OneDrive: Office-365-Nutzer bekommen unbegrenzten Speicherplatz

Es ist bereits gestern kurz vor der offiziellen Ankündigung durchgesickert, nun hat das Redmonder Unternehmen offiziell bekannt gegeben, dass Abonnenten von Office 365 ab sofort keine Grenzen in Sachen Speicherplatz auf OneDrive haben. ... mehr... Microsoft, Office 365, Office 365 Personal Bildquelle: Microsoft Microsoft, Office 365, Office 365 Personal Microsoft, Office 365, Office 365 Personal Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wer die Scheu der Cloud nicht hat, dafür aber das Vertrauen, dann ist O365 die perfekte Lösung für Klein- und Mittelunternehmen. Ich bin seit Beginn an in O365 und das sind die best investierten Abo-Euros im Monat, die ich bezahle. Was in der News fehlt: OneDrive by Office Online geht nach einer (optionalen) Registrierung mit Warteschlange, sodass nach und nach alle umgeswitcht werden (um die Masse abzufedern); OneDrive for Business folgt 2015 für alle gleichzeitig.
 
@TurboV6: Dazu kommt noch, so habe ich gelesen. eine 20.000 Dateien Limitierung. Wobei es mir nicht ganz ersichtlich ist ob es nur auf die Business-Abos (die später kommen) oder die persönlichen bezogen ist.
 
@NamelessOne: Die Limitierung besteht wohl theoretisch nicht aber der OneDrive Pro Client (Upload-Center) kann aktuell wohl nicht mehr als 20.000 Files syncronisieren...
 
@NamelessOne: Schliesse mich da EmilSinclair an. Ich hab gelesen, dass dies mit dem SharePoint zu tun hat. Da ja der OneDrive Pro Client nicht das "normale" OneDrive benutzt, hat man als Privatnutzer somit keine Probleme mit den 20'000 Dateien ;)
 
@NamelessOne: Ich hatte einen Ordner mit 70.000 (sehr kleine) Dateien über OneDrive synchronisiert, leider dauerte die Neueinrichtung auf meinem Notebook hierdurch Stunden.
 
@Mobius1991: Danke für die Info. Hab es auch immer nur im Zusammenhang mit "Business" gelesen. Wobei 20000 Dateien auch nur eine kleine Schwelle ist. Man kann ja schließlich auch eine große Datei (10 GB ist glaube die Dateilimitierung) haben, als Archiv (z.B. TrueCrypt oder so)
 
Endlich kann man die kompletten Mediatheken sämtlicher Fernsehsender umfassend auch länger als 7 Tage archivieren... ^^
 
@EmilSinclair: Traumhaft :D. Vielleicht sollten sich die Öffentlich-Rechtlichen einen Office 365 Account anschafft für 2015... hm, lieber nicht, dann steigt wohl noch die Rundfunkgebühr :p.
 
@TurboV6: Zur weiteren Ergänzung hier der Link zur Voranmeldung für unbegrenzten Speicherplatz: https://preview.onedrive.com/?wt.mc_id=oo_blog_onedrive_insertblogtitlehere
 
@Phil O. Soph: Danke. Hab mich schon gefragt wann das ankommt
 
die news ist nicht 100% korrekt .. erst kommen die 365 abos Home, Personal und University dran und business kunden anfang 2015 (also nicht ab sofort).

nachtrag: unlimitierter speicherplatz ist auch nicht ab sofort für alle freigegeben, es wird nach und nach freigeschaltet (https://blog.onedrive.com/office-365-onedrive-unlimited-storage-faq/) .. was ich direkt mal getan habe :)

was aber auch turbov6 schon erwähnt hat.
 
@Balu2004: Hups, das Minus von mir sollte eigentlich ein Plus sein - sorry!
 
@TurboV6: pff :) kein problem .. habe bei dir aber zumindest den richtigen knopf gefunden :P
 
@Balu2004: Find ich e doof das man das nichtmehr zurücknehmen kann wie vorher!
 
"Eine automatische Freischaltung ohne "Voranmeldung" erfolgt hingegen nicht."
Laut FAQ (https://blog.onedrive.com/office-365-onedrive-unlimited-storage-faq/) muss man aber als Office 365 subscriber nichts machen, da die Umstellung schon automatisch erfolgt. Die Anmeldung beim Preview wird nur benötigt, damit man früher dran kommt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!