Offizieller Start-Termin für Android 5.0 "Lollipop" steht fest

Googles neue Betriebssystem-Version Android 5.0, das sich mit dem Beinamen "Lollipop" schmückt, wird von vielen Nutzern bereits sehnlichst erwartet. Inzwischen steht nun auch offiziell ein Termin fest, ab dem die finale Version zur Verfügung stehen ... mehr... Google, Android, Lollipop, Android 5.0 Bildquelle: Google Google, Android, Lollipop, Android 5.0 Google, Android, Lollipop, Android 5.0 Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Kann ich mich also noch entspannt zurück lehnen. Bei 4.4 hat mein Nexus 7 das Update erst knapp 3 Wochen später erhalten.
 
@Mister-X: Google mal nach "adb sideload". Ist im Prinzip recht einfach und brauch auch kein root, nur ein USB-Kabel, einen Rechner und die Update-Zip.
 
@RocketChef: Und ist nebenbei eine ganz offizielle Methode um das Update einzuspielen. Folgende Updates werden dann auch nach wie vor über OTA empfangen.
 
@RocketChef: Oder man wartet einfach etwas und bekommt dann, wenn es soweit ist, vielleicht sogar schon eine gefixte Version. Siehe 4.4.1/2 oder 4.4.3/4.
 
@floerido: Warten ist immer besser, egal ob bei Apple oder Google. Wir Nexus-Nutzer sind sowieso schon Versuchskaninchen, da muss man nicht unbedingt ganz vorne in der Reihe stehen ;)
 
@floerido: Soll jeder machen wie er will. Ich hab mir ein Nexus gekauft weil ich Zeitnahe Systemupdates haben wollte. Wenn ich der geduldige oder erwartungslose Typ wäre, hätte ich ein HTC oder Samsung gekauft.
 
@RocketChef: Wir sprechen bei den gestaffelten Updates über ein paar Tage Verzögerung und nicht um mehrere Monate.
 
@floerido: Mister-X sprach von 3 Wochen.
 
@RocketChef: Ist mir bekannt. Habe aber gelesen, dass beim adb sideload sämtliche Daten auf dem Gerät verloren gehen. Die Arbeit möchte ich mir sparen. Da warte ich lieber.
 
@Mister-X: Eben nicht. Du installierst kein "Factory Image" wo alles "formatiert" wird, sondern nur das ganz normale OTA-Update was man irgendwann bekommen würde und wonach alles noch da ist.

Tipp: http://www.android-user.de/nexus-4-5-7-firmware-update-ueber-adb-sideload-installieren/
Zitat: "Doch nicht jeder Nutzer möchte die paar Tage warten, bis Google das Update pusht. Wir zeigen Euch, wie man die Firmware ohne Datenverlust von Hand einspielt."
 
@RocketChef: aah, klasse. mal durchlesen. danke.
 
@Mister-X: Das kann von mal zu mal unterschiedlich sein. Beim letzten Update auf 4.4 musste ich auch gefühlte Ewigkeiten warten. Aber davor das mal war mein Gerät wohl eines der ersten, die mit einem Update bedacht wurden. Da kam das Update meine ich 1 bis 2 Tage nach der Veröffentlichung.
 
@ijones: na dann hoffe ich mal...
 
Hab das Video - da auf Arbeit - nicht gesehen, nur das "Standbild" - sieht aus wie South Park...
 
einfach manuell flashen ^^ zum Rel. ;) https://developers.google.com/android/nexus/images?hl=de
 
@DoM!niC: Caution: Flashing a new system image deletes all user data. Be certain to first backup any personal data such as photos.

Ich bin bei sowas zwar auch immer recht ungehalten, würde aber dann doch die paar Stunden auf eine OTA-Zip warten (Siehe [o1][re:1]) bevor ich *alles* neu machen muss.
 
Hab nur ich die Assoziation zu South Park?
 
@Norodon: nee, siehe o2
 
Gut wenn man ein Nexus hat. Davor steht aber noch die Frage ob das Update einen ordentlichen Mehrwert bringt.
 
@mulatte: ne ich würde nie Updates einspielen lassen mein Windows 95 läuft noch wie am ersten Tag und außer paar anderen Hintergrundbildern ist bei Win8 ja nichts anders !
 
@CvH: Hast du diese Haltung auch zwischen Windows 7 und Windows 8?
 
@floerido: Achtung, Ironie.
 
@CvH: so ein quatsch. ich versteh schon wie du es meinst. aber man muss ja nicht immer gleich eskalieren nur weil man nicht sofort die neue version hat. wer natürlich mit ner stock rom rum rennt der braucht ja so seine updates weil er ja sonst immer mit dem gleichen langweiligen gerät rum rennt. also ich hab 4.2.2 mit ner geilen rom die auch die neuen geräte mit neustem android locker wegstecken könnte. hauptsache es funktioniert ;)
 
@Tea-Shirt: sicherlich muss man nicht Updaten, aber wer verzichtet auf mehr Funktionen, weniger "Fehler", sicherer und mehr Geschwindigkeit für Gratis ?
Im Falle von L gibt es ja scheinbar noch bessere Akkulaufzeit oben drauf.
 
@CvH: ja klar kann man das update machen wenn es verfügbar ist. ich meinte damit nur die leute die rum heulen wenn es für ihr gerät noch nicht verfügbar ist. was geht einem schon groß verloren. das gerät funktioniert doch wohl.
 
@Tea-Shirt: 99% der Leute meckern nicht, weil die gar nicht wissen was ein Update ist. Aber diese schreiben ins Forum auch nichts, deswegen nimmt man nur die Nörgeler wahr. Wenn man immer aktuell Updates haben will gibt es ja genug Möglichkeiten, wenn man ein Samsung Gerät kauft und sich dann über Touchwiz und mangelhafte Updates beschwert sag ich mal selber Schuld. Wenn ich mit dem Service einer Firma nicht zufrieden bin muss ich da ja nicht kaufen.
 
Mag sein, dass einige den Namen des Lutscher-OS lustig finden, ich finde es eher albern. :-S Hauptsache das OS verspricht nur Süßes und nichts Saures... ;-)
 
@wingrill4: Wieso? Was soll's, ich find's jedes mal wieder cool, wenn ich den Lutscher hochfahre!
 
Liebes Google! ICH WILL ENDLICH VOLLE SCHREIBBERECHTIGUNG AUF DIE ZUSÄTZLICHE SPEICHERKERTE ! MANO ! WANN ENDLICH KOMMT DAS WIEDER ! UND ZWAR OHNE ROOTING!
 
ich kanns kaum noch erwarten. ich stelle mich schon 3 tage vorher vor den google store in berlin und warte...... HALT STOP.... mir sind updates ja egal stimmt =D ganz vergessen. solange mei ngerät flüssig läuft ist mir die version des os ziemlich egal
Kommentar abgeben Netiquette beachten!