Surface Pro 3: Firmware-Update soll weitere Probleme beseitigen

Microsoft hat gestern Abend eine aktualisierte System-Software für das Surface Pro 3 freigegeben: Dieses spricht die allgemeine Stabilität an und soll auch einen hartnäckigen Fehler mit der Wiederaufnahme der WLAN-Verbindung, wenn das Gerät aus dem ... mehr... Surface Pro, Surface Pro 3, Microsoft Surface Pro 3 Bildquelle: Microsoft Surface Pro, Surface Pro 3, Microsoft Surface Pro 3 Surface Pro, Surface Pro 3, Microsoft Surface Pro 3 Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
bin gespannt, wie lange das surface noch gebaut wird. laut netzt hat die surface produktlinie bisher einen unglaublichen Verlust eingefahren und die Verkaufszahlen für das aktuelle sind auch nicht berauschend...
 
@bst265: Und laut MS-Quartalszahlen von vor ein paar Tagen einen Umsatz im letzten Quartal von einer Milliarde eingefahren und das obwohl das Surface Pro 3 nur einen Monat lang verfügbar war. Das Surface wird nicht eingestellt, dafür gibt es 3 Belege: 5 Jahresvertrag mit der NFL, 5 Jahresvertrag mit der Nascar und ein 3 Jahresvertrag mit den Special Olympics. Zumal die ersten beiden Pro Modelle nicht mal Ansatzweise die guten Kritiken bekommen hat, welche nun das 3er bekommen hat. Vor allem Studenten, Business und Enterprise wissen das 3er wohl sehr zu schätzen.

http://www.zdnet.com/surface-pro-3-a-long-term-review-7000035056/

http://blog.surface.com/2014/05/businesses-are-committed-to-surface-pro-3/
 
@Knarzi81: Die beiden Vorgänger waren laut Microsoft ebenso beide "ständig ausverkauft" und "sehr erfolgreich". Und der Umsatz ist durch das Surface 3 zwar gestiegen, Microsoft hat aber nur die Brutto-Gewinne bekannt gegeben. Netto könnte es nicht unwahrscheinlich immer noch Verluste erwirtschaften. Aber solange Android die Bilanzen MS' in der Waage hält, kann man es sich ja leisten.
 
@Knarzi81: wobei man natürlich sagen muss das umsatz nicht gleich gewinn ist.. allerdings geht das surface pro 3 in die richtige richtung.
 
@Balu2004: Zumal dieses mal nur ein Gerät veröffentlicht wurde und keine zwei. Somit war das Pro 3er eben wirklich das maßgebliche Zugpferd. Das höchste davor waren 800 Millionen in für das Pro 2 und das 2, jedoch über volle 3 Monate Verfügbarkeit, wenn ich mich nicht täusche.
 
@bst265: Ich sehe bei uns an der Uni auch immer mehr Surface 3 Pro Benutzer. Es scheint sich wohl langsam aber sicher gut zu verkaufen. Vorallem der Stift ist für Notizen in der Lektion ziemlich praktisch.
 
Hab nach dem Update erstmal wieder den neueren Graphiktreiber von Intel wieder installiert. Es wurde erneut der Alte mitgeliefert.
 
@DARK-THREAT: Würde ich auch gerne, aber ich warte darauf, dass Hermes hier jetzt bald endlich mit meinem auftaucht. ;)
 
@Knarzi81: Brrr Hermes. :D Ich hatte bei MS direkt bestellt, da geht's immer mit UPS.
Falls du eine Tasche suchst, diese habe ich und sie ist sehr gut: http://www.amazon.de/gp/product/B00LM6KE5C (passend zur ausgewählten Type-Coverfabe ;) )
 
@DARK-THREAT: Notebooksbilliger versendet neuerdings nur noch primär mit Hermes. Ich hoffe die kommen jetzt bald, denn mich juckt's so derbe in den Fingern. ;) Und danke!
 
@DARK-THREAT: Warum bietet MS das nicht an, kann man das ohne zu erwartende Probleme tun? Welche Erfahrungen hast du damit? Ich habe bisher nur alles automatisch von MS und das PRO3 tut eigentlich alles OK. Auch hin und wieder LOL :-)
 
@DARK-THREAT: Hallo DARK-THREAT; ich hatte gelesen dass die Grafiktreiber direkt von Intel sehr viel an der Performance ändern (zum Positiven) und auch Anleitungen zur Installation Schritt für Schritt verfolgt. Trotz manueller Installation warnt Windows mich nicht nur davor, dass die Treiber nicht installiert werden sollen, sondern lässt mich erst gar nicht. Kannst du mir erklären wie du es gemacht hast?
 
@Victor80T: Die Treiberinstallationsdatei mit zB WinRar in einen Ordner entpacken -> Gerätemanager öffnen -> Graphikkarte auswählen -> auf PC nach Treibersoftware suchen -> den Ordner mit den Dateien suchen (Unterordner aktivieren) -> Graphics Ordner auswählen -> fertig
 
Aber keinen großen Leistungssprung beim Surface Pro3 mit i5 erwarten. In 3D Mark 11 habe ich kaum Änderung gemessen.
 
@DARK-THREAT: Wenn ich das tue (ganz genau nach dieser Anleitung: http://winfuture.de/news,83534.html kommt nur "Die optimale Treibersoftware für das Gerät ist bereits installiert". Die In der Anleitung beschriebene Datei konnte ich dabei nie anwählen sondern nur den "graphics" ordner. Weder mit noch ohne Unterordner lässt er mich die Treiber installieren. Woran kann das liegen?
 
@Victor80T: Dann ist der Treiber wohl schon installiert, aber nicht aktiviert. Also das nur Treiber aktualisieren, aber in der Liste auswählen. Das müsste dann "10.18.10.3907" sein.

Edit: sehe gerade, es gibt schon "3960"
 
@DARK-THREAT: Sind die Treiber von Intel auf dem SP3 stabil? Habe eben gelesen, dass Intel selbst davon abrät, die generischen Treiber zu installieren, da die Treiber für das SP3 wohl einige Microsoft-Erweiterungen beinhalten.
 
@HeadCrash: Hatte bisher keine Abstürze oder dergleichen.
 
@DARK-THREAT: Wunderbar, dann hau ich den auch mal drauf :)
 
@HeadCrash: Sehe gerade, das meiner schon wieder älter ist.^^ Habe noch 3907 und es gibt schon 3960.
 
@DARK-THREAT: Du hast den über das Zip-Archiv installiert, oder? Die Exe des neuesten Treibers weigert sich auf dem SP3. Ich versuch's jetzt mal mit dem Zip.
 
@HeadCrash: Hab die exe geladen, aber mit WinRar entpackt. Kommt aber sicher aufs Gleiche raus.
 
@DARK-THREAT: So, aus dem Zip hat es geklappt, aber da muss man ja schon mit sehr viel Nachdruck installieren :) Scheint aber zu laufen.
 
@HeadCrash: Ich frag mich eher, warum MS alle andere Treiber signiert, den Graphiktreiber seit März aber nicht mehr...
 
@DARK-THREAT: Keine Ahnung. Vielleicht müssen/wollen sie wirklich noch ein paar Anpassungen machen?
 
@HeadCrash: Was heißt denn aus der ZIP installier? Die exe dort drin? Kannst du Schritt für Schritt erklären wie es geklappt hat?
 
@Victor80T: Kein Problem. Du musst die Exe bzw. das Zip-Archiv entpacken. Dann startest Du den Device Manager, öffnest den Punkt Display Adapters, klickst rechts auf die Intel(R) HD Graphics 5000 (bzw. Dein Modell) und wählst Properties. Im Reiter Driver gehst Du dann auf Update Driver, dann auf Browse My Computer, dann auf Let me pick from a list..., dann auf Have Disk und wählst dann über Browse den Ordner Graphics in dem eben entpackten Ordner aus. Dann bestätigst Du ein paarmal mit OK und der Treiber sollte drauf sein. :)
 
@HeadCrash: Hey vielen Dank, hat geklappt! Was mache ich wenn es Probleme gibt? Jemand hatte ja geschrieben dass mir jetzt wieder ein altes Surface Update angeboten wird weil er merkt dass die Treiber anders sind ... habe ich das so richtig verstanden? Falls ich zurück müsste/wollen würde?
 
@Victor80T: Eigentlich solltest Du dann die Rollback-Funktion nutzen können. Oder Du gehst auf Update Driver und Let me pick from a list... und wählst dann dort die vorherige Version aus.
 
@HeadCrash: Was haltet ihr eigentlich davon:

http://www.youtube.com/watch?v=uC8rCeDMqFw

Mehrere Freunde und der Mann im Youtube Video sagen, dass das dem Gerät nicht schaden kann, da die Prozessoren für 100 Grad ausgelegt sind und sie selbst mit Fan kühler bleiben. Ich möchte mein Gerät nicht kaputtmachen. Der Videoowner sagt ja, dass der gleiche Effekt draußen erzielt wird wenn es windig ist, und Microsoft ja sicher nicht sagt "bitte unser Gerät nicht im Wind draußen nutzen".
 
Hallo DARK-THREAT; ich hatte gelesen dass die Grafiktreiber direkt von Intel sehr viel an der Performance ändern (zum Positiven) und auch Anleitungen zur Installation Schritt für Schritt verfolgt. Trotz manueller Installation warnt Windows mich nicht nur davor, dass die Treiber nicht installiert werden sollen, sondern lässt mich erst gar nicht. Kannst du mir erklären wie du es gemacht hast?
 
@Victor80T: Du hast den blauen Pfeil an seinem Kommentar übersehen, mit dem du direkt an ihn antworten kannst.
 
@Knarzi81: Danke Knazri81! Kann mir jemand von euch eine gute Seite für Windows-Software News empfehlen? Ich bin vom MacbookAir umgestiegen und habe immre ifun.de und mactechnews.de gelesen. Gibt es eine Seite für Windows bei der über qualitativ hochwertige Software etc. berichtet wird?
 
@Victor80T: Ich persönlich bin meistens auf WParea.de, drwindows.de oder hier dafür im deutschen unterwegs, ansonsten mehr auf englisch auf Winbeta.org, windowscentral.com und winsupersite.com.
 
@Knarzi81: Vielen Dank, werde ich mir anschauen!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.