Samsung Galaxy Golden 2: Moderne Technik in klassischem Klappgehäuse

Für Nutzer, die auf Retro-Designs stehen, aber trotzdem nicht auf aktuelle Technik verzichten wollen, wird Samsung demnächst eine zweite Generation seines Smartphones Galaxy Golden vorstellen. Ein durchaus ansehnliches Innenleben versteckt sich hier ... mehr... Smartphone, Samsung, Galaxy Golden 2 Bildquelle: 4pda.ru Smartphone, Samsung, Galaxy Golden 2 Smartphone, Samsung, Galaxy Golden 2 4pda.ru

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
das wäre was für mich... mal schauen was es kostet...
 
was hat das mit retro zu tun 0o. ich denke eher so eine art gerät wäre noch voll was für ältere leute die einfach mit geräten wo nur ein touchscreen ist nicht klar kommen. sehe ich selbst immer wieder wie renter ihren touchscreen fast zerbrechen weil sie schon so doll drücken das der zeigefinger ganz weiß ist. die blicken da halt nicht mehr durch. das ganze android system kann man ja anpassen lassen mit apps wie dem smart launcher oder big lancher. nur das ändert nichts an der handhabung des geräts. find ich super =)
 
@Tea-Shirt: die Tastatur scheint aber sehr flach zu sein. Das ist nicht gut für die älteren. Die wollen die Tasten spüren.
 
Ich hoffe es kommt auch hierzulande auf den Markt. Das würde ich mir definitiv anschaffen. Lediglich an die goldene Farbe müsste ich mich gewöhnen.
 
wieso sind samsung handys nur so hässlich. sorry. aber das ist echt schlimm hier
 
@LunaticLord: Warum sind alle Samsung Handys hässlich?Mit meinem Galaxy S5 bin ich voll und ganz zufrieden.Man muss ja nix kaufen,was einem nicht gefällt.Das Galaxy Golden 2 würde ich mir auch nicht kaufen, weil's mir nicht wirklich gefällt.Deshalb aber alle Samsung-Geräte als hässlich zu pauschalisieren,ist totaler Schwachsinn.
 
@LunaticLord: Genau das habe ich mir auch beim Betrachten der Fotos gedacht... :-/
 
@LunaticLord: weils kein apple ist??? echt mal...
 
@snoopi: apple? wtf... nein!
 
Ehrlich: Das würde ich mir auch stark überlegen. Da ich doch sehr viel Telefoniere, wäre mir die Telefontastatur sehr gelegen... und dann noch im geschlossenen als Touch verwendbar. Also ich fände es gut. Hängt halt vom Preis ab.
 
@Marlon:
Die Grundidee ist nett!
Aber das Teil ist größer und schwerer als ein 5,2" Z3!

Klar - Klappmechanismus und zwei "Hälften" - aber trotzdem?!

Und ganz ehrlich?!
So wirklich überzeugt bin ich von so einem "Zwitter" auch nicht!

Mein ersters Android war ein Xperia X10 mini pro. (Das ist das 2,6" Teil mit der ausschiebbaren Tastatur.)
Ich war mir damals nicht so sicher mit der Touch-Bedingung und ob ich mich daran gewöhnen würde und dachte, dass ich dann ja immer noch ne Tastatur hätte.
Und was war das Ergebnis?
Ich hab die Tastatur faktisch nie genutzt!

Ich weiß!!! Das ist nicht ganz das selbe hier!

Aber trotzdem?
Ich weiß nicht?!
Vorallem dann noch so groß?!
 
Hätte es eine QWERTZ-Tastatur würde ich es mir kaufen. Aber so..der Sinn einer Normalen Handytastatur erschließt sich mir nicht ganz.
 
"Das Mobiltelefon bringt es auf eine Größe von 153,5 × 78,6 × 8,5 Millimetern. 173 Gramm "

Ernsthaft?
Das wäre größer als ein 5.2" Z3 (146 x 72 x 7.3 mm, 152g)!

Mächtig!?
 
Interessante Sache.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!