Windows 10: Updates für Preview bei Problemen deinstallieren

Windows 8 Wer die Windows 10 Technical Preview einsetzt, muss damit rechnen, dass es zu Problemen kommt, schließlich handelt es sich um eine Vorabversion. Microsoft hat jedoch eine Möglichkeit zur einfachen Deinstallation von Updates integriert, so dass ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ah, die Startoptionen kommen also wieder, wenn man beim Starten eine Taste drückt? Na hoffentlich bleibt das auch so, keine Ahnung, wieso das bei Win 8 entfernt wurde.
 
@adrianghc: Wieso weg war sie nicht;-) . Musst nur den Schnellstart deaktivieren ;-)
 
@Fugu3102: Nein, ich habe keinen Schnellstart deaktiviert und ich kann trotzdem nicht beim Start das Menü aufrufen.
 
@adrianghc: Er hat auch geschrieben, dass du ihn deaktivieren sollst und nicht, das du ihn nicht deaktivieren sollst.
 
@Knarzi81: Hab mich verschrieben, ich meinte, ich hätte keinen Schnellstart aktiviert.
 
@adrianghc: dann deaktiviere ihn auch bitte, so ergibt alles was du schreibst keinen Sinn. F8 ist übrigens die Taste für die erweiterten Startoptionen.
 
@adrianghc: mh, f8 startet das gui-artige bootmenü, in dessen tiefen kann man neben der systemreperatur auch die klassischen dinge wie abgesicherter modus, vga modus, etc. aktivieren^^
 
@freakedenough: Ich hab's mehrmals versucht und weder mit F8 noch mit Shift oder sonstwas hinbekommen. Wechsel ich zum Legacy-Bootloader, geht das aber.
 
@adrianghc: hm, dieses teil ladet bei mir auch nur wenn ich den pc 3x beim boot abwürge(solang noch der kreisel ist).shift f8 heißt immer startet das menü unter win8 beim boot, der boot läuft aber schon so schnell, dass ichs erst 1x hinbekommen hab
 
@Fugu3102: 3-5 Mal den Computer während des Bootvorgangs ABSCHMIEREN lassen, dann kommen auch die Startoptionen :) Diese Vorgehensweise hat mir ein ASUS Support-Hotline Mitarbeiter geschildert :D :D :D
 
xD Beim ersten mal hab ich gelesen: "In der jüngeren Vergangenheit... führten [Updates dazu], dass manche Rechner in einem Boot-Loop hängenblieben... Ob das Feature auch in der finalen Ausgabe von Windows 10 enthalten sein wird, ist derzeit noch nicht bekannt."
 
So eine Funktion hätte ich bis heute unter Windows 8 / 8.1 noch nicht gebraucht, aber nice to have
 
@BartVCD: Ich kann dir versichern, dass man in größeren Umgebungen öfters mal Probleme mit Updates auf Systemen hat. Zu Hause ist mir das zwar auch noch nicht passiert, aber Masse macht viel aus :)
 
"für Windows 8.1 ausgeliefert, die dazu führten, dass manche Rechner in einem Boot-Loop hängenblieben" Das trat doch auch auf anderens Systemen auf! (sofern es sich um das fntcache.dat Problem handelt). Zumindest auf Server 2003 R2 und Windows 7 konnte ich das leider ebenfalls beobachten.
 
Wäre auch schön, wenn mal neue Updates kommen würden. Bisher nur ein Update vom 01.10.2014. Bei den letzten Vorabversionen kamen vor allem am Anfang alle paar Tage neue Updates.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!