Halloween-Geschenke: Bethesda sorgt für einen gruseligen Abend

Falls sich die richtige Halloween-Stimmung noch nicht eingestellt hat, kann vielleicht der Publisher Bethesda weiterhelfen. Dieser hat pünktlich für eine zünftige Grusel-Nacht eine Demo des Horror-Spiels "The Evil Within" veröffentlicht. mehr... Bethesda, The Evil Within, Shinji Mimami Bildquelle: The Evil Within Bethesda, The Evil Within, Shinji Mikami Bethesda, The Evil Within, Shinji Mikami Bethsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Spiel is leider nur solalala. Hat man leider alles schon gesehen, und wirkliche schockermomente gabs nicht einen. Alien Isolation is da um Welten besser imho!
 
@LivingLegend: Von der Atmosphäre fand ich Alien Isolation auch besser.
 
@LivingLegend: Hat man alles schon gesehen. xD Es ist ja auch viel an die alten Resident Evil Teile angelehnt. Das reicht von Schauplätzen bis hin zu den Gegnern.
 
DAS finde ich mal 'ne Aktion. Demos waren früher Standard, aber man soll ja nicht immer meckern. Finde die Aktion klasse.
 
Weiß nicht, was ich bisher von "The Evil Within" gesehen habe hat mich nicht so überzeugt. Vor allem die vielen negativen Aspekte wie 30FPS Lock(ja ich weiß, man kann dies per Konsole ändern) und die Problematik mit der Letterbox(auf 16:10 ist das immer noch Mist) schrecken mich vor dem Spiel ab. Naja mal schauen, vielleicht probiere ich mal die Demo aus.
 
@L_M_A_O: die zwei sachen sollen oder sind schon mit nem patch im menü verstellbar
 
@Finsternis: Ja, mit Patch 1 wurde das verfügbar gemacht.
 
Wie groß ist die Demo ? Kann gerade nicht gucken, weil kein Steam installiert ist
 
@Lahdo: 10,5 GB
 
Leider hat das Spiel zum Ende hin immer weniger Schockmomente.
 
Hauptsache nicht für die Konsolen. Daher uninteressant!
 
@Edelasos: Falls du es noch nicht gemerkt hast: Konsolen sind OUT! Selbst die aktuellsten können NIX, jedes Spiel muss ohne Ende runtergerechnet werden von der Auflösung und den Details der Grafik usw.
PC Systeme waren und sind die Zukunft, heute mehr denn je!
 
Das Spiel wirkt wie eine Kopie von Alien Isolation nur halt auf der Erde in einem Krankenhaus. Während bei Alien Isolation das Alien unsterblich ist, hat man hier den Kettensägen-Mann von dem man auf die gleiche Art und Weise in schränken und unter Tischen verstecken muss...
 
Eine Demo ist jetzt also ein Geschenk? Es gab mal Zeiten da war eine Demo standard um Kunden zu gewinnen. Heute soll ich also Luftsprünge machen weil es eine Demo gibt? Ähm nö.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Videos zum Thema

  • Neueste
  • Beliebte
  • Empfehlung