Xbox One Wired Controller für Windows jetzt im Handel verfügbar

Der Software-Konzern Microsoft hat nun mit dem Verkauf seines "Xbox One Wired Controller für Windows" begonnen. Dieser soll Gamern auch auf dem PC ein besseres Spiele-Erlebnis bescheren, als die klassische Steuerung von Spielen mit der Maus und der ... mehr... Xbox One, Controller, PC-Spiele Bildquelle: Microsoft Xbox One, Controller, PC-Spiele Xbox One, Controller, PC-Spiele Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich freue mich schon darauf wie jetzt die Benchmark-Fetischisten wieder behaupten werden das die PS4 (einschließlich Controller) besser ist. Wer jemals beide Controller in der Hand hatte kann nicht ernsthaft behaupten das der PS1 oh sorry PS4 Controller besser ist.
 
@LastPlace: Ich finde den PS-Controller (deutlich) besser. Am PC hat man aber nicht wirklich eine Wahl. Schwillt dir jetzt eine Ader auf der Stirn an?
 
@Friedrich Nietzsche: Ja
 
@LastPlace: Kann man nicht? Bei PS3 vs X360 (sind halt die aktuellsten die ich hab) liegt mir der PS3 Controller deutlich besser in der Hand. Hinzu kommt das ich lieber mit Digital-Kreuz spiel und ich das schwammige Digital-Kreuz der XBox Controller äußerst... bescheiden finde.

Edit: Obwohl das Digital-Kreuz der XBOne ganz brauchbar aussieht... Aber leider immer noch an der falschen Stelle liegt ;)
 
@LastPlace: Ich habe eine 360 und eine PS4. Ich musste mich lange umgewöhnen aber als ich letztens den one-Controller bei Gamestop testen konnte, empfand ich ihn unangenehmer (Gewicht / Grösse / Sticks) als den der PS4. Folglich ist es wohl Ansichtssache.
Was allerdings wirklich richtig bes****sen ist, ist die Akkukapazität des PS4-Controllers.
 
@LastPlace: Hatte vorher den XB360 Controller und jetzt den DualShock4 (besitze keine Konsole). Bei der vorigen Generation fand ich den Xbox Controller viel besser als den Playstation Controller, der war mir einfach zu klein. Aber beim DS4 hat Sony wirklich gut nachgebessert. Gründe für den Wechsel von XB360 Controller auf den DS4 waren für mich: Touchpad (funktioniert ausgezeichnet am PC und damit kann man auch einen HTPC von der Couch aus angenehm steuern), Bluetooth (ich hasse den schei* Dongle), Kompatibilität mit Smartphones (da Bluetooth), siehe <span class="skimlinks-unlinked">http://www.youtube.com/watch?v=PzFc5zGMjCk</span>, microUSB Ladefunktion (nur ein Vorteil gegenüber XB360 Controller), kein störendes Batteriefach (detto), besseres Steuerkreuz (detto, beim xbox one hat MS ja nachgebessert), Da die PS4 die bessere Gamingkonsole ist (also abgesehen von den HTPC Funktionen und Exklusivtitel) hat keiner meiner Freunde eine XBox one, wenn eine Konsole, dann die PS4, also wenn ich mal für Fifa vorbei komme kann ich den Extracontroller mitnehmen.
 
@paul1508: "Xbone" gelesen und Rest von deinem Fanboy-Gelaber geskipped
 
@LastPlace: Wusste nicht, dass Xbone eine abfällige Schreibweise ist. Ich glaube du verbringst ein bisschen zu viel Zeit in Fanfights um das "was ist besser". Mir kann das ja herzlichst egal sein, da ich sowieso kein Konsolenkäufer bin.
 
@LastPlace: Noch besser die Leute, die M$ schreiben.
 
@TYPH00N: Ja^^ auch sein trauriger Versuch sich jetzt noch aus der Sache rauszuziehen
 
@LastPlace: Ich habe sowohl die Xbox One, als auch die PS4 hier und muss jetzt tatsächlich ernsthaft behaupten, dass für mich persönlich der PS4-Controller angenehmer in der Hand liegt. Hat halt auch viel mit dem eigenen Empfinden zu tun. Wie die verschiedenen Controller in der Hand liegen, kann man halt auch nicht objektiv betrachten.
 
Wie ist das jetzt mit dem normalen Xbox One Funkcontroller? Wie kann man den mit dem PC verbinden? Braucht man da ein Extra-USB-Kabel?
 
@moniduse: Also brauchst nur ein normales USB-Kabel wie du bei aktuellen Smartphones hast. Per Funk derzeit mit PC nicht nutzbar.
 
@Anddro: Ist schon bekannt, ob dies noch kommt? Von dem XBOX 360-Controller gibt es ja auch eine Variante mit Kabel und eine kabellose.
 
@Rainbow Warrior: Leider nichts bekannt, hätte es auch sehr gerne per Funk genutzt. Da heißt es nur abwarten und (ich zumindest) hoffen, falls eine Wireless Version kommt, dass man den Empfänger dann extra kaufen und nutzen kann.
 
@moniduse: Und dann heißt es, dass sich MS dem PC-Gaming mehr zuwenden will. Ein Wired Controller und ein Smartphone-Halo für den PC. Hoffentlich krempelt Valve das ganze um. Das tut ja schon langsam weh.
 
In Anbetracht des Preises erscheint mir der Kauf eines Wireless Controllers mit USB Kabel langfristig sinnvoller. Entweder man kauft sich ggf. später mal eine Xbox One oder es gibt einen Empfänger für Windows.
 
@cvzone: Der Controller ist immer derselbe (die Wireless-Funktionalität ist eingebaut). Es fehlt halt aktuell nur noch der PC-kompatible Empfänger.
 
@DON666: Ah ok, ich dachte es wäre tatsächlich einer reiner wired Controller wie es ihn als Xbox 360 Controller für PC gibt.
 
@cvzone: Dachte ich erst auch, habe den aber Ende letzter Woche bekommen und kann es deshalb auch zu 100% sagen. :)
 
@DON666: hast du den alten und den neuen xbox controller? mich würde mal interessieren, ob das steuerkreuz des neuen controllers deutlich präziser arbeitet als das des alten.
 
@AndyMutz: Ich habe beide, und finde auf jeden Fall. dass das präziser ist. Das alte war ja quasi "aufgesetzt", so dass es nach oben hin komplett freilag; vom neuen schaut wirklich nur das eigentliche Kreuz oben aus dem Gehäuse, das finde ich wesentlich angenehmer zu bedienen, weil man die Richtung wesentlich besser trifft.
 
Es wär ja mal toll gewesen, wenn man den One-Controller am Empfänger des 360 verwenden könnte. Ginge bestimmt auch, aber........
 
@matterno: nein, das geht nicht, weil der 360 und der One Controller unterschiedliche Übertragungstechniken verwenden.
 
Also Leute, bin ich vielleicht der Einzige, der noch zur Tastatur/Maus-Kombi hält?
Nicht falsch verstehen, habe auch ne PS3 und zocke auch gerne Mal am TV. Vorm TV ist ein Controller einfach besser. Hatte meinen PC auch mal an den TV rangehängt (auf dem großen Monitor kommt's schon geil) ist aber mit Tastatur/Maus doch recht umständlich.

ABER besser zocken bzw. Zielen kann man einfach mit ner Maus. Ich weiß ja nicht, wie es Euch geht, aber selbst nach langer Zeit, habe ich doch immer noch kleinere Probleme beim präzisen Zielen mit dem Controller, ohne Zielhilfe. Ich komme mir immer gehandicapt vor ohne Maus.
Also wenn ich nen neuen geilen Rechner habe, da will ich doch nicht freiwillig nen Controller dran haben?
 
@Aloysius: Bin auch großer Fan von Maus/Tasta-Kombi. Gibt aber genug Spiele die sich auch super mit Controller zocken (teils auch besser), und dann kann man sich auch mal gemütlich irgendwo hinlegen ohne immer aufm Stuhl vorm Comp zu hocken^^
 
@Aloysius: Es gibt viele Spiele die mit Controller besser (Rennspiele (Dirt), BeatEmUp (StreetfighterVSTekken), je nach Ansichtssache besser oder schlechter (Batman, Assasins Creed, Tomb Raider, Prince of Persia, Darksiders), und klar schlechter ((First Person)Shooter, Strategie-spiele) gehen. Kommt drauf an was man spielt.
 
@Aloysius: Bei Shootern, Strategie- und Aufbauspielen und dergleichen greife ich auch viel lieber zur Maus und Tastatur, weil ich da mitm Controller nichts anfangen kann. Es gibt aber durchaus Spiele, wie DmC, Tekken, PoP und viele andere "typische Konsolenspiele", bei denen ich schon lieber einen Controller nutze und auch besser mit einem solchen klar komme. Es kommt eben ganz darauf an, was man gewohnt ist und wie die eigenen Vorlieben sind.
 
@Aloysius: Jump 'n' runs spielst du mit Maus und Tastatur?
 
sehr schade das so ein kleiner hinterhofbetrieb wie microsoft es nicht hinbekommt den controller auch für pc wireless anzubieten. sonst wär das ding sofort gekauft..aber was will ich mit kabel 2014?!?!
 
@c[A]rm[A]: Warte mal noch 1-2 Monate, der 360er kam auch mit Verspätung. Ich frage mich eher warum die wieder kein Standardfunkprotokoll wie Bluetooth nutzen...
 
@c[A]rm[A]: Mir ist mit Kabel lieber. Man muss keine Akkus aufladen und das Kabel ist eh lang genug.
 
@H4ndy naja es wird, wie bei x360, wohl kein standardfunkprotokoll in dem sinne genutzt..da man ja sonst den controller problemlos an anderen geräten nutzen könnte. da macht man ja kein geld mehr mit zusatzgeräten wie dem wohl kommenden funksender ;) der konsolenpreis ist ja meisst so eng kalkuliert das man über zubehör/games das geld reinholt.

@Skidrow jedem das seine :) ich nutze unter anderem wegen 2 dingen einen controller..vibration und wireless. zumindest ist das für mich das controllererlebnis ;) und gerade an meinem pc noch mehr kabel rumfliegen haben..nee. mit den akkulaufzeiten vom x360 controller bin ich eigentlich äußerst zufrieden. der xone wird warscheinlich nochmal ne kurve effizienter sein.
 
Ohne Kabellose Variante einfach nur Sinnlos.
 
@L_M_A_O: Wired = weird. Da muss ich zustimmen.. Ein Gamepad mit kabel ist einfach nur 90er style. Wenns ihn Wireless geben würde wäre der sofort gekauft...
 
@Laggy: Eben, vor allem wenn ich auf der Couch sitzen will, ginge eine Kabelversion fast überhaupt nicht... Ich hoffe MS bessert bald da endlich mal nach.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Xbox One S, 500 GB im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.