ich wollte das Argument Phablet eigentlich noch aufführen, wusste irgendwie dass das kommt. ;-)
 
Ich will endlich einen 820 nachfolger. Max. 4,3" mit mittelklasse-hardware!!!!
 
@Bautz: +
 
@Bautz: Ich hätte gerne einen würdigen 820 Nachfolger der beides kann: Sowohl Glance Screen als auch die dann bald kommende passive voice activation. Leider kommt da die aktuelle Gerätegeneration für mich nicht in Frage: 830 kann PVA nicht, 930 kann Glance nicht. Also heißt es: Auf die nächste Generation warten und solange das 820 behalten.
 
und dual sim!
 
Ich bin noch immer davon überzeugt das es ein riesen Fehler ist den Namen Nokia nicht mehr zu verwenden.
 
@alh6666: Nokia? Was war das noch gleich?
 
@alh6666: Mir gefällt MS besser, das Smartphone kommt von MS warum also sollte da Nokia drauf stehen und MS hat einen viel höheren Bekanntheitsgrad.

Seit iOS/Android wird Nokia doch eher mit rückständig verbunden (ihr damaliges System) und seit der Übernahme glauben viele die seien Pleite gegangen zudem gibt es Nokia dann immernoch, haben aber mit den MS Smartphones nichts zutun. - das verwirrt doch nur.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum