Fallout 4: Gibt Marken-Antrag Hinweis auf Kult-Game-Fortsetzung?

Neben Skyrim zählt die Fallout-Reihe zu den echten Kult-Spielen von Bethesda. Zu einer Fallout-Fortsetzung gab es bisher nur wenig Handfestes zu erfahren. Jetzt soll ein Markenschutz-Antrag beim deutschen Patentamt neue Informationen zu Fallout 4 ... mehr... Pc, Spiel, Fallout, Fallout 1 Bildquelle: Interplay Pc, Spiel, Fallout, Fallout 1 Pc, Spiel, Fallout, Fallout 1 Interplay

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
fallout 4 wäre der bringer .... ich würde mich so sehr freuen !
 
@lazsniper2: Also ganz ehrlich. Fallout 3 war noch ganz ok, mit den Mods sowieso. Wenn ich den Trend bei Beth und Skyrim aber so sehe, so darf man sich auf ein sehr abgespecktes FO4 freuen, mit zwar freier und ordentlich grosser Welt, aber generischem belanglosen Inhalt. Gameplay-Elemente werden ja mit jedem neuen Release bei Beth ordentlich eingespart. Mal sehen wieviel RPG bei FO 4 noch übrig sein wird.
 
@marex76: Skyrim war fantastisch, insofern kann ich deine Behauptung nicht nachvollziehen. Und die Modszene ist und war große Klasse. Fallout 3 war leer, ja, aber insofern stimmig, weil was erwartest du von einer nuklearen Wüste! Ne Einwohnerdichte von Manhatten?
 
@LivingLegend: Skyrim war inhaltloser leerer Müll mit generischen 0815-Quests, strunzdummer KI und NPCs die so hohl und verblödet waren wie aus einem Zombiefilm. Die Dialoge und Konsequenzen des eigenen Tuns nicht vorhanden und die Gildenquests waren gegenüber Oblivion grottenschlecht. Skyrim war kein RPG mehr sondern ein Action-Adventure. Ihr solltet vllt. mal das reine Spiel bewerten und nicht wieviel Nackt-Mods man installieren kann. Dazu die üblichen Bugs in 1000er Höhe. Es ist wirklich famos zu sehen wie Spiele die um ein vielfaches besser sind, in den Grund und Boden geflamet werden während so ein Thrash abgefeiert wird.
 
@marex76: fallout 3 sowie new vegas waren große klasse ... sofern einem das setting eben gefällt. ich liebe es, und auch den humor von fallout ... habe schon sehr viel zeit in fallout 1 , 2 , 3 und nv gesteckt ;)
 
@lazsniper2: Dem kann ich mich nur anschließen.
Zocke grad mal wieder Fallout 3. Jedesmal entdeckt man Dinge, die einem zuvor entgangen sind.
 
"Ist das ein Baum ,der da aus deinem Kopf wächst ?"
Egal ob Gerücht oder nicht, ich freu mich vorsichtshalber schon :D.
 
Hat sich leider schon wieder als Fälschung herausgestellt. :(
 
Bin ja mal gespannt, das wenn es angekündigt wird, es auch mit der CryEngine angekündigt wird:)
 
Fallout 4 wäre super. Aber bitte nicht, oder wenn nur optional, als MMORPG. Ich möchte wieder einen genialen Singleplayer haben wie in Fallout 3 oder bei Skyrim.
Es nervt mich nämlich, wenn ich eine Mission mache und hunderte Gamer rumrennen. Ständig sind die Endgegner wieder da. Mir macht das keinen Spaß.
Außerdem wäre es toll, wenn sie die "Oberflächlichkeit" aus dem Game verbannen könnten und mehr Personen schaffen, die auch interessant sind und die nicht immer alle gleich aussehen.
 
@Aloysius: Mehr Stimmen wären auch nicht schlecht. War immer etwas seltsam, wenn sich jedes Kind praktisch gleich angehört hat.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen