Reaktion auf Netflix: Sky Online - Das Imperium schlägt zurück

Der US-Streaming-Anbieter Netflix hat vor gut einem Monat seinen Marktstart im deutschsprachigen Raum durchgeführt und damit sicherlich auch einige Verunsicherung bei der Konkurrenz ausgelöst. Der Abo-Sender Sky reagiert nun und hat einen reinen ... mehr... Streaming, Sky, Sky Online Bildquelle: YouTech.it Streaming, Sky, Sky Online Streaming, Sky, Sky Online YouTech.it

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wenn denn Sky Online auch immer ordentlich funktionieren würde. Das letzte BuLi-Spiel war für mich über Sky Go nicht anguckbar. Dauernd musste das Video buffern und dann auch nur in einer 240p-Qualität (und nein, Internet an sich war nicht schuld, das war auch mein erster Gedanke).
 
@RebelSoldier: schau eigentlich immer über sky go und habe keine Probleme gehabt.
 
@0711: same here. Ausnahmefälle bestätigen die Regel. Ich bin allerdings dafür, dass Sky erst einmal SkyGo ein Jahr ohne Ausfälle an CL-Abenden hinbekommt, bevor sie sich so eine Nummer zu dem Preis trauen...
 
@RebelSoldier: Und das ist genau das Problem und zwar bei allen Streaming-Angeboten ... selbst mit dicker Leitung ... gerade zu Stosszeiten kacken alle Anbieter ab. Für mich ist das jedenfalls keinen müden Cent wert.
 
@karacho: so back to bulipirat?
 
@karacho: Außer die illegalen. :D
 
@RebelSoldier: Muss auch gestehen, dass bei den letzten 2-3 Buli und CL Spielen, immer wieder oft gebuffert werden musste und ich das nicht flüssig schauen konnte. Da sollten sie wirklich mal dran arbeiten. Ansonsten ist Sky GO ne feine Sache.
 
@RebelSoldier: Kann ich genau so bestätigen. Es nervt tierisch. Ausserdem nervt, dass es im Browser entweder nur das kleine Bild im Player gibt, oder Fullscreen. Die Lösung wie z.B. Netflix sie nutzt, wäre für mich als 2-Screen-User brauchbarer. (Was ich meine: das Bild sollte bei maximierten Browser auch das ganze Fenster ausfüllen)
 
Klingt für mich auf den ersten Blick zu teuer für das Gebotene. Zwei Tage im Monat das Sportticket oder ich könnte mir ein komplettes Sky-Abo leisten.
 
@Runaway-Fan: Auch gerade gedacht. Oder man kennt jemanden mit einem Abo der dir sein Skygo für wenig Geld überlässt, gar gratis. Sky is ausserhalb von Fußball nur wenig attraktiv.
 
@Runaway-Fan: 20€ für ein Sportticket? Ich hau mich weg! Netflix klappert jetzt schon mit den Zähnen, auch ohne Sportangebot/ioff...da bin ich ja mit 25€ fürs Komplettpaket doch gut dran ;)
 
@Runaway-Fan: gebe dir Recht, Inhalt von Sky Snap ist Schrott (habe gerade einen Testmonat hinter mir und gleich darauf gekündigt) die restlichen Streams sind es nicht wert...
 
Die 19,99 für das Filmpaket ist oberste Grenze, sofern man nicht für HD nochmal extra zahlen muss, vertretbar.

Aber Supersport Tagesticket - 19,99 pro Tag - merken die eigentlich noch was?
 
@Schnuecks: "Die enthaltenen Sender werden in SD-Qualität ausgestrahlt. Diese sind teilweise nicht durchgängig verfügbar, da aus lizenzrechtlichen Gründen vereinzelt Programminhalte online nicht zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs"
 
@w4n: Oh, das ist mir wohl entgangen, danke. Ja dann wirds wohl erst recht nix ;)
 
@w4n: Danke für die überaus wichtige Info. Dann wird das wirklich nix. So kann Sky keine Konkurrenz zu Netflix oder Amazon aufbauen.
 
@Schnuecks: Das Supersport Tagesticket find ich so gesehen eigentlich gut. Denn wenn man ein bestimmtes Champions League Spiel mit paar Freunden anschauen will, dann kann man sich die Kosten teilen. Kommt günstiger, als wie wenn man in ein Lokal geht und sich mind. 2 Getränke kauft. Aber soweit ich das sehe kann man das Supersport Tagesticket nur kaufen wenn man bereits ein Abo besitzt und sowas find ich lächerlich!
 
Das Imperium, das für 2013 das erste Mal seit Bestehen einen Gewinn vermelden konnte? Und Sky ist für mich völlig uninteressant, solange ich nicht nur die Sender buchen kann, die ich auch wirklich haben will. Da Sky Welt ist aber leider Voraussetzung für alles andere und besteht großteils aus Müll.
 
@Friedrich Nietzsche: So ein Abo hatte ich mal, Premiere und einige spezielle Sender die ich mochte.
Als Premiere zu Sky wurde, wurde mein Abo von Sky gekündigt.
Seit dem ist meine Festplatte eine Videothek geworden.
 
Sollen lieber mal schauen dass sky go auf allen Plattformen zur verfügung steht
 
@0711: mehr als die Überschrift lesen war nicht? ;-) "Außerdem soll es Anwendungen für die Xbox One, Smart TVs von LG und Samsung sowie "die beliebtesten Android-Tablets und -Smartphones" geben. "
 
@sibbl: gibt auch noch windows rt/wp und bb10, Playstation sowie smart tvs von Philips, Sony, Panasonic...merkste was?
 
@kluivert: Du hast den Kapitalismus nicht verstanden :D
 
@kluivert: WinRT/WP sollte mit der Xbox-App abgedeckt werden, genauso wie BB10 und andere TVs mit der Android-App.
 
@sibbl: 0711 redet von SkyGo - nicht von Sky Online. Lesen alleine reicht nicht :)
 
@Every_b: wenn ich mir das Webinterface anschaue, dürfte Sky die selben Technologien zum Bereitstellen der Videodaten verwenden. Aber vielleicht ist im Preis ja die Entwicklung von Apps nur für Sky Online, nicht für Sky Go, einberechnet. ;)
 
@sibbl: Wie lange sagt sky schon dass sky go auf die unterschiedlichen Plattformen kommen soll? Ich kenne ausstehende versprechen für windows, windows phone und android...meine auch mal dass sie zur xbox one was gesagt haben. Aber jetzt erst mal was neues mit sky online....und dann steht in deiner Ankündigung für online "die beliebtesten Android-Tablets und -Smartphones" geben."...auf gut deutsch, das kommt nicht für alle Androiden oder smartphones sondern irgendwelche ausgewählten irgendwas.

Das ist immer und immer wieder die selbe gülle bei sky. Windows, Windows Phone etc existiert auch nicht dass man mal von silverlight wegkommt?! In Summe wundert es mich nicht wenn die kunden sky davon laufen...sie sind zu träge, zu wenig kundenorientiert, zu plattformspezifisch und es gibt nur einen grund für sky und das ist Fußball.
XBOX 360 hat sky go aber kein sky online...bei der one wird's umgekehrt sein. Die haben den schuss noch nicht gehört
 
@sibbl: Sky Go wurde vor Jahren auch schon mal für Android angedroht.. Ich warte immernoch
 
@sibbl: SkyGo ist leider seit Jahren auch schon auf Linux nicht verfügbar (Silverlight sei Dank: ROTZ)! (Moonlight klappt auch nicht.., irgendwas wegen rechten/drm/copyright weis der geier)
Wird bei Sky Online ja dann wohl genauso sein....
 
@0711: darauf warte ich "erst" seit 5 jahren ;) habe auch selbst dort gearbeitet. änderte leider nichts. kollege meinte vor ~2 monaten "bald für android" bis zuletzt hier ein artikel war indem auch stand das es mal wieder tage, wochen, monate....dauert ;> wenn ich nur ein iphone hätte..aber demnächst vllt ein windows 8 tablet.
btw wenn man mal einen tick nachdenkt warum legale angebote oft schlechter sind als "grauzonen" hat das schlicht den hintergrund der kosten für rechte/lizenzen. die muss ja auch wer zahlen. aber solang es sperrige abwicklungen mit einem haufen verschiedenster anbieter gibt von denen jeder natürlich auch andere vorstellung der bezahlung hat...
 
ich find das viel zu teuer... 20€ für das Filmpaket, und da ist nicht mal HD dabei? Nein danke.
 
Ach, auf einmal gehts! :)
 
Sky hat es imme rnoch nicht kappiert das die Pakete (außer Sport evtl.) keine richtige Zielgruppe haben. Jetzt wäre die Möglichkeit da, gezielt einzelne Sender anzubieten.
 
@Hans Meiser: Stimmt, machen se nicht, weil sie genau wissen, dass dann die Abo-Zahlen zurück gehen, weil sich, wie du schon gesagt hast, keiner für die anderen Sachen interessiert.
 
@Hans Meiser: Dass ausgerechnet Sport das Paket ist, das die meisten Sky-Abos verkauft, ist ja an sich schon ein Armutszeugnis für die Republik.
 
@Friedrich Nietzsche: Filme und Serien haben halt Konkurrenz durch das starke FreeTV und den Filmhandel, bei Live Sport (Fußball) gibt es keine Alternativen.
 
@Hans Meiser: das stimmt so nicht, ich habe Komplett und mich interessiert wiederum der Sport nicht und davon kenne ich eine Menge. Wiederum kenne ich genug Leute die nur Sport schauen würden aber sich kein Sky holen. Es wäre aber interessant wenn Sky nur 2 Grundabos anbieten würde. Halt Film/Serien und Bundesliga. Vielleicht würden dadurch die Preise mal gerechter verteilt werden.
 
@Yepyep: Was mache ich denn , wenn ich nur Kinder und Serien haben möchte, aber den Rest nicht? Dann muss ich die ganze "Welt" nehmen. Oder ich möchte nur SyFy, Cartoon Network und Disney? Geht auch nicht!
 
@Hans Meiser: ja eben, deswegen Komplettpaket. Ist halt eine Mischkalkulation, ich bräuchte zum Beispiel auch kein AtlanticHD, dafür hätte ich gern RTLiving in HD. Würden sie aber keine Mischkalkulation anbieten sondern die Preise nach Kosten aufschlüsseln wäre wohl Bundesliga um einiges teurer. Deswegen kann man auch keine einzelnen Sender nehmen. Eine Bekannte schaut fast nur SyFy, ein Bekannter nutzt nur die Dokus. Die würden jetzt bei einzelnen Sendern nur noch ein Bruchteil zahlen.
 
@Yepyep: und was spricht dagegen, dass jeder dafür bezahlt, was er haben will?
 
@Link: nichts, nur würde zumindest Sky damit nicht überleben.
 
@Yepyep: Och, das sehe ich anders.
Ein Grundpaket aus Sky Cinema (5€) und alle anderen Sender für Stück 1€ dazu. Als Beispiel.
 
@Hans Meiser: ja, nur kostet Bundesliga Sky ein mehrfaches als RtL- Living z.b.. Ich zahle knapp 80Euro und ri htig aufgeschlüsselt dürfte es 30vs50 liegen zwischen Film/Serien und Sport. Bei mehr Abonnenten könnte der Preis sinken aber welche Firma würde dies machen, zumal Sky jahrelang nur Minus eingefahren hat. Ihre dauernden Vorteilangebote machen ihr übriges...
 
@Hans Meiser: ja die strahlen immer das selbe einen Monat lang, manchmal auch Monate lang.
Es wird Zeit dass Sky etwas ändert und sich nach unseren Wünschen orientiert, wie du gesagt hast, einzelne Sender anzubieten und neue Sender wären auch angebracht, damit alle Ziel-Gruppen gedeckt werden.
 
@Hans Meiser: Die anderen Sender schnorren sich bei Sky durch. Die sind wie die Ratten von ARD und ZDF und die GEZ - bis auf die Sache mit der Zwangsabgabe. Wenn du Sky Serie gucken willst, wird auch Disney Junior subventioniert. Um alle Musiksender zu sehen, musst du mehrere Pakete abonnieren - kann ja nicht sein, dass zwei konkurrierende Sender im selben Paket angeboten werden. Meiner Meinung nach sollte Sky boykottiert werden, bis es aus Deutschland weg ist. Sky sind diejenigen, die in Großbritannien sämtliche Free-TV-Sender in Pay-TV-Pakete verwandelt hatte.
 
@Der_da: Zuerst Boykottieren wir mal die GEZ, das ist wichtiger und hat allerhöchste Priorität! Ich hab jetzt erstmal Maxdome...
 
Und sogar monatlich kündbar, und normale Sky Abos 2 Jahre? Sky hat mir schon so viel Probleme gemacht, das ich es auch nicht versuchen würde. Für das Gebotene finde ich es auch zu teuer. Vom Sky Starter würden mich max 2 Sender interessieren. Das ist es definitiv nicht wert.
 
Wenn Sie wenigstens HD Inhalte bei dem Preis durchweg anbieten würden. Und die Leistung mit den bisherigen Sky Angeboten gleich währe (Gleiche Sender / Gleiches Angebot). Hätten Sie vielleicht ne Chance. Ich hätte gerne Sky, da ich aber nur am PC schauen kann. Währe das komplett Paket mit Reciver und Co. für mich uninteressant. Vor allem die 24 Monate Bindung.

Aber SkyOnline ist auch uninteressant. HD derzeit nur vorübergehend, später nur noch SD. Nur 2 Pakete, das Sportpaket exisitert nur als überteuerter Tagespass, ne danke Sky. Setzen Sechs, nochmal Lernen wie Streaming Angebote heute funktionieren.
 
Meiner Meinung nach ist Fernsehen, wie es jetzt existiert eh nicht mehr zeitgemäß. Ich möchte Dinge sehen, die ich sehen möchte und wann ich es möchte (ausgenommen Sport-Events wie BuLi oder Champions League). Nebenbei bemerkt finde ich es frech, die Champions League und den DFB Pokal in das Sport Paket zu verlagern und BuLi einzeln laufen zu lassen.
Aber zurück zum Punkt. Netflix, Maxdome etc. gehen ja in diese Richtung, aber man braucht wohl mindestens eine Kombi aus diesen Angeboten, damit man annähernd zufrieden sein kann, dazu kommt diese ewige Warterei auf manche Versionen für Android-Geräte, deshalb würde ich auch eine Sky Go App für Android befürworten. Ich persönlich möchte das Sky Go Angebot auf dem PC nutzen, wobei mir die K*** hochkommt, wenn ich wieder auf Silverlight stoße, absolut beschissen.
Preismäßig ist Sky auch viel zu teuer und die Sache mit dem Tagesticket ist ein schlechter Scherz, man könnte meinen, dass Sky nun größenwahnsinnig wird und mal guckt, was die Schmerzgrenze ist.
 
@McCarthy: Vermutlich wird sich Netflix bei der nächsten Runde der Internetrecht für die Fußballspiele bewerben. Durch die starke Verbreitung der Empfanggeräte kann es für Sky ziemlich böse kommen.
 
@floerido: Das wäre ein Feiertag für mich. Dann wäre ich das Sky-Elend endlich los...
 
Leute, ruuuuhig! Ihr müsst das nicht buchen, nein, Ihr dürft! Wenn euch das Angebot nicht zusagt, schreibt doch alle eine nette Email an Sky, das hilft viel mehr!
 
Bin seit längerem Snap-Kunde. Für 3,99/Monat kann man nichts sagen. Das angebotene Starter-Paket beinhaltet genau 5 der Sender die ich gerne schaue. Diese 5 Plus Snap stehe ich mich immer noch günstiger wie bei einem "richtigen" Sky-Abo und auch günstiger als bei der Kabelkiosk-Sache von meinem Provider. Monatlich kündigen können hat ja nun auch was. Einziges Manko das viele Sender nicht, oder noch nicht in HD angeboten werden. Beim Filmpaket allerdings finde ich den Preis auch total überzogen. Warten wir doch einfach ab. Das Ganze steckt bei Sky eben noch in den Kinderschuhen und wird sich entwickeln. Hier ist auch das Feedback der Kunden wichtig. Vielleicht kommt jetzt dann endlich auch mal eine Android-App für Sky-Online und für Go.
 
Ist schon recht interessant. Schön wäre natürlich, wenn ein XBMC Plugin gestellt werden würde. Da macht aber Silverlight wohl wieder einen Strich durch die Rechnung. Auf jeden Fall werde ich zu dem Anbieter gehen der als erstes ein entsprechendes Plugin anbietet.
 
Mich würde nur Bundesliga interessieren, dafür aber knapp 30 euro auf den Tisch zu legen, ist mir eindeutig zu viel.
 
@Rumpelzahn: Ein Trip ins Stadion kostet mehr.
 
@LastFrontier: Kein Zwanni fürn Steher. ;-)
Die teuerste günstigste Steher-Dauerkarte wäre bei 15€ pro Spiel, die günstigste unter 8€.
http://www.transfermarkt.de/die-dauerkarten-preise-im-bundesliga-vergleich/view/news/167424
 
@Rumpelzahn: Schon klar das Fussball 20,- € pro Tag kostet, oder?
 
@alh6666: gerade gesehen, das sprengt ja echt alles. da lohnt sich ja eher bild plus um "zeitnah" die Bundesligazusammenfassung zu sehen ...
 
@Rumpelzahn: für 25,90 / Monat kriegst ja schon das normale Sky Abo (Sat oder Kabel) mit BuLi und Sportpaket in HD. Das ist eigentlich recht fair wie ich finde.
Zumal man theoretisch den auch inklusiven SkyGo-Zugang noch weiterverkaufen könnte.

Die Sportpreise für Sky Online sind aber echt n schlechter Witz...
 
Es wäre zu begrüssen wenn man endlich von diesem Receiver-Dreck und SmartCrad-Gackel wegkommen würde.
Ist ja schon eine Leistung dass man bei einem Provider wie die Telekom Sky über Entertain mitbuchen kann - ohne grosses Gefummel oder zusätzlichen Gerät.
Viele Fernsehgeräte sind ja WEB-fähig und etliche haben auch direkt einen PC am TV-Gerät hängen.

Allerdings hängt es definitiv an der Preisgestaltung.
Ich persönlich will noch nicht mal eine Medien-Flat. Ich möchte nur bestimmte Inhalte und nicht komplette Sender.
Also ähnlich wie im iTunes-Store. Ich will nur die eine Serie, Film, Doku, Musik-Track und fertig.
Am besten noch über Gutschein-Karten und gut ist.
Meine Prognose wäre, wenn der Kunde die Möglichkeit hätte seinen Medienconsum günstig selbst zusammenstellen könnte, gäbe es auch mehr die das nutzen würden.
Natürlich besteht dabei auch die Gedahr dass einige Angebote von Sendern mangels Konsum einfach rausfliegen.
Die Technik ist ja da, Software ebenfalls und Apples iTunes-Store und auch T-Entertain zeigen ja bereits wie man es machen kann und auch funktioniert.

Das bei Sky Go manche Inhalte nicht immer verfügbar sind, liegt einfach am fehlenden Kopierschutz der auf Mobile-Devices (angeblich) nicht so einfach umsetzbar ist.
Was aber Qutasch ist, da bei T-Entertain durch Pro7 schon eindrucksvoll bewiesen wurde wie schnell und einfach das geht. Bei den Video on Demand-Angeboten klappt das ja auch.
 
Sky Starter für 10,- € geht ja noch, aber der Rest ist das lächerlichste Angebot das ich jemals gesehen habe. Was haben die geraucht als sie die Preise festgelegt haben? 20,- € für 3 Film Sender und noch härter 20,- € für 24 Stunden Sport? Ich lach mich schlapp...aber wie immer wird es Hirnis geben die sich den völlig überteuerten Mist kaufen werden.
 
Sky ändert übrigens auch gerade die AGB für Bestandskunden. Wichtigste Änderungen, die Karten werden jetzt stärker mit dem Receiver gepairt, was keine eigenen Receiver mehr erlaubt und man schreibt sicht die Möglichkeit der Preiserhöhungen ohne Widerspruchsrecht rein, falls sie unter 5% liegt.
 
@floerido: Das Thema "pairing" habe ich schon öfter gelesen, bin mir aber nicht sicher ob es auch wirklich stimmt. Ich habe erst vor kurzem mein Abo inkl. Zweitkarte verlängert. Mir wurde eine neue "alte" S02-Karte zugesendet. In einigen Foren habe ich gelesen das manche glauben das nur Leute die auch HD+ im Abo haben diese Pairung-Karten und -Receiver erhalten.
 
@alh6666: Das neue in den AGB ist, dass sie dir jetzt auch einfach so neue Hardware senden dürfen.
 
@floerido: Ein Sky Zwangsreceiver mit Jugendschutz und ich verlängere nie wieder mein Abo.
 
Die scheinen es einfach nicht zu verstehen, was die Nutzer wollen, oder es geht ihnen mit ihrem veralteten Modell einfach noch nicht schlecht genug.
Das Paket für 19,99€ sollte wenn dann nicht einfache Live-Streams der Sky-Sender enthalten, sondern das komplette Sky Serien- und Firmportfolio (welches auch auf den Sky-Sendern läuft) als Video-On-Demand-Abruf analog Amazon und Netflix.
So wie jetzt ist es einfach Thema verfehlt. Wer ein Online-Abo bei so einem Dienst abschließt möchte die Filme und Serien flexibel zu beliebiger Zeit und beliebig viele Folgen am Stück gucken.
Sky sollte bei dem großen Paket einfach alles, wofür man die Rechte hat, jederzeit online abrufbar machen.
Edit: Moment mal, kann es sein dass Winfuture das missverständlich beschrieben hat? Auf der Sky-Seite wird beim Sky Film - Paket extra erwähnt, dass es sämtliche enthaltenen Inhalte auch auf Abruf gibt, inkl. der "neuesten Serien - direkt nach US-Start".
Bei Winfuture liest es sich so, als sei auf Abruf nur der Content von Snap enthalten, und alles weitere gibt es als linearen Stream der Sky-Sender.
 
Lohnt sich der Aufpreis zu Sky Film?
Aber es ist sowieso so lange uninteressant bis es eine App auf meinem LG Fernseher gibt.
 
Der erste Streaming-Anbieter, welcher topaktuelle Filme/Serien in Originalton anbietet, wird den Markt in Deutschland abräumen. Die meisten Anbieter wie z.B. Netflix liegen bei aktuellen Serien 1+ Staffeln zurück... das ist nicht annehmbar!
 
@screama: das liegt aber bedauerlicherweise an der hiesigen rechteverwertung. hier gibt es zig verwertungsgesellschaften. außerdem liegen die rechte an den serien oft bei verschiedenen sendern wie rtl, pro7, etc... :/
 
@screama: Game of Thrones gab es in der letzten Staffel immer schon am Tag drauf im O-Ton auf SkyGo und 2 Tage später dann auf Sky Atlantic zu sehen. Die nächste Staffel soll dann schon direkt wenn der Abspann in den USA vorbei ist auf SkyGo verfügbar sein.
Ist aber leider auch die einzige Serie, die ich schaue, bei der das so ist. Und nur dafür ist Sky auch zu teuer...
Mal abwarten was Netflix so reißen kann. Vom Amazon-Angebot war ich bisher eher enttäuscht, bei anderen Anbietern scheint's nicht besser zu sein.
 
@jakaZ: Bei walking dead läuft die deutsche Version bereits am nächsten Abend. Bei Serien wie Sons of anarchy dauert es ewig bis sie synchronisiert werden. In den USA läuft S07, bei und ist noch nicht mal S06 angelaufen, obwohl die schon letztes Jahr in den USA lief.
 
Freiwillig für Fernsehprogramm zahlen, nachdem man per Rundfunk-Staatsvertrag schon ohne Fernseher und Radio dazu gezwungen ist Rundfunkgebühren zu zahlen? So weit kommt es noch! Aber nicht bei mir. ;-)

Erstaunlich, dass Sky und Netflix da in Deutschland überhaupt eine Nutzerbasis finden um die sie sich streiten können. Soweit ich weiss, gibt es doch per Satellit (Astra + EutelSAT) immer noch hunderte Sender umsonst zu empfangen und selbst per DVB-T-Empfänger kriegt man noch über 20 Sender gratis geliefert. Wozu soll man denn da noch zusätzlich Geld für Fernsehprogramm ausgeben?
 
@nOOwin: Was noch dazukommt - mittlerweile ist Pay-TV qualitativ (was die Inhalte betrifft) nur noch Schrott und lebt auch nur noch von Wiederholungen im 4-Wochen Rhytmus. Und manche Sendungen, vor allem Dokus, werden ja bis zum Exzess mehrfach im Jahr wiederholt.
 
@LastFrontier: Genau, da kannste auch gleich die Zwangsfinanzierten ÖR schauen!
 
Trotzdem ist Netflix günstiger, man(n) muss ja nicht extra SKY kaufen um diesen Onlinkram zu bekommen. Von daher...
 
Netflix hat Untertitel!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
 
@kkm: Ich kann nicht lesen - dafür aber drei Sprachen.
Ausserdem - wenn ich lesen will, hole ich mir ein Buch. Will ich lesen und Action haben hole ich mir ein Malbuch;-)
 
@LastFrontier: Geil du wirst auch bald ertaub wie ich über 60 Jahre alt bin, viel glück..
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
87,99
Blitzangebot-Preis
76,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 11,99

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles