Assassin's Creed: Xbox-One-Bundle jetzt mit 3 Spielen (Update)

Wer die Assassin's Creed-Reihe mag, sich noch keine Xbox One gekauft hat, aber mit dem Gedanken spielt, der sollte auf den November warten. Denn anlässlich der Veröffentlichung des nächsten Teils der Assassinen-Saga gibt es ein Xbox-One-exklusives Bundle, ... mehr... Xbox One, Ubisoft, Assassin's Creed, Assassin's Creed Unity, Assassins Creed, Bundle Bildquelle: Microsoft Xbox One, Ubisoft, Assassin's Creed, Assassin's Creed Unity, Assassins Creed, Bundle Xbox One, Ubisoft, Assassin's Creed, Assassin's Creed Unity, Assassins Creed, Bundle Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die Kinect version müsste noch mit einem Tanzspiel kommen. Jedenfalls in den USA.

Ich hätte doch lieber BluRays drin. bei 40-50 GB pro Titel, machts 80-100GB macht es 29 bis 36 Stunden für mich zum runterladen. Einlegen und zocken vielleicht 10 Minuten.
 
@DerTürke: Danke für den Hinweis, aber im deutschen Microsoft Store wird kein Tanzspiel erwähnt.
 
@DerTürke: Naja, wie in der News beschrieben, kommen die Bundles 2 Wochen vor Release des Spiels. Da hast du noch genug Zeit dir die Spiele vorher herunter zu laden. Black Flag ist ca. 22GB groß und Unity sollte nicht größer als höchstens 40-45GB sein.
 
@Ryou-sama: Mir ging es primär um den Sachverhalt des herunterladens. Ich will keine Titel die ich nur herunterladen kann.
 
@DerTürke: Kann ich verstehen. Ich bin auch öffter mal unterwegs und wenn ich dann "mal eben" ein anderes Spiel spielen will ,was nicht zwingend auf der Platte ist, hab ich halt verkackt.... ist genau wie mit steam. Ohne Internet keine neuen games!
 
@sunrunner: Das ohne internet kann ich gut nachvollziehen. Letzten Monat ist uns der Anschluss an der DSLAM(Verteiler auf der Straße) rausgefallen, was ziemlich unglaublich ist, aber Wahr. Jedes mal wenn ein LKW vorbei gefahren ist, gabs kein Internet, bis eben der nächste LKW vorbei fuhr. Kein Youtube, emails, online zocken etc. Seit dem FW update der Speedport fliege ich auch mal in unregelmäßigen Abständen aus dem Netz. Schon nervig wenn man so abhängig ist.
 
@DerTürke: Naja die Titel musst du trotzdem noch von der BR installieren. Bei CoD Ghosts hatte es mich geschlagene 3h etwa gekostet, bis auch der Download vom Patch usw. abgeschlossen war. Ist leider eine Negativentwicklung der aktuellen Generationen, scheint aber unvermeidbar...kurz einlegen und gleich loszocken is nicht mehr.
Ich persönlich bestelle daher die Titel die mich interessieren im Xbox Live Store vor und mit Vorausladen kann man am Erscheinungstag auch gleich los zocken!^^
 
@bigspid: Es ist eigentlich vermeidbar, in dem man sich Gehör verschafft und es nicht einfach hin nimmt, so geschehen mit Microsoft und dem Onlinezwang.
Ansonsten hast du vollkommen Recht bezüglich der Negativentwicklung. Mich persönlich nerven diese "Download codes", Indi mini spiele etc. Die Argumente "wenn man Älter ist hat man nicht die Zeit". Bin über 30, knapp Mitte T_T und habe noch die Zeit. Freunde und Verwandte mit Kindern haben die Zeit mal abends zu Zocken. In den meisten Fällen ist es auch um einiges besser als sich den dreck im TV anzuschauen. Das ist jetzt aber Grundloses geheule. ^-^
 
@DerTürke: Das ist immer grundloses Geheule. Download ist die Zukunft da wird sich nichts dran ändern. Die BluRay ist irgendwann numan ausgereizt irgendwann passt da einfach nichtmehr drauf. Der Download ist einfach besser. Nur weil einige, grade in DE, noch mit Steinzeitinternet rumgammeln wird der Fortschritt nicht eingestellt. Findet euch endlich damit ab. Ansonsten könnt ihr auch gleich der Telekom recht geben und euch ne Drossel anhängen lassen.
 
@picasso22: Ich wüsste jetzt nicht wieso Medien ausgesorgt haben sollten. Es gibt Magnetbänder die Terrabytes an Daten speichern können und noch benutzt werden. Sony und Panasonic arbeiten an einer BluRay Disc mit einem TB Kapazität. Das ist umso einiges praktischer als mal eben runter zu laden. Die Unternehmen versuchen einem einzureden, dass "runterladen" und alles online die Zukunft ist um besser die Verbreitung ihrer Medien zu kontrollieren. Desweiteren ändern sich die Besitzverhältnisse. Vom Eigentum an der Ware bzw. Trägermedium hin zur Nutzungslizenz. Film auf BluRay schaut besser aus als ein HD stream, eine CD klingt besser als die MP3 (ausser es ist die FLAC). Will ich das aufgeben damit ich warten kann und dann eventuell konsumieren? Nicht wirklich. Zu dem spielt der Preis eine Rolle. Steelbox Iron Man 1-3 BluRay 13€ gekauft. Ni no Kuni für PS3 15€. Du kannst dir gerne mal die Preise in den entsprechenden Online Präsenzen anschauen. Steam oder gog sind keine guten Repräsentanten, da die Spiele auf einer Art und Weise "verschachert" werden. Zudem gibt es auch einige Studien die Belegen, dass die Speicherung auf Medien, deren Versand/Vertrieb Umweltfreundlicher ist, als die Daten 24/7 zum Abruf bereit zu halten. Nun bist du dran.
 
@DerTürke: Haha da stimm ich dir zu, aber aus technischer Sicht wäre es nur möglich, wenn man die Spiele zB auf Flash-Speicher oder USB-Sticks (ab 3.0) zB ausliefert und keine optischen Datenträger mehr nutzt. Das Problem hier liegt dann nur in den Kosten für die Produktion der Datenträger...mal kurz ne BR pressen kostet ein Bruchteil von einem 32GB oder 64GB-USB-Stick, auf dem die Spiele daher kommen würden.
 
@bigspid: Möglich wäre es auch, wenn so große Läden wie Saturn und MM offizielle Brenner haben und man für 5€ mehr das Spiel auf einer BD mitnehmen kann. Jeder download registriert, gegen geprüft und freigegeben, so dass es nicht geklaut werden kann. MM hat ein vorkasse Konto. Downloads werden direkt verbucht. Wäre dumm wenn ein Mitarbeiter klaut weil sony das geld sowieso bekommt.
 
@DerTürke: Aber das hilft nicht dagegen, dass das Spiel auf Festplatte installiert werden muss. Die BD hat dann immer noch nicht den Datenumsatz zur Konsole, wie bspw USB 3.0 oder die interne Festplatte, außer es liest mit 12x...dann kommts immer noch nur auf 54MB/s...so schnell schreibt eine HDD mit 7200 1/min (bzw sogar noch etwas schneller)
 
@bigspid: Ach jetzt verstehe ich wie du es gemeint hast. Das installieren würde ich überleben.
 
Na toll... wenn ich das gewußt hätte :D
 
@Chris Sedlmair: Ja denn wer hätte schon voraussehen können das es die Konsole mit Spielebundles geben wird so wie es bisher mit jeder Konsole war.....
 
@picasso22: Ja. Ich hab ja eins... Das war auch weniger ernst gemeint. Hab mir erst kürzlich eine geholt... mit CoD Ghosts + Kinect. Hätte ich nen Monat oder 2 gewartet.... Aber so ist das immer... deswegen wars egtl klischeehaft-ironisch gemeint.
 
Hmm - würde ich mir gerne holen. Ich find sowohl die Halo-Reihe als auch AC sehr toll.

Leider aber ist mein Geld scheissender Esel grad in der Tierklinik wegen Verstopfungen und gerade diese Spiele hätte ich dann doch lieber als Hardkopie, denn als Download.
 
Sackstarkes Bundle, umgerechnet kostet die Xbox One dann vielleicht ca. 250€
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Xbox One S, 500 GB im Preisvergleich