Aldi schickt erneut ein Lumia-Smartphone zum Schnäppchenpreis los

Beim Discounter Aldi ist in Kürze erneut ein Lumia-Smartphone mit Windows Phone 8.1 zum Schnäppchenpreis zu haben. Diesmal beliefert Aldi Süd seine Kunden mit dem Gerät, die dabei auch nicht ganz so günstig wegkommen, wie kürzlich noch beim ... mehr... Nokia, Nokia Lumia 625, Lumia 625 Nokia, Nokia Lumia 625, Lumia 625 Nokia, Nokia Lumia 625, Lumia 625

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Für 99€ bekommt man übrigens noch das Lumia 630 bei Base ohne Vertrag: http://www.base.de/base/Marke/Nokia/Nokia-Lumia-630-Single-SIM-Black/p/90022836?hw_only=true
Kein Plan, wenn man auf den Link klinkt, wird es mit Vertrag angezeigt. Wenn man den Link von Hand kopiert, nicht. Scheint wohl irgend ne Ref-Link Geschichte zu sein.

Das Lumia 625 ist aber in meinen Augen besser als das 630. Das 630 hätten sie mal besser als 530 deklariert. Im Prinzip ist alles gleich, mal abgesehen, dass beim 630 die Frontkamera fehlt, die Rückkamera keinen Blitz hat und nur mit 720p statt 1080p bei Videos auflöst sowie der Helligkeitssensor beim 630 fehlt. Auch der Akku ist was kleiner, dafür aber wechselbar. Achja, das 625 bietet LTE/4G, das 630 nur 3G.
 
@LoD14: Der Geschwindkeitsunterschied beim öffnen von Programmen liegt aber deutlich zu gunsten des 630.
Würde ganz klar zum 630 greifen.
 
@elox: mir würde eine Kamera mit Fokus und Blitz fehlen. MS hat die Bezeichnungen schon ein wenig verschoben, das 630 ist eher der Nachfolger des 520.
 
@elox: Ich würde persönlich nie zu einem Gerät greifen, wo es keine separaten Tasten mehr für das BS gibt, sondern nur welche, die auf dem Bildschirm ausgelagert sind.
 
@L_M_A_O: Wieso nicht?
 
@adrianghc: Weil die Tasten nur so groß sind wie das Display und man diese nicht vergrößern kann und auch keinen Abstand zwischen Objekten/Kacheln etc hat.
 
@L_M_A_O: Mich stört eher, dass die kapazitiven Tasten im Dunkeln so stark leuchten, da ist der Stromsparmodus keine Lösung.

Die kapazitiven Tasten kannst du doch auch nicht vergrößern? Ich finde es gut, dass man die Onscreen Tasten wohl mit Update 1 ausblenden kann, so stören die Tasten nicht mehr.
 
@EffEll: Beim Lumia 630 wird man die Navigationsleiste nicht ausblenden können. Das geht nur bei HD Auflösungen wie dem Lumia 730 oder HTC One.

Der Grund ist der, dass das Lumia 630 Display um ca. 50 Pixel länger ist als die Standard-Auflösung, um diese Leiste anzuzeigen. Die Apps sind aber nur in HD-Auflösung flexibel, weil es dort von Anfang an verschiedene Seitenverhältnisse gab. Blendet man die Leiste aus, wird die App "länger" gerendert. Bei der alten Auflösung geht das scheinbar nicht.
 
@tiadimundo: Das ist ja eigentlich Quatsch, da 800x480 ein Seitenverhältnis von 5:3, 854x480 aber exakt 16:9 hat. Liegt es nicht eher daran, dass sowohl das 730, als auch das M8 bereits Update 1 haben? Im Changelog von GDR1 ist das nämlich als Neuerung aufgeführt. ;-)
 
MS will Lumia also als Aldi-Hausmarke etablieren. Dann geht es ihnen wie Medion, die vom Ramschartikel-Image nicht mehr wegkommen, obwohl sie gerne würden.
 
@Friedrich Nietzsche: Solange es dort nur die günstigen Geräte gibt sehe ich kein Problem, damit bedienen sie halt alle Märkte( Aldi gut und günstig L630,.. .Saturn und co. die teureren Geräte).
 
@Friedrich Nietzsche: Andererseits könnte es aber auch wie bei Huawei kommen, die zuerst über Lidl erstmals überhaupt bekannt wurden.
 
@Friedrich Nietzsche: Gähn.
Gleichviel inhaltlicher Gehalt, weniger Worte. Ich gewinne.
 
@Friedrich Nietzsche: Bei Medion ist es leider nicht nur ein Image, sondern wirklich so. ;)
 
@Friedrich Nietzsche: Achso? Weil sie zwei Geräte angeboten haben? Das machen LG und Samsung seit Jahren, werden die jetzt also von Microsoft abgelöst? Dein gebashe nervt.
 
Wenn es doch nur Android als Betriebssystem hätte....
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Nokia Lumia 925 im Preis-Check