AMD hat Chip für kleinere und billigere Xbox One fertig entwickelt

Zwar gibt es von Microsoft bisher noch keine konkrete Ankündigung, doch die Zeichen deuten darauf hin, dass es im kommenden Jahr eine kompaktere und vielleicht auch billigere Version der Spielekonsole Xbox One geben wird. mehr... Xbox One, Xbox One weiss, Xbox One weiß, Xbox One White Bildquelle: Microsoft Xbox One, Xbox One weiss, Xbox One weiß, Xbox One White Xbox One, Xbox One weiss, Xbox One weiß, Xbox One White Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Dadurch wird es nun möglich, eine schlankere Xbox One zu produzieren, die auch noch auf höhere Performance-Werte kommen dürfte. " Was haben die Hersteller bei dem Konzept "Spielkonsole nicht verstanden?!
 
@ThreeM: dich
 
@LastPlace: Eine Spielkonsole ist eine EINHEITLICHE Plattform. Gegen effizenz und kompaktere Masse sag ich ja nix. Aber höhere Performancewerte? WTF?!
 
@ThreeM: Keine Panik. Das kommt automatisch durch neuere/kleinere Fertigungstechniken. Die Prozessoren werden aber 100% (wie immer) im Takt beschränkt werden. Das ganze war auch schon so bei der 360 so. Also nichts neues...bitte gehen sie weiter, hier gibt es nichts zu sehen.
 
@Seth6699: Ok ok :)
 
@ThreeM: Verstehe Deinen Einwand nicht. Vebesserung der Konsole durch Hardwarerevision ist doch nichts Neues. Der Performance-Schub wird kaum spürbar sein. Damals bei der 360er hat man auch von Erhöhung der Performance gesprochen, als Jasper rauskam. Gemerkt hat man davon nichts, außer weniger Hitzeentwicklung und weniger Lärm.
 
Ich wills hoffen :) Mich hat die Meldung auch beim New 3DS irritiert.
 
@ThreeM: der New 3DS hingegen WIRD deutlich leistungsfähiger, aber Soiele sollen davon fast lediglich bei Ladezeiten profitieren, die meisten Geschwindigkeitsgewinne hat man im Systemmenü, eShop, ... usw.
 
@ThreeM: evtl bringt man wirklich ein Upgrade aber schreibt den Spiele Entwicklern vor das das Referenzmodell die alte ist und auf der neuen nur mehr Frames gemacht werden dürfen oder sowas in die Richtung. Oder es wird halt die Leistung zusammengedrosselt :D
 
Theoretisch wäre eine Leistungssteigerung möglich, aber es sind nun einmal Konsolen. Das Konzept sollte man verstehen. Neue Chips ließen sich höher takten, das wird aber nicht genutzt, da die Leistungsfähigkeit der Konsole konstant gehalten werden muss, sonst wäre es keine Konsole mehr.
Also auch in 4 Jahren wird die Xbox One genau so Leistungsfähig sein wie eine die gleich zum Release gekauft wurde.
 
@Reeneman: Die Mehrleistung kann sich durchaus z. B. in flüssigeren Menüanimationen, verbesserter Medienwiedergabe oder sonst was zeigen. Schließlich sind diese Konsolen ja nicht ausschließlich zum Spiele spielen gebaut.
 
@DON666: Also wenn eine aktuelle Konsole nicht genug Power hat um Menüs zu 100% flüssig darzustellen, oder jede Art von Medien perfekt wiederzugeben, dann weiß ich nicht, was die Hersteller die letzten 20 Jahre gemacht haben.

Der Punkt ist doch, die Entwickler von Software (Spielen) für Konsolen MÜSSEN sich auf die Hardware 100%ig verlassen können. Da kann man (meiner Meinung nach) nicht einfach mal einen anderen Chip einbauen, der etwas mehr Leistung hat.
Es geht doch genau darum eine wirklich feste Plattform zu haben, die wirklich bis aufs letzte ausgereizt werden kann.
An einem PC ist dies nicht möglich, da sich die Hardware (und auch das OS) ständig weiterentwickelt. Das hat andere Vorteile, aber die "Reliablity" für die Entwicklung ist es nicht.
 
@Draco2007: Das eigentliche Problem daran ist doch, dass die Neue nicht schneller werden "darf", da sonst aktuellere Spiele auf den älteren Revisionen nicht mehr flüssig laufen und die Käufer der XB1 mit dem "alten" Chip dann auf die Barrikaden gehen. Aber es kann auch sein, dass letzteres einkalkuliert wird und die XB1.1 dann trotzdem schneller ist, in der Hoffnung, dass die zumindest ein Teil der Bestandskunden sich dennoch eine Neue kauft.
 
@DHAmoKK: Kaufmann? Hast echt was auf dem kerbholz...
 
@Draco2007: dass bei Konsolen die Hardware keine Konstante sein muss, hat doch Nintendo schon beim N64 mit dem "Expansion Pack" gezeigt. Zuerst war es noch bei einigen Spielen optional und hat für bessere Grafik gesorgt, später war es für einige Spiele verpflichtend, da sie ohne nicht starten wurden. Angesichts der ständig nötigen Beschränkungen bei Spielen könnte man bei den aktuellen konsolen das genau so machen, zumindest dass mit besserer Grafik auf neueren Versionen der Konsole. Durch die Internetverbindung könnten Hersteller sogar Updates für ältere Titel anbieten, die die bessere Grafik bei älteren Spielen freischaltet, das war beim N64 so nicht möglich.
 
@Link: Ja, aber wozu soll man sich dann noch so eine unflexible Konsole kaufen?

Dann doch lieber gleich einen richtigen Gaming-PC, der auch problemlos aufrüstbar ist.
 
@seaman: Für wen ist der problemlos aufrüstbar? Für mich und dich und noch paar andere vielleicht, für die meisten aber nicht, zumal man dann von Anfang an selbst bauen muss, da Fertig-PCs generell schlechter bis garnicht aufrüstbar sind.
Es ging mir auch nicht darum, sondern darum, dass es solche Hardware-Upgrades, die zu einer Leistungssteigerung geführt haben, es schon in der Vergangenheit gab. Ist also nicht ein Ding der Unmöglichkeit, wie von Draco2007 geschrieben.
 
@Link: Es gibt dutzende gute Zusammenbastler im Internet und auch meist in deiner nähe. Wirklich. Da zahlste garnicht mal viel drauf und müsst dich um nix kümmern. Seit ich beruflich 8-12h am Tag eh mit PCs und Informatik zu tun habe, baue ich meine PCs auch nicht mehr selbst zusammen. Hab ich einfach keinen Bock zu. Anmachen und Ausmachen will ich zuhause, den Rest sollen andere erledigen. Meine Freizeit ist mir ohne PC heilig! Die sind auch alle aufrüstbar und auch mit Komponenten deiner Wahl bestückbar.
 
sehr gut! eine One Slim würde ich Feiern! die Fette Xbox fand ich einfach nicht Schön, und selbst die 360 Arcade war da Schlanker.
 
Kompakter Ja, billiger nein.
 
Xbox Half One
 
Besonders vorteilhaft wegen dem ESRAM auf der CPU.
 
@NaiZyy: Genau, das ist echt besonders weil man beim gamen ständig an esram denkt.
 
@realGoliath: Ich meinte die größe des DIE shots
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Xbox One S, 500 GB im Preisvergleich