Mit Laser: Iron Man-Prothese aus dem 3D-Drucker soll Kindern helfen

Der Designer Pat Starace hat es sich zum Ziel gesetzt, Kindern mit einer körperlichen Beeinträchtigung darin zu unterstützen, mit mehr Selbstbewusstsein in die Welt zu treten. Dafür entwickelte er eine Hand-Prothese, die sie selbst in kleine ... mehr... 3D-Druck, Iron Man, Hand, Prothese, Pat Starace Bildquelle: Pat Starace 3D-Druck, Iron Man, Hand, Prothese, Pat Starace 3D-Druck, Iron Man, Hand, Prothese, Pat Starace Pat Starace

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ne tolle Sache, aber wie sieht es mit dem Copyright aus?
Nicht daß man sich dann neben dem Japaner platz nehmen darf der den Revolver gedruckt hat.
 
@Johnny Cache: Ich glaube Marvel wird sich hüten, in dem Fall aktiv zu werden.
 
Sehr coole Idee!
 
Also wenn ein Kind, das es eh schon schwer hat, damit am Schulhof rum rennt wird der leider nur noch mehr ausgelacht :(
 
@Sam Fisher: jein.... es kommt drauf an im welchen alter man ist. Die ganz jüngeren würden es cool finden, aber ab 10-12 Jahren könntest du allerdings recht haben. Ich Persönlich das eine super idee für die kleinen die ihre hand verloren haben :( Aber das Motiviert sie im Leben weiter zu machen. Sicherlich wachsen sie drüberhinaus und wollen ab einem gewissen alter normale Protesen anhaben. Aber bis dahin, vor allem am anfang Zeit, ist das eine Aufbaumotivation und ich denke darum geht es nur!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Neue 3D-Drucker Downloads