Windows 10 Technical Preview: Microsoft bringt schnellere Updates

Microsoft führt mit der Windows 10 Technical Preview Build 9860 erstmals die höhere Aktualisierungs-Schlagzahl ein, die das Unternehmen im Zusammenhang mit der nächsten Windows-Version schon früher in Aussicht gestellt hatte. mehr... Windows 10, Windows 10 Technical Preview, Windows 10 Technical Preview Build 9860, Windows Technical Preview Build 9860 Bildquelle: Microsoft Windows 10, Windows 10 Technical Preview, Windows 10 Technical Preview Build 9860, Windows Technical Preview Build 9860 Windows 10, Windows 10 Technical Preview, Windows 10 Technical Preview Build 9860, Windows Technical Preview Build 9860 Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das neue Update läuft gut und flüssig. Nur die neuen Animationen der Fenster sind recht ungewohnt...
 
@frilalo: Ich empfinde die neue Fensteranimation momentan recht störend, aber mal sehen wie es in den nächsten Tagen ist.
 
@McMOK: ich finde sie gut :)
 
und bei mir läd es immernoch, ohne hinweis auf fortschritt^^
 
@Sebaer: Daran erkennst du daß sie aus ihren alten Fehlern lernen. Fortschrittsbalken haben wirklich noch nie richtig funktioniert, also kann man sie auch gleich weglassen. ;)
 
@Sebaer: Das werden die sicher auch noch irgendwie anpassen. Vielleicht ist das ja in dieser Build bereits geändert; wir werden es spätestens beim Rollout der nächsten Build sehen. Aber man sollte nie vergessen, dass es sich nun mal um eine Technical Preview handelt, und wie lange es noch bis zum Public Release dauert, da wird sich wohl noch des Öfteren einiges ändern. Wer sich auf solcherlei Dinge nicht einlassen will, sollte ganz klar die Finger von derartigen Prereleases lassen.
 
Wenn ich sehe, wie oft im letzten Jahr die monatlichen updates zu massiven Problemen führten, ist die Beschleunigung des Update-Zyklus schon recht wagemutig.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!