Google Nexus 6 vorgestellt: Motorolas Flaggschiff für Android 5.0

Google hat soeben den Startschuss für die Einführung von Android 5.0 'Lollipop' gegeben und dabei auch das neue Google Nexus 6 vorgestellt, das von Motorola gebaut wird. Wie erwartet handelt es sich um ein riesiges 6-Zoll-Smartphone, das mit einer ... mehr... Nexus 6, Google Nexus 6, Motorola Nexus 6 Bildquelle: Google/Motorola Nexus 6, Google Nexus 6, Motorola Nexus 6 Nexus 6, Google Nexus 6, Motorola Nexus 6 Google/Motorola

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Dann sag ich einfach mal: Tschüss Nexus 4 => Hallo Sony Xperia Z3 ..... sorry aber bei ~6" mach ich nicht mehr mit :)
 
@mike4001: Dein Nexus 4 wird das Update auf 5.0 auch nicht mehr erhalten, ich kann mir auch vorstellen von meinem Nexus S auf das z3 compact zu wechseln. Ich frage mich an dieser Stelle echt wie groß das nächste Nexus wohl sein wird ^^
 
@XP SP4: Das Nexus 4 bekommt das Update auch, war ein Fehler in der Ankündigung...
 
@Overflow: mhm ok, na wenigstens etwas positives von Google, wobei es auch komisch gewesen wäre, da das N4 immerhin die Preview erhalten hat.
 
@Overflow: Hast du evtl. eine Quelle dafür ?
 
@mike4001: https://plus.google.com/105162099385231511005/posts/aXYoj3Ygirs
 
@wieselding: Danke :)
 
@mike4001: Gute Wahl! ;-)
 
@mike4001: Muss da zustimmen. 6" ist zuviel für mich
 
@mike4001: Das Nexus 5 wird wohl weiter vertrieben.
 
@blume666: Hab ich mir auch überlegt, aber irgendwie möchte ich mir einfach kein 1 Jahr altes Smartphone kaufen .. geht da eher ums Prinzip.
 
@mike4001: Jou, verstehe. Wobei ich das N5 noch recht nice finde. Aber bei mir liegt auch noch das Nexus 4. Und ich glaub dass ich mich mit einem nicht-nexus schwer anfreunden kann. Das n4 bleibt erstmal.
 
Schade, byebye Nexus...
 
Mir sind die 6" auch zu groß. Bei einem angenehmeren Preis als die kolportierten ca 600€ hätte zumindest ich darüber hinwegsehen können. So passt aber weder Größe noch Preis. Das 5 soll ja weiterhin verkauft werden. Da habe ich Hoffnung dass es ein "neues" 5 geben wird.
 
@wieselding: Und warum ist mein Kommentar bei gleicher Aussage gelöscht worden?
 
@wieselding: öhm, warum werden die mir nicht angezeigt? Also im Link von dir sehe ich sie, unter der News nicht.
 
@knirps: Weil die in einem anderen Thread stehen? Guck mal in der Saturn News. Da ist die für alle sichtbar.
 
@wieselding: Finde es auch zu groß. Lustiger Weise ist es kaum größer als das ip6+ xD
 
@wieselding: Warum unbedingt "neues"? Das "alte" passt doch
 
Nur 6 Zoll Variante, kein SD Slot (+- verkraftbar) und Nano-Sim (weil eine Micro-Sim wohl nicht passen würde in so einem kleinen Gehäuse lol) . Dazu keine besonderen Features und relativ teurer Preis = Nope Nope Nope! Schade Google.
 
Der Preis passt leider nicht zu den vorherigen Modellen, die sich unter anderem auch deswegen sehr gut verkauften. Aber der Preis ist auch teilweise logisch. Würden Sie den Preis so niedrig ansetzen wie bei den Vorgängern, würde sich ja keiner mehr das Moto X2 kaufen. Motorola würde sich damit selber ins Knie schießen. Trotzdem ist der Preis zu hoch. Wenn ein bekannter gefragt hat: "was kann ich mir gutes günstiges kaufen", konnte man immer mit Nexus Antworten. Das fällt nun weg.
 
@Ashokas: Der Preis ist reine Psychologie .... der Startpreis wird schon kurz nachm Start oft unterboten und dann freuen sich die Konsumenten, was sie fürn "Schnäppchen" gemacht haben.
 
@iPeople: Das was ich bisher so gesehen habe ist, dass der Preis beim Nexus recht Stabil geblieben ist. Hab das Nexus 5 nie unter 299€ irgendwo gesehen.
 
@Ashokas: 249 zeitweise im Mediamarkt. Sogar schon 239.
 
@iPeople: Aber mit 16 GB Speicher, oder???
 
@Ashokas: Amazon letztens für 285€ (kein Marketplace, direkt Amazon).
 
@wieselding: Ist doch relativ preisstabil in der Klasse. Und allemal 285,- Euro wert. Wenn ich nicht schon eins hätte, würde ich jetzt zusschlagen. Freunde haben sich letztens das Sony Xperia Z1 Compakt gekauft. Ein schönes und wertiges Gerät und vielleicht nicht eins zu eins mit dem Nexus zu vergleichen. Aber beide Käufer und ich auch sind angesichts der von Sony zusätzlich fest darauf geklatschten Software, die teilweise ruckeln bewirken, trotz guter Hardware, verzweifelt sind. udn ich meine, die hätten noch über 300,- Euro bezahlt. Bei 4,3 Zoll, wenn auch mit klaren Display!
 
@Raphi: Beim Z1C ruckelt überhaupt nichts. Habe das Nexus 5 (beruflich) und das Compact (privat), bei beiden kein ruckeln spürbar und das Compact ist teilweise sogar flotter unterwegs.
 
@2-HOT-4-TV: Kann ich, wie gesagt so nicht bestätigen. Habe selbst keins, und mir gefällt das gerät auch gut. Aber bei beiden neuen Geräten mit Android 4.4.4, beide neu und nicht gebrandet und beide natürlich mit Sony Oberfläche und Überbau, ruckelt es und dauert gefühlt ewig, bis Menues oder Apps geöffnet werden. War selbst überrascht, eben auch wie überfrachtet das von Sony ist. Mir persönlich gefällt das alles beim nackten Nexus plus meinen Apps (und denen von Google natürlich). Ich mag die Sony geräte eigentlich sehr und von der Handlichkeit bezüglich der Größe finde ich das Z1 Compact perfekt! Aber Danke für die Rückmeldung, ich werde das im Auge bahalten! Ich meine aber, dass Preis-Leistung beim Nexus 5 besser ist, auch wenn die Kamera besser sein könnte!
 
@Raphi: Da würde ich echt mal ein Reset machen oder schauen ob da seltsame Apps installiert sind.
Bis auf die Kamera laden die Apps bei mir schneller auf dem Z1C.
Bei den Menüs kann ich keine Unterschiede feststellen aber die laden eh so schnell, dass man davon nicht viel sieht.
 
Das ganze mit 5-5,5 Zoll und 128 GB internem Speicher und es wäre ein sehr heißer Kandidat für eine Neuanschaffung.
 
@TiKu: Ohne SD-Karte?
 
@iPeople: Laut TiKu ist es nur bei Apple schlimm. Ansonsten akzeptabel!
 
@iPeople: Ich habe das Nexus 5 mit schnellen internen 32 GB Speicher. Die 16GB-Variante wäre mir zu klein gewesen, aber mit den 32 GB habe ich noch nie einen SD-Slot vermisst. Wenn man viele Videos darauf speichern will, mag das natürlich anders aussehen.
 
@Raphi: Du verstehst nicht .... Tiku legt sonst viel Wert auf SD-Karte
 
@iPeople: Ah..... Verstehe.... :-)
 
@Raphi: Ich habe ein Gerät mit 32 GB internem Speicher und bin froh, dass es einen SD-Slot hat, denn mir wären die 32 GB inzwischen zu klein.
 
@TiKu: Warum kaufst Du dann so ein minder ausgestattetes Gerät?
 
@iPeople: Weil 32 GB zum Kaufzeitpunkt im Grunde das Maximum waren? Es gab zwar Geräte mit 64 GB, aber das waren ziemliche Papiertiger.
Aber hey, stell dir vor: Durch den SD-Slot ist es nicht weiter schlimm, dass die 32 GB nicht mehr reichen. Ich kaufe mir einfach eine neue SD-Karte. Bei Apple müsste ich mir jetzt ein neues Telefon kaufen.
 
@iPeople: Deshalb 128 GB intern. Ein SD-Slot wäre mir zwar auch dann lieber, aber die Wahrscheinlichkeit, dass ich ihn brauche, ist bei 128 GB recht gering.
 
@TiKu: Dann darfst du diesen Umstand bei iphones aber nicht mehr kritisieren ;) Die bieten nämlich 128GB^^
 
@ger_brian: Schau dir mal die Preise der Geräte an. Das Nexus 6 kostet einige 100 Euro weniger als das iPhone 6, obwohl es größtenteils besser ausgestattet ist. Bei den Preisen, die Apple verlangt, ist der fehlende SD-Slot sehr wohl ein gültiger Kritikpunkt.
 
@TiKu: Was ist dem am Nexus besser ausgestattet? Die Zahlen?
 
@Ashokas: Es hat USB, es hat QPI, es hat nutzbares(!) NFC, das Verhältnis zwischen Bildschirmdiagonale und Gehäusegröße ist besser, das Betriebssystem ist deutlich besser...
 
Mich würden die Maße interessieren
 
@intelc2d: 83,0 × 159,3 × 10,06 mm 184 g
 
@Ashokas: Die Maße sind schon heftig, vorallem die Breite 8,3 cm.
 
@intelc2d: Etwas kleiner als das iPhone 6 Plus, aber dafür 0,5 Zoll mehr Bildschirm, da weniger Rand.
 
Zu groß und zu teuer abgesehen davon auch nix (Hardware) was mich umhauen würde! Alles schon gesehen (vor alle deutlich günstiger) ...
 
Das Teil wäre interessant, wenn es nicht so verdammt groß wäre. 4.7 oder maximal 5.5" wären OK, aber 6" sind fast schon lächerlich.
 
@gutenmorgen1: Da einiges weniger an Platz verschwendet wird als bspw. beim iPhone 6+ sind die Abmessungen am Ende gar nicht soviel schlimmer. Aber mir ist es auch zu groß.
 
Ich glaube wirklich, dass das neue Nexus 6 ein super Gerät ist, dass klingt hardwaremäßig alles gut. Aber es ist mir zu groß und zu teuer. LEIDER. Ich war einer der ersten Besitzer eines Nexus 5 in Deutschland, habe vorher noch nie 399,- Euro für ein Handy oder Smartphone ausgegeben, habe das aber nie bereut. Letzlich war es ein Oberklasse-Smartphone zum Mittelklasse-Preis. Ich bin sehr zufrieden damit, es ist von der Größe gerade noch Ok und bietet alles, was ich brauche. Und mittlerweile bin ich auch ein Android-Fan geworden, das läuft immer besser und ich freue mich, dass ich als Nexus-Inhaber zu den ersten gehören werde, die das neue und nackte Android 5 oder L bekommen. Ich bin zuversichtlich, dass das ohnehin schon gute Nexus 5 damit noch besser wird. Bei maximal 5 Zoll und einem fairen Preis wäre ich sicher wieder schwach geworden, aber so bleibe ich bei meinem geliebten und super verarbeiteten Nexus 5. Ich hoffe wirklich nur, dass Google mit seiner neuen Taktik nicht seine treuen Fans verliert. Der normale Media-Markt oder Saturn-Kunde weiß wohl eher nicht, was ein NEXUS ist, was für Vorteile dieser "Exot" unter den Smartphones bringt und wo der Unterschied zwischen dem Original-Android und den modifizierten Versionen der ganzen anderen Hersteller liegt. Ich drücke Google die Daumen.
 
@Raphi: Muss dir zustimmen. Ich hätte mir jetzt ein Nexus 6 geholt als Ersatz für mein langsam sehr schwächelndes Samsung S3 geholt.
Dann wird es wohl doch ein gebrauchtes Nexus 5 32GB. Freut mich so gutes über das Gerät zu hören :D
 
Also nach 4 monatiger Nutzung des Lumia 1520 muss ich sagen, ich mag 6 Zoll! Fotos, Videos sehen brillant aus. "Mal eben scrollen" geht auch mit einer Hand und bei allen anderen Aufgaben, würde man auch bei kleineren Modellen zwei Hände nehmen. Mit meinen großen Fingern treffe ich auch wenigstens die Buchstaben im Hochkantmodus halbwegs sicher. Ich würde wieder ein 6'' Modell nehmen.
Einzig allein im Bett, Handy kopfüber ist etwas anstrengend ;)
 
@Morku90: Ich habe auch Lust auf etwas größeres (momentan 4,5"), aber 6" ist mir glaube ich dann doch zu groß.

Sobald das hier den Geist aufgibt, werde ich wohl ~5,5" testen.
 
Ui, das ist ja nun wirklich nichts geworden. Nicht einmal der Preis kann hier wirklich punkten.
 
Die allgemeine Aufregung vergstehe ich nicht. Google hat lediglich die Nexus Reihe um ein Phablet erweitert. Ein Premium Phablet noch dazu. Ist doch toll. Wer ein "normales" günstiges Smartphone sucht, der greift zum Nexus 5.
 
@Figumari: So kann man das natürlich auch sehen und Du hast nicht ganz unrecht :-). Es ist halt nur so, dass man die letzten Jahre gewohnt war, ein aktuelles Nexus Smartphone mit Top-Technik und nacktem und immer aktuellen Android zum Prestige-Preis zu bekommen und ich zumindest hatte, wie andere wohl auch, gehofft, dass mich die sechste Ausgabe auch anspricht und es preislich wieder ein Insider-Tipp wird. Ist halt schade, aber irgendwie ist Deine Sichtweise wie gesagt trotzdem auch nachvollziehbar... ;-)
 
@Figumari: und wer was gescheites will ein iphone
 
@bst265: Das ist ja wohl als Satire gemeint... mittelklassige Technik und Qualität sowie benutzerbevormundende Software im Schiki-Micki-Gewand zum völlig überzogenen Preis. Wer diesem Marketing-Trick folgen mag....bitte....ist ein freies Land!
 
@Raphi: Wo ist die Technik denn bitte Mittelklasse? Ich bin gespannt ;)
 
@ger_brian: Kein USB, kein QPI, sehr viel Platzverschwendung, NFC im Grunde nicht nutzbar, instabiles Gehäuse...
 
@ger_brian: Mittelklasse Akku, Mittelklasse Bildschirm, RAM !, das alles was TiKu aufgezählt hat, natürlich muss man dagegen halten das die Kamera echt gut ist. Es ist irgendwie eine Mischung aus Mittelklasse Smartphone mit Premium Bauteilen (Foto + Finger Scanner) zum absoluten Premium Preis.
 
@CvH: Das Display des 6+ ist zusammen mit dem Note 4 das beste am Markt erhältliche Display. Der Akku ist mit 2900mAh nur unwesentlich kleiner als die Konkurrenz und der SoC ist mit allen anderen Smartphone-SoCs mindestens auf Augenhöhe ;)
 
@ger_brian: nein das stimmt so nicht, das iP6+ hat das beste Display in einem iPhone, das "beste" Display haben andere (wenn auch das vom iP6+ jetzt kein Müll ist). Aber selbst wenn es gleichwertig wäre fehlt da noch immer die Auflösung. Das ist zu wenig, wer will schon Pixel zählen beim nahe betrachten (klar meckern auf hohen Niveau). Der Akku ist auch nur Mittelklasse oder wieso laufen andere Geräte (ähnlich Größe) gleich mal 50% länger ? 6h zu 9h ist schon eine Ansage ! Am SoC gibt es nicht viel zu meckern bis auf zu wenig RAM den man sich aus Gewinn gründen gespart hat.
 
@CvH: Das iPhone 6+ hat laut Displaymate das beste je getestete IPS-Panel und einzig das Panel des Note 4 (AMOLED) liefert bessere Ergebnisse. Des weiteren hat es eine PPI von über 400, da gibt es kein Pixelzählen. Aber was du machst ist leider nur blankes getrolle.
 
@ger_brian: ich will jetzt nix sagen aber zwischen 400 und z.B. 500 ppi sieht man einen Unterschied und solange man da mit blanken Auge den Unterschied wahrnehmen kann ist es nicht optimal. Ich mein es ist ja an so einer Mittelklasse Auflösung nichts einzuwenden, aber wenn man das mit Abstand teuerste Gerät kauft und dann doch nur Mittelklasse hat kann man sich ja mal wundern.

Ja mit dem Bildschirm hast du recht, hatte das von Displaymate falsch gemerkt.
 
@bst265: Wenn man Bananen will, ist man mit dem Besuch eines Supermarkts besser beraten.
 
Ein verdammt cooles Smartphone. Da werd ich als Note3-Nutzer doch glatt etwas neidisch. ;)
 
@Gordon Stens: Geht mir genau so :) weshalb ich dann wohl das Note III durch das Nexus 6 ersetzen werde ;)
 
Hätte ich nicht mein Oppo Find 7, würde ich sofort zugreifen. Perfekt für mich!
 
649 wtf? dann kann man doch wohl eher das opo in betracht ziehen
 
einfach mal etwas zu groß geraten... Da kann man heute schon mal getrost zum Galaxy S5 greifen, rooten und CM11 drauf packen. Da hat man dann sogar den Wechselakku und auch SD-Karte.
 
@frust-bithuner: wenn alles gut läuft .... die kamera sind oft probleme bei den CM versionen ^^
 
Da nix im Text steht, wird die Frage wohl relativ sicher verneint. Aber ich frag trotzdem mal: Soll das neue Nexus Wasserdicht sein, also so ne IP-xx zertifizierung haben?
 
Hab mir vor kurzem das nexus 5 geholt
selbst mit großen händen ist das für mich die obere schmerzgrenze ... 6'' ... ne danke.
 
Hört sich wirklich gut an. Wenn es gut in der Hand liegt und wenn der Straßenpreis doch noch etwas sinkt, dann ist ein 64er gekauft. Ich bin zwar mit meinem Nexus 5 voll zufrieden, aber die Tonqualität bei Videoaufnahmen geht mal so gar nicht, daher wirds wohl doch ein 6er. ;) Ich freu mich drauf. :)
 
6 Zoll???? Sind die noch ganz dicht? Sinds beim Nexus 7 dann 7 Zoll? Und beim Nexus 87 dann 87 Zoll?
 
@Karmageddon: Ja, das Tablet Nexus 7 hat ein 7-Zoll-Display ;) http://geizhals.at/google-nexus-7-32gb-schwarz-2013-a980310.html
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles