Android und iOS: Auch Google Maps präsentiert sich runderneuert

Die Kartenanwendung des kalifornischen Suchmaschinenriesen ist eine der wichtigsten Google-Apps überhaupt und auch dieses Angebot wird einen neuen "Material Design"-Anstrich erhalten. In den kommenden Tagen wird die App in der Optik von Android 5.0 ... mehr... Google, Maps, Google Maps, Kartendienst, Material Design, Neudesign Bildquelle: Google Google, Maps, Google Maps, Kartendienst, Material Design, Neudesign Google, Maps, Google Maps, Kartendienst, Material Design, Neudesign Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
So kommt man nun schneller zu Routenfunktion, gefällt mir
 
Warten, warten, warten... Hab' auf meinen Nexus-Geräten noch kein Update für die Kalender-App. Das sollte angeblich auch schon verteilt werden. Dafür ein Update für die Camera-App, was aber auf dem Nexus 4 (liest man in den Bewertungen) genauso absturzfreudig sein soll wie der Vorgänger. Dann noch das Nexus 9, das eher billig verarbeitet und zu teuer ist. Was ist los bei Google?
 
@Alter Sack: Zieh dir den Kalender doch so... die signierte APK is da.. hab ich gestern auf 4.4.4 auch gemacht...

http://www.cnet.de/88139546/android-neue-kalender-app-schon-jetzt-per-apk-installieren/
 
@Alter Sack: Wer nicht warten kann -> apkmirror.com. Mit der Kamera hatte ich noch keinen Forceclose auf meinem N4. Aber ich bin nutze auch ParanoidAndroid und nicht Stock. Allen Bewertungen sollte man auch keinen glauben schenken. Gerade wenn man nicht weiß wer sich da was flasht.
 
die Google Apps auf iOS fühlen sich immer fremder an. Mich nervt es mittlerweile gewaltig, dass z.B. keine Gesten funktionieren, die unter iOS eigentlich Standard sind, oder dass alle Icons anders aussehen.
 
@Givarus: dann benutz doch Apple apps, zwingt dich doch keiner die google apps zu verwenden, sei froh das google überhaupt ios apps macht. Apple apps hab ich auf Android noch keine gesehen !
 
@Buster2k9: Tja, ist trotzdem meine Meinung. Leider gibts ja keine Apple Apps für Youtube und Google-Maps mehr - die waren nämlich ziemlich gut! Ich finds halt generell bescheuert auf einer anderen Plattform extra plattformfremde Bedienelemente zu programmieren, da der Aufwand hierfür deutlich höher sein dürfte, als einfach die Gegebenheiten der Plattform anzunehmen. Das wäre so ähnlich, als ob Apple in seinen Windows Anwendungen generell die Fenster-Schließen Knöpfe rund machen und auf die linke Seite schieben würde - da würden die Leute auch drüber meckern - und zurecht!
 
@Givarus: Hab GoogleMaps runtergeschmissen und nutze verstärkt AppleMaps in letzter Zeit. Oft sind die sogar aktueller.
 
Wer sie ziehen will (is die normale, signierte APK), einfach hier:
http://www.giga.de/downloads/google-maps-fuer-android/news/google-maps-fuer-android-update-bringt-material-design-apk-download/
 
@Slurp: Ich verwende dazu http://www.apkmirror.com/. Wird von den Leuten von Android Police betrieben und ist meiner Meinung nach die beste Seite um sich die APKs zu holen. Es sind auch alle älteren Versionen der APKs zu finden.
 
@hundefutter: ah cool.. danke
 
Gooogle sollte endlich die Offline-Karten verbessern, dass heiß Schluss mit dem Verfall nach 30 Tagen und mind. ganze Bundesländer sollte man als Offline Version abspeichern können.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!