Huawei Honor 3C: Gut gerüstetes 5-Zoll-Smartphone für 139 Euro

Huawei hatte gestern Abend in Berlin zu einem Event geladen - im Gepäck hatte das chinesische Unternehmen dabei unter anderem ein neues Einsteiger-Gerät. Das Huawei Honor 3C bringt ordentliche Hardware, wie eine Quad-Core-CPU, mit einem kleinen ... mehr... Smartphone, Einsteiger-Smartphone, Honor 3C, Huawei Honor 3C Bildquelle: Huawei Smartphone, Einsteiger-Smartphone, Honor 3C, Huawei Honor 3C Smartphone, Einsteiger-Smartphone, Honor 3C, Huawei Honor 3C Huawei

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Endlich ein ernsthafter Konkurrent fürs Moto G. Bin gespannt wie sich das Smartphone so anstellt.
 
@xxdirtytrashxx: Von den Specs vielleicht. Das Huawei kommt mit 4.2. Das moto G hat sogar vor meinem Nexus 4 KitKat gesehen. Ich glaube nicht, dass Huawei in sachen Updatepolitik bei Motorola mitziehen kann.
 
@blume666: Das stimmt, aber dafür kostet das Huawei auch 40 Öcken weniger und bietet ein iphone-mässigeres Design. Trotzdem würde ich mir niemals so einen China-Kram antun, die Hardware ist ja überall ziemlich gleich, aber sonstige Komponenten wie Kamera u Lautsprecher sind bei so Dingern meistens Schrott.
 
@Shiranai: Ausserdem 2GB Ram finde ich persönlich schon sehr geil in der Preisklasse.
 
@Shiranai: Ein xiaomi würd ich mir holen ein huawei auch. aber sicher keines das mit so einer alten version daherkommt und man kaum chancen auf updates hat. ich guck schon lange nicht nur auf die specs. jeder der die firmware uptodate haelt, beweist auch meist eine gute performance. meist muss man, wi du bereits erwaehnt hast, bei sachen wie der kamera abstriche machen.
 
@blume666: Ja das Betriebssystem ist ein Manko, jedoch für die Masse eigentlich uninteressant. Ich habe fünf "Klienten" denen ich das Moto G empfohlen hab und denen ist sowas von egal, welches Android da drauf ist und ich habe sogar schon Angst in dem Fall vor 5.0 da sich doch wieder etwas ändert (eigentlich ja positiv).
 
Übrigens hat hier jemand die Specs nicht gut recherchiert, der Prozessor hat 1,3 Ghz.
 
Aber ohne Dual-Sim, NFC und LTE? Das ist doch nen Witz, oder?
 
@Hans Meiser: Warum ich brauche kein Dual-Sim, kein NFC und kein LTE. Wozu auch ??
 
@Lon Star: Du nicht! Aber viele andere schon! Ich brauche kein Whatsapp, also einfach abschalten?
 
@Hans Meiser: nö es aber als Witz zu bezeichnen, ist sehr fragwürdig. Alles unter einen Porsche GT ist auch ein Witz.
 
@Hans Meiser: "Als Extra können sich Nutzer über einen Dual-SIM-Slot und eine abnehmbare Rückseite freuen."

NFC ist in der Praxis noch immer kaum nutzbar, LTE wiederum ist meist noch recht teuer. Beides also verzichtbar, erst recht in einem Einsteigergerät.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!