Astronomen wollen Millionen Smartphones als Partikel-Sensoren nutzen

Distributed Computing-Projekte, bei denen zahlreiche Nutzer die ungenutzte Zeit auf ihrem Prozessor der Wissenschaft zur Verfügung stellten, brachten bereits bahnbrechende Erfolge. Nun wollen Forscher auch gern die Sensoren in Smartphones ... mehr... Astronomie, Partikel, Atmosphäre Bildquelle: NASA Astronomie, Partikel, Atmosphäre Astronomie, Partikel, Atmosphäre NASA

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
@Winfuture: Klingt interessant. Erinnert ihr mich bitte dran, sobald die Beta vorbei ist ? ;)
 
Wie soll das genau funktionieren, muss ich dazu mein Smartphone mit der Kamera nach oben irgendwo offen hinlegen? Weil normalerweise habe ich es, wenn ich es nicht brauche, entweder auf dem Tisch liegen (mit dem Display nach oben) oder in der Tasche...
 
@Chiron84: die "Teilchen" sind sicher so klein, dass sie das Smartphone ganz einfach durchdringen werden (ich denke dabei zb. an Neutrinos). Auf welcher seite das Phone wärend des Ladevorgangs liegt wird somit denke ich egal sein. Der Kamerasensor wird das aber erkennen, so wie ich das verstanden habe.
 
@DerEdamer: Ich bin mal gespannt... Dafür würde ich mir aber erst einmal eine höhere Akkukapazität wünschen.
 
@Chiron84: "Nach der Installation überwacht sie fortan den Fotosensor, wenn das Smartphone im Ruhemodus und an das Stromnetz angeschlossen ist."
Sobald man das Ladekabel abzieht, deaktiviert man scheinbar auch die Anwendung (wenn es so stimmt wie es hier geschrieben wird)
 
Und die geringe Akkulaufzeit wird noch geringer!
 
@xerex.exe: Lesen: Wie BOINC für Smartphones (was ich schon lange nutze) wird die App nur aktiv sein, wenn das Smartphone am Ladegerät hängt.
 
mal ganz ehrlich, solche systeme und deren nutzung/gebrauch klingen doch wirklich super
ich würd auch mitmachen

bloß wie lange wirds wieder dauern, bis jemand die "überwachung" missbraucht oder so ne APP von Datenschützern in GER verboten wird!!

Kann denn nicht einmal in unserer Zeit, heute etwas normal ablaufen?!?!
 
@endlos_schleife: Hätte,könnte, wenn... reg dich doch mal nicht über etwas auf, dass noch überhaupt nicht passiert ist und wofür es auch derzeit keine Anzeichen gibt, dass es passieren könnte...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen