Samsung: Schwächelndes Smartphone-Geschäft reißt tiefe Löcher

Der koreanische Konzern Samsung Electronics hat heute eine Warnung veröffentlicht, demnach erwartet das Unternehmen für das dritte Quartal des Jahres ein signifikant schlechteres Geschäft als im Vorfeld kalkuliert worden ist. ... mehr... Microsoft, Samsung, Werbespot, Microsoft Corporation, Samsung Galaxy S3, Samsung Galaxy S III, Microsoft Deutschland, Unterschleißheim Bildquelle: Samsung Samsung, Werbespot, Samsung Galaxy S3, Samsung Galaxy S III Samsung, Werbespot, Samsung Galaxy S3, Samsung Galaxy S III Samsung

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Awww hilft die lächerliche anti-apple Werbung nicht? *armes samsung*
 
@Flanigen0: Zumindest nicht bei der iOS 8 Adaption Rate :)
 
@Flanigen0: Welchen Teil von "Absatz ist gestiegen" hast du nicht verstanden?
 
@Flanigen0: Offensichtlich ist die Anti Apple Werbung zu teuer ;)
 
mit Android wäre das nicht passiert....
 
@gandalf1107: Ich liebe diese Aussage einfach xD
 
Nur den Markt mit Smartphones fluten ist nicht für alle Zeit das Geheimnis um Geld zu verdienen.
 
@bmngoc: erzähle das mal apple.
Edit: Ich meinte die Anzahl nicht die unterschiedlichen Modelle. Und um Geld zu verdienen spielen nunmal die verkauften Stückzahlen eine wichtige Rolle.
 
@FatEric: Apples zwei Modelle gegen wieviele auf Samsungs Seite? 500? 1000?
 
@gutenmorgen1: Er sagte "Smartphones", nicht Smartphone-Modelle. War gar nicht schwer zu verstehen, gell?
 
@NSA-Stasi: Er sagte "den Markt mit Smartphones fluten". FLUTEN! Das macht man nicht mit einem einzigen Hochpreisigen Modell sondern mit möglichst viel, möglichst billigem Zeug. Genau das macht Samsung. Ist auch nicht so schwer zu verstehen, gell?
 
@FatEric: korrekt .. erst letztes jahr gab es das iphone 5c/5s und dieses jahr das iphone 6 / 6plus .. wie soll da der verbraucher noch unterscheiden??
 
@Balu2004: Na für Apple Kunden ist das jetzt nicht mehr so EINfach, immerhin gibt es seit diesem Jahr doppelt so viele Apple Smartphone Modelle. ^^
 
@FatEric: erzähl das mal Nokia. Die haben bis kurz vor dem Wechsel zu WP mehr Geräte verkauft als Samsung, Apple, Motorola und noch ein Unternehmen (weiß nicht mehr ob LG oder Sony) zusammen. Die Gewinne mit den verkauften Geräten waren den Aktionären trotzdem nicht genug und somit wurde der Karren an de Wand gefahren.
 
@bmngoc: besser wären maximal 3 Smartphones für jede Kategorie (Einsteiger, HighEnd und Phablet)... diese dann aber richtig von der Software pflegen. Ich glaube kaum, das sich dann einer beschwert, wegen Plaste-Gehäuse.
 
War eine Frage der Zeit. Kurzfristig gewinnen, langfristig verlieren.
 
Verständlich. Nach meinem, inzwischen bald 2 Jahre altem S3, werde ich mir auch kein Samsung mehr kaufen. Die Verarbeitung ist nicht so gut, der Support (im Bezug auf aktuellere Android-Version) miserabel und jetzt ein aktuelleres S5 ist mir einfach zu teuer.
Inzwischen läuft mein S3 recht akzeptabel mit CM11, aber trotzdem kommt mir kein Samsung mehr ins Haus.
 
@Motti: Hab zwar WP-Samsung(ATIV S), aber auch mir kommt kein Samsung mehr in die Hand.. das Lumia 830 winkt schon :) Mir geht das einfach auf den Zeiger, dass sich Samsung um releaste Geräte einen *Hier Schimpfwort einfügen* schert.
 
@bLu3t0oth: Jap genau das ist das Problem. Neben meinem S3 habe ich ein Lumia 520 als Firmenhandy und bin damit auch zufrieden. Das hat vor ein paar Wochen sogar das Update auf 8.1 bekommen. Damit hätte ich nie gerechnet. Und es läuft gut.
Als Hauptsystem wäre WP nichts für mich, da bleibe ich bei Andorid. Aber mal hin und wieder ist es sehr schön und macht spaß. Wirklich gelungenes System!
 
@Motti: sah bei mir ähnlich aus. die verarbeitung empfand ich allerdings nicht als schlecht. als samsung das s3 neo angekündigt hat damit mit 512mb mehr ram auch neuere android versionen, neben touch wiz, laufen können war ich sauer weil mein s3 performancemäßig normalerweise keine probleme mit den android specs haben sollte. naja ich hab mir vor 2 monaten das lg g2 gekauft. war eines der allerbesten handys 2013 und gibts ab 300€. klasse ausstattung und bekommt android l. Vor zwei Jahren war das galaxy s3 unbestritten das beste smartphone aber jetzt geistern zwar immernoch die selben flagschiff kandidaten durch diverse top 10 listen allerdings ändert sich deren reihenfolge, je nach testverfahren, stark weil sich leistungstechnisch nicht mehr viel bemerkbar macht..... das beste am g2 ist, dass ich nur alle 3 tage den akku laden muss ;)
 
@habitat: Verarbeitung sehe ich als schlecht, da ich in meinem Bekanntenkreis oft Geräte gesehen habe wo z.B. die Akkuabdeckung diverse Abnutzungserscheinungen zeigt, die teilweise sehr extrem aussehen. Z.B. starke risse (habe ich auch, obwohl Handy immer in Hülle) und bei einem hat sich die "Samsung"-Schrift hinten verabschiedet.
Mein nächstes wird entweder ein Nexus 5 oder das neue Nexus 6, jedoch wären mir die 5,9 Zoll doch etwas zu groß....
Das LG G2 behalte ich mal im Hinterkopf :)
 
Naja, trotzdem macht Samsung noch 3 Milliarden Gewinn! und das in dem Quartal, in dem traditionell am wenigsten verkauft wird.
Interessant ist eher, dass es HTC wieder geschafft hat, aus den roten Zahlen rauszukommen und wieder Gewinn einfährt. HTC hat 2011 und 2012 sehr viel falsch gemacht und einige Kunden verprellt hat aber aus den Fehlern gelernt und macht jetzt sehr viel richtig und die Kunden kommen zurück. Samsung ist gerade in der Fehlerphase...
 
@FatEric: "Samsung ist gerade in der Fehlerphase..." .. das dürfte den aktionären egal sein. alleine wenn ich mir anschaue wieviele smartphones htc - 14 (<span class="skimlinks-unlinked">http://www.htc.com/de/smartphones</span>/) auf dem deutschen markt anbietet und wieviele samsung - 50 (http://www.samsung.com/de/consumer/mobile-device/smartphone) dann scheint es so das zuviele modelle vieleicht doch den kunden verwirren könnten .. klar es gibt für jeden etwas, aber ob der kosten/nutzenfaktor für samsung selbst hier gegeben ist, ist zumindest fragwürdig.

ein anderes problem ist sicherlich das man unter android einer von vielen ist, obwohl samsung hier derzeit noch marktführer ist.
 
@Balu2004: Das ist ein Punkt, den ich echt interessant finde und auch immer häufiger höhre. Samsung hat ja wirklich für jede lebenslage ein Smartphone. S1-5 (Mini) und wie sie nicht alle heißen. Apple dagegen hat 1-2 Modelle die auch noch alle sehr einfach zu bedienen sind. In diesem punkt stimme ich den Apple Leuten zu, es ist einfach übersichtlicher.
Genau wie HTC sollte Samsung auch mal etwas das Tempo raus nehmen und nicht alle 2 monate nen neus Smartphone auf den Markt werfen.
 
@FatEric: Normaler Weise ist doch aber das Frühjahr, das Quartal in dem am wenigsten abgesetzt wird und nicht der Sommer/Herbst. Oder welche Zeitspanne soll das 3. Quartal umfassen!?
 
@bLu3t0oth: Normalerweise bringen die Hersteller auf dem MWC in Barcelona (Februar) neue Geräte raus und die kommen oft noch ins erste Quartal mit rein aber hauptsächlich ins zweite Quartal. Im dritten quartal herrscht dann aber eher flaute. Kaum neue Modelle und auch das Note von Samsung schlägt erst im viertel Quartal auf. Naja und im vierten Quartal ist halt Weihnachten.
 
@FatEric: Von Jan-März herrscht bei den meisten Leuten aber Geldmangel und genau darum ging es mir
 
Habe ein Note III. Hatte vorher ein Note II gehabt.
Finde die Verarbeitung vom Note III ganz gut. Auch sonst läuft das Teil gut.
Trotzdem werde ich wahrscheinlich von Samsung wieder abspringen.
Ein paar Sachen gefallen mir beim Note IV einfach nicht. Auch sonst, was die Updates anbelangt, bin ich ein wenig enttäuscht, das macht z.B. Sony anders...
Dazu kommt, dass Samsung nun wirklich viel zu viele verschiedene Smartphones rausdonnert... Von den Tabs her ganz zu schweigen. Da blickt man überhaupt nicht durch.
Fazit: Ich mag Phablets. Das nächste wird wahrscheinlich das Nexus 6 sein. Unter 5,5" möchte ich jedoch nichts mehr kaufen (was Smartphones anbelangt) ;)

Edit:
Meine Meinung: Viel zu viele Produkte, teilweise zu teuer, bei weniger Updates... die Strategie ist ein wenig daneben um einige Leute wie mich z.B. als Kunden zu behalten...
 
Auf den Punkt gebracht : Die Chinesen sind nicht so dumm wie andere Völker und holen sich Telefone für 600 € ..Pech für Samsung
 
@malocher: Kosten die iPhones in China weniger als hier? Wenn nicht sind die Chinesen deiner aussage nach extrem dumm!
 
@FatEric: Hier gehts um Samsung und darum das sie ihren teuren Schrott in China nicht loswerden.
 
Ist das eigene Flughafenterminal doch nicht so kundenbringend? :D
 
Wahrscheinlich hat Samsung entsprechend seine "Vorbestellung" von Gorilla-Glas für nächstes Jahr Stark reduziert - somit ist wohl doch nicht Apple schuld an der Pleite - Es ist Samsung!!!11elf
 
@dognose: Pleite ist GT Advanced, und die stellen Saphirglas her, kein Gorilla Glas.
 
der vorletzte abschnitt beschreibt die situation eigentlich relativ gut.. was ich mich frage: gestiegene werbekosten und diese news (http://winfuture.de/news,79938.html) passen dann nicht wirklich zusammen. im übrigen scheinen verbraucher nicht unbedingt viel für samsung smartphones auszugeben wollen.
 
tja... das s3 mini wäre z.b. echt toll, hätte es mehr leistung. würden sie auch handys bauen mit top leistung in kleiner baugröße, würde man es sich manchmal überlegen. so finde ich sony echt langsam interessant, auch wenn sie kaum gewinn in der sparte zurzeit machen. aber zurzeit habe ich eh noch mein nexus 5. wobei die größe manchmal schon stört
 
"Galaxy S5 deutlicher geringere Stückzahlen an Frau und Mann bringen. Obendrauf hat man auch mit gestiegenen Marketingkosten zu kämpfen. " Klartext: wenig verkauft, mehr werbung nötig damit man es überhaupt an den mann bringt. wen wunderts? nahezu jedes galasy s* bekommt nach dem ersten sturz die spider-erweiterung aufgedrückt. ausserdem wie lange hat samsung geglaubt, könnte man die designrichtlinie beibehalten? s3, s4 und s5 sehen von vorne nahezu identisch hässlich aus. erst jetzt beim galaxy alpha sind sie in design-regionen angekommen, wo huawei, htc, sony und co schon lange verweilen. das galaxy alpha würde sich super verkaufen, gäbe es da nicht das neue apfel-telefon und daher werden auch im nächsten quartal die umsatzzahlen wieder nach unten gehen ;) samsung kann den leuten nicht mehr weißmachen das ihre geräte eine gute qualität besitzen. irgendwann glaubts halt wirklich keiner mehr.
 
Oh nein, "nur" 3,1 Milliarden Euro Gewinn gemacht in 3 Monaten ... das sind im Jahr ... jede Menge Geld ... solche Probleme hätte ich auch gerne mal ;)
 
Wenn ich an Samsung Smartphones denke, denke ich zuallererst an die beschissene Updatepolitik. Und ich denke, es geht vielen so. Das S3 bekommt kein Android 4.4., weil laut Samsung die Hardware zu schwach ist. Mehr kann man den Kunden gar nicht verarschen, es geht nicht. und so etwas spricht sich rum.
 
@Skidrow: Jup, genauso wie mein ATIV offiziell kein 8.1 bekommt, weil Samsung keine Firmwareupdates rausbringt um den Kamerabug(und was weiß ich welche Fehler noch alles) zu entfernen. Man ist wirklich auf die Dev Prev angewiesen um weiter up2date zu bleiben und muss dann dafür mit den von Samsung verursachten Bugs(Kamera schmiert öfters ab mit 8.1) leben.
 
@bLu3t0oth: es gibt eine Lösung: Mein 3 Jahre altes Windows Phone bekommt noch immer jedes Update (hat inzwischen in der Familie 2 mal den Besitzer gewechselt, weil da das alte Zeug gut aufgehoben ist ^^), genauso wie das 2 Jahre alte und mein 1 Jahre altes Lumia 925... Aber ich lese und höre die Update-Probleme immer sehr aufmerksam :-)
 
@Hans3: Ob du es glaubst oder nicht, aber das Samsung ATIV S IST ein Windows Phone!
 
@bLu3t0oth: ups, das ist mir jetzt peinlich... Hab ich nicht genau gelesen bzw. schon wieder ein Standard-Android-Update-Problem angenommen... Sorry!
 
@Hans3: Dann sei dir verziehen :D
 
reißt tiefe Löcher... wenigstens nicht in die haarwurzel .... #hairgate
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Samsungs Aktienkurs in Euro

Samsung Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Samsung Galaxy S7 im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte