PlayStation 4: Sony stellt Neuerungen von Firmware 2.0 näher vor

Der japanische Elektronikgigant hat das nächste große Update für seine Konsole PlayStation 4 auf der Gamescom im Sommer erstmals vorgestellt, allzu viele Details nannte Sony dabei aber nicht. Nun hat der PS4-Hersteller eine ausführliche Vorschau ... mehr... Sony, PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4, Ui, Firmware 2.0 Bildquelle: Sony Sony, PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4, Ui, Firmware 2.0 Sony, PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4, Ui, Firmware 2.0 Sony

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Endlich USB \o/
 
@sumka: Ja, und dann auch noch nur für die Musikwiedergabe! Wahhhhhhhhhnsinn!!!!
 
Das mit dem Backup hätte ich gestern brauchen können.....
 
@cathal: Backup ist leider nicht. Sony: "Correction: Back Up Data, a feature listed in an earlier version of this post, is not part of PS4 system software 2.00."
 
@witek: Mist. ich hoffe das kommt dann bald nach. Beim Plattenwechsel wäre das mehr als praktisch
 
@cathal: wieso clonst du die Platte nicht einfach ?
 
@Hinweis: Dann wäre das Backup auch hinüber dank des Sony Sicherheitssystems was es schon auf der PS3 gibt sobald er sich eine neue PS4 wg. einem evtl. kommenden YLOD oder was auch immer kaufen muss da die HDD aufs jeweilige PS4 System ausgerichtet ist.
 
Nicht die Anzahl der Updates ist ausschlaggebend, sondern die Qualität, bzw. die Neuerungen die sie mit sich bringen.
 
@Rumulus: Und da hat m.M.n. MS die Nase weit vorne, da kommen monatlich mehr Funktionen dazu als bei Sony in 6 Monaten (?). Alleine das Oktober-Update von vor einigen Tagen.. DLNA, MKV, kleines Oneguide overlay etc. pp. Ich möchte behaupten, dass wenn man die Konsolen heute neu veröffentlichen würde, hätte die X1 die Nase deutlich vorne.
 
@ChavezD: Die schnelle Updatepolitik ist für Micorosoft doch praktisch zwingend. Die Konsole muss nach vorne gebracht werden, wenn man irgendwann Sonys Verkaufszahlen einholen will. Dass die One deutlich vor der PS4 liegen würde, wäre heute erst der Release der beiden Konsolen, wird wohl niemand anzweifeln.
Man muss aber auch bedenken, dass die one jetzt nur so weit ist, weil die User MS erklären mussten, wie die Konsole zu funktionieren hat.
Hätten Microsofts Marktforscher und Betatester ihren Job erledigt, würde die Sache heute anders aussehen.
 
@Rumulus: Also auch nicht überragend wenn man es mit den Updates von MS vergleicht.
 
@all: Ich habe mit Absicht keine Konsole bewertet erwähnt! Könnte ich auch nicht, weil ich nicht alle besitze ........

Die Bewertung ist mir an sich egal, aber würde mal schon gerne wissen wollen, warum das Minus? Besonders, weil meine Aussage absolut neutral war und in der Sache sicherlich richtig!
 
Naja, obwohl die Xbox One häufiger (monatlich) Updates rausbringt, sind diese doch meist Umfangreicher als dieses hier. Das Update 2.0 ist erst das 2. seit dem release, oder?
 
@ChavezD: 2.0 wäre das 17. Update seit Version 1.01 und das 12. seit dem DayOne (1.50) Update am 15.11.2013
 
@koder88: Was vor dem Release war ist Wurst, auch wenn es 200 Updates gab. Die PS4 hat doch keine 12 Updates seit dem Release bekommenn, oder liege ich da falsch?
 
@ChavezD: Was mich am meisten an der PS4 angekotzt hat war die lange Zeit die SONY für das HDCP Protokoll gebraucht hatte. Über ein halbes Jahr brauchte SONY dafür, so lange konnte man keine üblichen Gamescapture Karten benutzen weil das HDCP nicht genau definiert wurde, was bei der Xbox One gleich am ersten Tag ging. Bedeutete keine PS4 Games auf YouTube, keine LetzPlays, keine CutPlays.
 
Wenn man die Augen zukneift, könnte man meinen es sind Windows 8 Screenshots. Schöne bunte Kacheln.
 
@Lex23: Komisch, als ich grad die Augen zugekniffen hab, hat sich Adriana Lima vor mir ausgezogen???
 
@GeorgeBush:
Die ist doch hässlich, sieht aus wie ein Mann...da fallen mir aber wesentlich bessere ein
 
@Aquila: Jetzt habe ich doch tatsächlich den Zwang verspürt, mal nachzusehen, wer das überhaupt ist XD
 
@karstenschilder: Das lässt jetzt aber tief blicken. Da mag wer männliche Frauen ;)
 
Da kannst du noch mindestens 7 Jahre warten
 
Man kann die Hintergrundfarbe ändern und per USB Stick MP3's abspielen. Wow, ich bin platt, wie schnell die Technik doch voranschreitet.
 
@Skidrow: recht hast du, da kann die xbone ja einpacken :)
 
@Djoko: Aber definitiv! Damit hat Sony Microsoft an den Eiern gepackt! Da kann sich Microsoft nicht mehr heraus winden! Damit hat Sony den Krieg zwischen PS4 vs. xbox ONE gewonnen!

Aber gut, gleich kommen wieder ein paar xbox-Fanboys und versuchen das Gegenteil zu behaupten.
 
Bei Back to the Future II flogen die Autos schon im Jahre 2015 und wir können endlich die Hintergrundfarbe wechseln. Es läuft...

Naja egal juckt mich nicht, nutze die Konsole ja nur zum zocken, für alles andere habe ich XBMC, da kommt eh nichts heran
 
@Aquila: Dafür haben wir heute besseres CGI als Jaws 19. ;)
 
Wann kommen endlich CFWs raus? Bzw. gibt es schon welche? Wie verhält es sich in Sachen Homebrews?
 
@Johro: Ps4 kannst du dir leisten, aber kein Geld für Spiele? Ist wie einen Ferrari zu besitzen,aber kein Geld für Benzin. Armer Junge
 
@Dark9: das eine hat mit dem andere gar nix zutun, wer sagt das ich mir keine Spiele leisten kann? Schonmal drüber nachgedacht, dass ich Entwickler bin und deswegen die Frage stelle? Erst überlegen, dann schreiben Freundchen.
 
Armseliges Update. Und dafür machen Sie ein major Release. Es wurde doch immer groß angekündigt, dass damit auch das freunde aushelfen Feature kommen sollte. Wo man eine Stunde mit seiner ps4 das Spiel eines Freundes übernehmen konnte ohne selbst das Spiel zu besitzen. Das war das einzige interessante Feature. Würde das gecancelt?
 
@Hinweis: Das nenn ich mal ein Klasse feature... dann muß man bald auf der reinen Gaming Konsole garnichts mehr machen... nicht mal spielen. Man läßt spielen... und das alles für nur 400 euronen... klasse
 
@Chris Sedlmair: Naja komm.... dieses feature ist schon recht ok für diejenigen die wirklich probleme haben, und sich mal kurz helfen lassen wollen um mal vorran zu kommen. Irgendwo stand, dass das auch nur für 15 minuten geht, bis man disconnected wird.
 
@cvp: ok. ;) War auch mit nem Augenzwinkern gemeint.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.