OnePlus One: 500.000 Stück verkauft, 1 Mio. bis Ende 2014 sind Ziel

Das chinesische Unternehmen OnePlus verkauft sein vielbeachtetes Smartphone One bisher vor allem in Einladungswellen, was dem Startup auch schon einiges an Kritik eingebracht hat. Doch auch auf diese Weise kommen durchaus beachtliche Verkaufszahlen ... mehr... OnePlus, OnePlus One, OnePlus Smartphone Bildquelle: OnePlus OnePlus, OnePlus One, OnePlus Smartphone OnePlus, OnePlus One, OnePlus Smartphone OnePlus

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Demnach konnte man bereits die Marke von einer Million Smartphones knacken, als nächstes Ziel hat man sich Verkäufe in Höhe von einer Million vorgenommen.

Ja ne, is klar :)
 
@Wuusah: Da steht, sie haben 500.000 Stk bis jetzt verkauft und wollen am Jahresende 1 Millionen insgesamt verkauft haben.
 
@wori: Da steht es jetzt, nicht um 10:37 Uhr ;)
 
Für mich das Smartphone des Jahres, ohne wenn und aber.
 
@w4n: kann man so, selbst als iPhone-Fanatiker, bedenkenlos abnicken!
 
@w4n: Jap, als iPhone 6 User muss ich neidlos anerkennen (da ich schon drei Stück für Freunde von mir besorgt habe) dass das ein tolles Gerät für den Preis ist... auch die Aufmachung ist toll (Verpackung usw.)
 
@w4n: wenn aber ich mir ein anderes gekauft hab? :D :D

ne quatsch... ich Find das gut das "kleine" Hersteller, nicht ganz untergehen!
 
Kann den Hype in den Communitys mir nicht erklären. Was ist an diesem Smartphone großartig anders?
 
@DARK-THREAT: Geht mir ähnlich. Ist zwar günstig, aber designtechnisch meiner Meinung nach kein Stück besser als One M8 oder Z3/2. Finde ich viel ansprechender.
 
@bmngoc: Es muss ja auch nicht besser sein. Es reicht vollkommen, wenn es zum halben Preis die selbe Leistung bietet. Und da es von Hause aus mit CyanogenMod unterwegs ist, fällt für viele das Bricking-Risiko auch weg. Finde ich klasse, habe auch schon eins in Händen. Und bisher habe ich es nicht eine Sekunde lang bereut.
 
@Sh4itan: Und wie ich es mitbekommen habe, ist der Support genauso billig ist, wie der Preis. Also mit so einem Support möchte ich mich nicht auseinandersetzen. Gerade als normaler Kunde, der sich nicht mit Technik auskennt und bei vielen Sachen einfach den Support kontaktiert.
 
@bmngoc: Die besten Produkte sind immer noch die, bei denen man den Support erst gar nicht kontaktieren muss.
 
@bmngoc: Da muss man aber auch wieder sagen, das sich OnePlus nicht an "normale Kunden" wendet. Wer den Vorzug von CM kennt, hat mindestens einmal gerootet und eine neue Firmware aufgespielt. Er sollte also wissen, worauf er sich einlässt. Mit dem Support selbst habe ich mich noch nicht auseinander gesetzt, aber auch hier gilt wie überall:
Nur der, der negative Erfahrungen hatte, postet diese auch. Wer weiß, wie es wirklich aussieht? Und abgesehen davon scheue ich mich nicht, einen Präzedenzfall zu schaffen, indem ich als wohl erster rechtliche Schritte gehen würde, sollte da etwas nicht klappen.
 
@hhgs: Dieses Produkt gibt es nicht.
 
@bmngoc: Was ein Schwachsinn. Ich kann dir Dutzende aus meinem täglichen Gebrauch nennen, bei denen ich seit Jahren bzw. noch nie Support gebraucht habe.

Da kaufst du wohl die falschen Produkte?
 
@bmngoc: Ich habe noch nie bei einem Gerät einen Support gebraucht. Eventuell Glück.
 
@hhgs: Nur weil DU nie den Support benutzt hast, heißt es nicht, dass diese Geräte die besten sind. Von deinen Geräten gibt es dutzend andere Nutzer, die da schon den Support genutzt haben Fakt ist, es gibt kein Produkt, bei dem der Nutzer noch nie den Support eingefordert hat. Sofern es irgendwo Nutzer gibt, die den Support einfordern und es solche gibt, die absolut schlechte Erfahrungen gemacht haben, ist der Support schlecht. Und bei 1+ One gibt es massig Posts darüber, wie schlecht der ist.
 
@bmngoc: Die meisten die es zum ersten Mal in der Hand haben, wundern sich über die sehr gute Haptik und Materialwahl.
 
@floerido: Geht mir genauso. Ich glaube, ich werde ein Problem haben, sobald ich von meinem One zu etwas Neuem wechsel, weil es sowas dann wohl nicht mehr geben wird.
 
@DARK-THREAT: Was daran großartig anders ist? Im Prinzip die Preispolitik. Top Smartphone zum Top Preis. Was ich aber eigentlich noch bemerkenswerter finde, ist der sehr faire Preissprung von 16 auf 64 GB.
 
@DARK-THREAT: Der Hype besteht darin , das es bei der Hardware locker mit den "Grossen" mithalten kann und das für weniger als die Hälfte deren Preise
 
"OnePlus One" ... Habe ich was verpasst? Gab es denn kein Stress mit HTC?
 
@gola: HTC ist nicht Apple.

Wegen einer Zahl "Stress" machen? Also bitte... als ob es abgerundete Ecken wären!
 
@hhgs: Ist ja auch nicht so, das sich HTC die Bezeichnung "One" schon mit LG und Alcatel teilt ;) Wobei ich mir sogar einbilde, das Alcatel damit angefangen hat (seit spätestens 2005)?

EDIT: sogar schon seit 1999! :D
 
@Sh4itan: Auch wenn nicht ganz so alt, darf man OneDrive, OneNote, Xbox One auch nicht vergessen.
Und wie ist es eingentlich mit OneRepublic, OneTouch oder Street One? Und hatte nicht letztes Jahr Telekom Austria die Marke "One" wiederbelebt?

Ich hatte anfangs auch gedacht, dass sich 1&1 an OnePlus One stören könnte. Aber naja "One" ist gerade in, da will eben jeder 1 Stück abhaben.

Da fällt mir ein, ich sollte da mal anrufen bei 1&1 oder OnePlus One und sagen ich habe die Lösung, vielleicht gibt es ja was.
Bei Rexona 8x4 hat man mich damals nur abgewimmelt.
 
@hhgs: Mir egal, ob es Apple macht oder nicht. War ja klar, dass es kommt.
Als ich den bericht gelesen habe, dachte ich sofort an HTC. Deshalb die Frage!
 
Ich versuche seit geschlagenen 5-6 Monaten an dieses Smartphone zu kommen. Leider ist dies nur mit umständlichen Invite-System möglich, welches mir absolut nicht zusagt, da ich keinem hinterher betteln möchte sein Smarthphone kaufen zu wollen. Dann hatte ich vor einiger Zeit auf Winfuture gelesen, das es ab Oktober frei erhältlich sein soll, dies war aber auch nur eine Finte - habe jeden Tag die Seite besucht und letzte Woche gab es dann aufeinmal einen Countdown, welcher einem normal sterblichen Menschen ein Zeitfenster von einer Stunde bot das Telefon frei zu erwerben. Da war die Seite dann völlig überlastet - also kein Smarthphone. Meine Euphorie ist nun völlig verflogen.
 
@Pesten: Einen Invite hab ich an einem Montag vor drei Wochen bekommen (nach fünf Minuten im Forum) - am darauffolgenden Freitag war das Gerät bereits da, dann beim ersten "Sale" wo du das Gerät ohne Invite kaufen konntest hab ich noch zwei Stück bestellt und die sind auch gestern angekommen - von daher ;-)
 
@devilsown: Naja also mit 15 minuten Forum und dann hat man einen Invite is es nicht getan....das is schon schwieriger und langwieriger.....Leider....muss ich solange halt dabei fernseh schauen, damit es mir wie 15 minuten vorkommt.

Zum Thread noch gesagt, ich denke die 1 Mil. Marke ist machbar für Opo, da die Kette mit Verteilung, solange es nach dem Prinzip funktioniert und gelebt wird exponetiell ansteigt;-)
 
@Pesten: Wenn man 5-6 Monate nur herum sitzt und erwartet ein Invite hinterher geschmissen zu bekommen, bekommt man auch keins ;)
Melde dich im OnePlus-Forum an und halte die Augen im Invite-Bereich offen. Ich habe 2 Invites innerhalb von ganzen 15 Minuten bekommen. So Rar wie Anfangs sind die Einladungen nicht mehr.
 
@Ryou-sama: +1, seit September werden die doch zu zehntausenden verteilt. Ich hab immer wieder welche angeboten bekommen und habe meine 8 oder 9 Stück auch schon wieder dort verteilt. Wer jetzt noch länger als zwei oder drei Wochen braucht/wartet, muss im Forum echt inaktiv sein.
 
@Sh4itan: Das ist es aber doch - ich habe keine Lust in irgendwelchen Foren mich 2-3 Wochen rumzutummeln um ein Smartphone kaufen zu dürfen. Es mag ja sein, das es Leute gibt die darauf stehen und dann natürlich auch belohnt werden, aber ich würde gerne einfach meinen Shopping-Knopf drücken und ein Smartphone kaufen.
 
@Pesten: Ja, das ist das Problem. Ich verstehe den Standpunkt ja wirklich gut, aber sooo viel "Arbeit" steckt da auch nicht dahinter. Unter meinen jetzt irgendwas zw 2k und 3k Posts in dem Forum sind vielleicht 150 nützlich, der Rest ist pures Trolling. Es geht nicht darum, wichtig zu sein oder sonstwas, sondern einfach nur darum, das es ja eigentlich sowas wie ein interaktives Facebook ist wo man was "gewinnen" kann ;) Aber stimmt schon, für Normalnutzer bzw- Normalkäufer ist das echt nichts. So sieht deren Geschäftsmodell aber eben auch nicht aus. Nur die "Fanatiker" warten, bis sie es kriegen. Aber auch eben genau DIE machen dann auch die beste Werbung. Marketing und so.
 
@Pesten: Für den kleinen "Einsatz" bekommst du aber dann auch ein tolles Mobiltelefon zu einem unverschämt günstigen Preis...
 
@Pesten: Ich glaube du verstehst nicht wie das mit dem Invite-System funktioniert. Du musst weder irgendwelche Punkte sammeln, noch mit anderen unnützliche Themen schreiben. Du meldest dich dort an und gehst einfach in den Themen im Invite-Bereich. Sobald wer schreibt dass dieser Invites zu verschenken hat (und das geschieht fast im 2-Minuten-Takt), meldest du dich bei ihm (entweder per private Nachricht, oder direkt unter seinem Post) und du bekommst die Einladung wenn du schnell genug bist. Wer zuerst kommt mahlt zuerst.

Man muss eben auch selber was tun um an eine Einladung zu kommen (in diesem Fall beobachten und anschreiben). Von nichts tun kommt nichts ;)
 
@Sh4itan: Sorry wenn ich das so ausdrücken muss, aber das was du schreibst ist Blödsinn. Siehe meinen Post zu Pesten.

Wer sagt denn dass du aktiv im Forum sein musst? Es genügt wenn du dich einfach dort anmeldest und einen Anbieter anschreibst. Ich habe ganze 2 Posts und habe in 15Min. 2 Invites bekommen.
 
@Ryou-sama: Sorry wenn ich das so ausdrücken muss, aber das was du schreibst ist Blödsinn.

Wer sagte dass du aktiv im Forum sein musst? Habe ich nie behauptet. Aber es hilft. Und als ich mich angemeldet habe, gab es noch spärlich Invites. Daher war es zu der Zeit schwerer. Jetzt ist es einfacher. Als ich meine Shareables bekommen habe ist meine Mailbox übergequollen vor Anfragen, du hattest sicher einfach nur Glück.
 
@Sh4itan: Naja, mit deinem Post [re:1] zu Pesten hast du geschrieben (auch wenn nur indirekt) dass man eben aktiv sein sollte um was zu gewinnen (wie bei Facebook-Gewinnspielen). Du musst dich im Forum nicht aufhalten und hoffen dass dich irgendwer einfach so anschreibt und dir ein Invite schenkt. Macht man es so wie ich geschrieben hab bekommt man zu 100% eines in wenigen Minuten. Mittlerweile gibt es so viele Invites dass man sie regelrecht hinterher geschmissen bekommt. Glück hatte ich keinesfalls, ich hab einfach nur meine Glubscher offen gelassen. Können dir hier bestimmt andere One-Nutzer bestätigen. Einzig schnell sollte man sein. Wie gesagt, wer zuerst kommt... Schau mal in der Invite-Section rein, du wirst merken dass immer wieder wer seine Invites zu verschenken hat.
 
@Pesten: Am besten sind die Leute die nach einem Invite heulen, wenn sie es bekommen entwerten und dann verfallen lassen.
Aus diesem Grund reagiere ich garnicht mehr auf die Bettler.
 
@floerido: Ich habe garnicht vor zu betteln :) Sollte ich an einen Invite kommen, dann wäre das ne nette Geschichte, wenn nicht - tja dann eben nicht. @devilsown & Ryou-Sama....Also ich seh da im Forum nur irgendwelche Invite-Ketten, welche sich über das Wetter von gestern unterhalten oder irgendwelche Deppen, welche sich einen Spass draus machen die Invites zu verlosen :(
 
Gutes Marketing... aber das mit den Invites-Gebettel war mir zu doof. Und bei der frei-bestellen-Aktion konnte ich nach ner Stunde bestellen.... aber 4-5 Wochen Lieferzeit. Dann halt nicht. Umgeschwungen auf das "Honor 6". Amazon hat 2 Tage später dann auch geliefert ;)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte