Xbox One: Auch das November-Update bringt "tonnenweise" Neues

Microsoft hat Ende vergangener Woche das große Oktober-Update für seine Konsole Xbox One freigegeben, nun ist bereits die nächste Aktualisierung vorgestellt worden. Das November-Update wird ebenfalls kein kleines sein, es bringt unter anderem ... mehr... Xbox One, Xbox One weiss, Xbox One weiß, Xbox One White Bildquelle: Microsoft Xbox One, Xbox One weiss, Xbox One weiß, Xbox One White Xbox One, Xbox One weiss, Xbox One weiß, Xbox One White Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Naja abgesehen davon, dass hoffentlich der Store mal übersichtlicher gestaltet wird, sind keine (für mich) interessanten oder wichtigen Neuerungen dabei. Da war das Oktoberupdate schon wesentlich interessanter^^
 
Hut ab! Hoffentlich geht es dann auch nächstes Jahr so weiter :)
 
Geil Twitter, und der Whats ON Menu Punkt ist Genial, da man nicht immer in den Guide so kurz schauen muss erst. Top MS weiter so. Nu noch TV Streaming aufs Tablet, was mit dem MS Receiver ja geht, dann Isis wirklich das geilste Gerät das ich jemals in Besitz hatte und bringt mich glatt zu den Jungs wieder zurück, auch in anderen Sektoren
 
Deshalb wurde die Xbox One wahrscheinlich mit einer skelettierten Software gestartet: Damit man Allerweltsfeatures nachliefern kann und dabei alle klatschen. Und als Nicht-Konsolenspieler hebt man die Augenbraue, weil man bis zum Lesen der News davon ausging, dass sowas schon von vornherein vorhanden sein sollte.
 
@Friedrich Nietzsche: Genau so ist es! Ich habe mir die One gekauft, aber nur, weil mein Samsung-TV von 2006 von "Online" soweit entfernt ist, wie RTL von "Niveau". Jetzt, ein Jahr nach Release, beherrscht die Box endlich das, wofür ich sie mir gekauft habe. Das Oktober-Update war das bisher wichtigste und wird es wahrscheinlich auch bleiben. JETZT kann man die One als vollwertiges Media-Center bezeichnen und sein Heimnetzwerk endlich so nutzen, wie es sein soll. Was interessieren irgendwelche Wallpaper? Wozu braucht man beim Zocken irgendwelche Infos? Alles Spielereien, die nur ablenken.
 
@tommy1977: Entschuldige bitte die Frage, aber warum kaufst du dir eine 500€ Konsole, wenn sie gar nicht das kann, wofür du sie kaufst (und die Features erst ein Jahr nach Release nachgereicht werden)?
 
@Saudumm: Weil ich dafür keine 500 € ausgegeben habe? ;-)
 
@tommy1977: Okay, dann unabhängig vom bezahlten Preis: Warum holst du dir ein Gerät, das nicht die Features hat, die du von diesem Gerät erwartest/brauchst/forderst?
 
@Saudumm: Weil damit geworben wurde und ich das Gerät perfekt in meine homogene Windows-Umgebung einbinden konnte. Es hat ja soweit auch alles perfekt funktioniert...außer DLNA. Der Notbehelf war das Streaming über dem MP/VLC...aber nicht die Lösung, die ich mir vorgestellt habe. Meine NAS läuft den ganzen Tag und ich wollte lediglich unkompliziert ohne Zusatzgerät darauf zugreifen. Das funktioniert jetzt einwandfrei und der Rest ist Kosmetik. Von daher...alles gut. ;-)
 
@tommy1977: http://xbox.uservoice.com/forums/253802-home-settings/suggestions/6029017-background-image-on-the-dashboard
 
@Friedrich Nietzsche: Das ist aber kein XBone ding, das macht Sony doch genau so. Da wurden sogar dinge vorher beworben die es bis heute nicht auf die PS4 geschafft haben.
 
@picasso22: die ps4 kann ja mal gar nix, hatte die Kiste, und das ding ist ein schlechter Witz, Twitch, Tv, vernünftige Partys, Freundesliste, und sogar Trophies muss erst noch laden bzw synchronisieren wie bei ps3, so lächerlich die Kiste

Vom offline psn mal nicht zu reden erst:)
 
@Razor2049: Wie es Sony auf Ihrer PS4 Website so schön formuliert: "The Best Place to Play!". Oder als die PS4 rauskam "THIS IS FOR THE GAMERS!" während mir gerade rechts auf Winfuture ein Banner zur Xbox One sagt: "XBOX ONE: Das neue All-in-one-Entertainment-System" :)
 
@HellsDelight: this is for the players mit dauer offline psn?;)
 
Hmm die sollten endlich mal eine Kabellose Controller Version für den PC bringen, anstatt so was lächerliches wie nur eine Kabelversion...
 
Ist ja ganz nett, aber auch für mich als MS-Fan hat die PS4 einfach leistungsmäßig mehr zu bieten. Da bringen auch noch so viele Softwareupdates nichts, weil die Hardware einfach viel zu schwach ist, auch im Vergleich zur potenten PS4.
 
@Gordon Stens: Ich hab lieber mehr Funktionen und ein all in one Gerät als das bisschen an Mehrleistung. Grafisch reicht mir die One in jeder Hinsicht... Und wofür genau soll die Hardware "viel zu schwach" sein? Die One kann alles was die ps4 auch kann, wenn auch nicht immer in der gleichen auflösung, aber vergleicht das schon pausenlos? Oo
 
@ExusAnimus: Vor allem wenn man Unterschiede erst im Direktvergleich mit herranzoomen erkennt,wie es DF immer macht. Niemand hat diese Labortest in seiner Wohnung, also wird man die Unterschiede einfach nicht sehen.

Zudem die PS4 aktuell auch immer mehr Spiele unter 1080p bekommt. Eine höchstmögliche Auflösung garantiert keine bessere Graphik. Oder ist Virtua Tennis 3 (1080p) besser als Virtua Tennis 2009 (720p) bei der letzten Gen?
 
@DARK-THREAT: Sicherlich haben deine Argumente ihre Berechtigung...ABER...wir reden hier von technischen Möglichkeiten! Dass wir über 720p und 1080p diskutieren, zeigt die Brisanz. Auf dem PC alles kein Thema...da läuft das Thema 4K gerade auf Hochtouren. Ich habe den Unterschied selbst gesehen und da können die Konsolen einpacken...und das 3 Jahre rückwirkend. Dass mit der Bildqualität nicht gleich Spielequalität einhergeht, steht auf einem anderen Blatt...
 
@Gordon Stens: und wo zeigt die os4 das? Du meinst beim den längeren ladezeiten und streaming problemen wie nun erneut bei the evil within?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Xbox One S, 500 GB im Preisvergleich