Angespielt: Forza Horizon 2 - Das Rennspiel für Rennspiel-Hasser

Auto-Rennspiele haben eine eher begrenzte Zielgruppe. Wer sie nicht mag, der lässt prinzipiell die Finger davon, "nicht meins" ist hier stets das Argument. Forza Horizon 2 ist - auch für besonders schwere "Fälle" von Rennspiel-Abneigung - dennoch ... mehr... Rennspiel, Microsoft Studios, Turn 10, Forza Horizon 2 Bildquelle: Microsoft Rennspiel, Microsoft Studios, Turn 10, Forza Horizon 2 Rennspiel, Microsoft Studios, Turn 10, Forza Horizon 2 Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Das tut dem Spiel nur gut, für Auto-Rennspiele und Story gilt ja Ähnliches wie für Pornos und Handlung." Liegt in dem Spiel auch viel Stroh rum? :D

Spaß beiseite, schöner Bericht. Leider habe ich keine XBox und werde mir auch dafür keine anschaffen, jedoch gefällt es mir, dass man komplett auf die Microtransaktionen verzichtet.
 
@Motti: Strohballen gibt es etliche... Aber... Wieso trägst du eine Maske? Oo xD
 
Das Geheimnis von Forza auf der XboxOne liegt in dem wie der Spieler seine Rennen fahren will. Es gibt viele Rennspiele, sicher auch welche die mehr Umfang oder eine bessere Grafik bieten aber was Forza ziemlich exklusiv hat, ist die Freiheit wie ich meine Rennen fahre. Bei den meisten Rennspielen gibt es einen gewissen Fahrstil den man einhalten muss um erfolgreich zu fahren, Forza hingegen lässt dich so fahren wie du willst und dennoch kannst du mit deiner Art zu fahren auch gut sein. Forza, sowohl Horizon2 als auch Forza 5, hat absolut mein mittleres Diskrepanzerlebnis getroffen und dies bedeutet Spielspaß
 
@BufferOverflow: Echt? Welche Spiele fallen dir denn da ein? Wenn ich mit freunden das ein oder andere Rennspiel zocke, fällt uns schon auf, dass wir unterschiedliche Linien fahren. Das wir Kurven unterschiedlich angehen. Allerdings kommt es auch darauf an, wie simulationslastig das Spiel ist. Bei einer richtigen Simulation ist es irgendwann nicht mehr egal welche Linie man fährt. Arcade ist da natürlich viel Nerv schonender und um weiten einfacher.
Kommt darauf an, was man möchte.
 
@BufferOverflow:
"Bei den meisten Rennspielen gibt es einen gewissen Fahrstil den man einhalten muss um erfolgreich zu fahren, Forza hingegen lässt dich so fahren wie du willst und dennoch kannst du mit deiner Art zu fahren auch gut sein."

Irgendwie widersprichst sich doch der Satz?...
 
@klein-m: nein, du hast scheinbar forza 5 noch nicht gespielt ;) das hat sowohl einen adaptiven schwierigkeitsgrad wie ein adaptives gegnerverhalten. das spiel lernt von dir. der adaptive schwierigkeitsgrad ist nichts neues. das hatten schon viele spiele davor. die adaptiven gegner sind neu. wenn du aggresiv fährst und immer wieder gegner wegrammst, hauen die dich irgendwann auch von der piste. wenn du defensiv fährst, dann vermeiden die gegner auch kollisionen. das macht ziemlich laune. ich hab meine zu rammböcken erzogen :D spielst du zum beispiel ein gran turismo 5 und machst die rambo methode, wirst du nicht erfolgreich sein. da musst du echt ideallinie fahren und am besten das ki verhalten kopieren, sonst gewinnst du nicht. das haste halt bei forza nicht. da fahrn halt alle so wie du.

wobei, forza 5 ist mir persönlich zu einfach. trotz alledem, ich hab das spiel halb durch und bisher noch nix verloren. zumindest von den echten rennen, so einen unfug wie pylonen umdübeln... das will ich acuh einfach nicht können.
 
Wie ist das Schadensmodell?
 
@wertzuiop123: Ziemlich gut. Du kannst wählen zwischen kosmetischen Schaden und Simulation.
 
Ich habe die 360 Version. Wenn ich euren One Test durchlesen & sehe was man bei der 360 hat, dann sind es 2 Spiele mit dem selben Namen.

Regen? Gibts bei der 360 nicht.
Einfach mal aufs Feld fahren? Nicht immer möglich. Sind auch mal Zäune im Weg. Wird auf der One aber auch so sein.

ABER:
Dieses Navi... Was soll das? Es hat Fehler ohne Ende.
Zum Beispiel auf der Autobahn: Man fährt 200-300km/h. Plötzlich zeigt das Navi eine Links-Rechts Kombination in Rot an. Ist aber nicht nur auf der Autobahn, sondern auch auf normalen Straßen.

Es zeigt Wege an, die sind nicht Befahrbar, weil Mauer im Weg. Z.B. bei "Fahrspasslisten-Stunt" Nr. 14. Schön, wenn man mit 200 gegen eine kleine Mauer fährt.

Dann die Sammelschilder: Wieso nur CR & Reisekosten? Wieso keine Tuningkosten mehr wie in FH1?
Wir spielen ein Rennspiel! Mit Autos, die über 400km/h fahren können. Da braucht man keine Schnellreise. Dann lieber Tuningkosten, statt Reisekosten.

Dann die Fähigkeiten Boni: Wer nur Offline spielt, der kann Punkte "umsonst" ausgeben. Weil die Boni ihm nichts bringen. Oben Links die. U.A. "Bestechungsfahrt" & "Willkommen im Club". Sind nur für Leute die Online spielen.

Blitzer/Cheater(?): Habt ihr euch mal die Globale Liste angeschaut? Schaut mal beim Blitzer am Festival und der auf der Autobahn. Geschwindigkeiten über 800km/h. Mit einem BMW M1...

Dann diese vielen Rennen... Jedes Rennen 10 mal, weil 10 Klasse. War in FH1 glaube nicht der Fall.
In FH1 hatten die Straßen auch glaube noch Nummern. Wurde hier bei FH2 wohl auch eingespart.

Noch einmal kaufen würde ich es nicht. Zumindest nicht für die 360. Da ist FH1 besser.

Ein Vergleich von Beiden Versionen wäre aber mal schön gewesen.
 
habe lange nicht einen so excellent geschriebenen artikel auf wf gelesen. gefällt mir richtig gut.
 
@Matico: Vielen Dank!
 
toller artikel , hut ab ! hat mich gut unterhalten. sollte ich mir eine xbox one zulegen für forza 5 und forza horizon , angenommen ich hätte einen schalensitz, und lenkrad und pedalerie, soundsystem und einen extra tv zuhause ? habe dieses setup für asetto corsa und project cars aufgebaut , was ja eher hardcore sim ist.
 
30FPs !
Zwar konstant aber trotzdem...

Ein Rennspiel sollte min. 60FPs schaffen.
 
das war mir nun zu viel zu lesen. ist es bei forza so das man wie bei test drive unlimited eine welt zum rumfahren hat? das hat mir bei so vielen spielen gefehlt wo man auch echt mal einfach rum fahren kann ohne das es um einen wettkampf geht. aber auch ohne wie NFS das alles für 10 jährige gemacht ist. sondern mit einer gewissen art Realismus. vorallem was den fahrstil und handling der wagen angeht. da braucht man von nfs ja garnicht reden -.-' wäre das bei forza so würde ich mir das glatt noch mal überlegen =)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Xbox One S, 500 GB im Preisvergleich