Früher als erwartet: DirectX 12 wird mit Windows 10 erscheinen

Die Programmierschnittstellen-Sammlung DirectX 12 wurde im April dieses Jahres auf der Game Developers Conference 2014 (GDC) vorgestellt, als geplanter Veröffentlichungszeitraum wurde ein Termin Ende 2015 in Aussicht gestellt. mehr... Videospiel, Epic Games, unreal engine 4 Bildquelle: Epic Games Videospiel, Epic Games, unreal engine 4 Videospiel, Epic Games, unreal engine 4 Epic Games

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ist das ganze dann wieder Windows 10 exklusiv?
 
@blume666: Nein, Windows 9 wird auch unterstützt :-P
 
@dodnet: windows 9 = beste :D
http://www.der-postillon.com/2014/10/windows-9-zum-besten-microsoft.html
 
@dodnet: auch die Starter Edition ?
 
@dodnet: http://www.der-postillon.com/2014/10/windows-9-zum-besten-microsoft.html?m=1
 
mhhh also doch noch was warten mit Grafikkartenkauf, damit man sicher sein kann, dass die Karte das dann auch wirklich komplett unterstützt
 
@Sebaer: Außer du kaufst eine von AMD. Die nutzt eh Mantle unabhängig davon oder hat das nichts mit der Betriebssystem-Unterstützung zu tun?
 
@wertzuiop123: Das Game müsste dann auch noch Mantle Unterstützung mitbringen. Insofern muss die Grafikkarte für die anderen Games DX12 kompatibel sein.
 
@wertzuiop123: Bei Mantle ist vor allem das Problem, dass es nicht von allen spielen unterstützt wird. Die Mantle-Games kann man zurzeit noch bequem "an einer hand" abzählen. Siehe:
http://videocardz.com/51018/exclusive-upcoming-games-support-mantle
 
@Sebaer: Danke euch. Dann wäre eine AMD-Karte bei einem nur von DX12 unterstützten Spiel gezwungenermaßen langsamer als eine NVidia Karte (die DX12 unterstützt)?
 
@wertzuiop123: kann man so pauschal sicher nicht sagen. Dazu müssten erstmal karten und games mit dx12 da sein - und dx12 an sich natürlich^^ An "Rohleistung" mangelt es den AMD Karten zum Glück ja nicht mehr. Aber wer mit dem Graka-upgrade noch bis windows 10 (bzw. dx12) warten kann, sollte das mMn machen. Es wird ja doch von einem größeren Performancegewinn gemutmaßt, da sich die letzten Jahre kaum um dx gekümmert wurde und Mantle eben schon gezeigt hat, das noch leistungsreserven freigesetzt werden können ;)
 
@Sebaer: Muss nicht das DX12-Beispiel sein ;) Aktuelle AMD Karten vor Mantle haben DX11 usw. doch unterstützt oder? (Das war eigentlich meine Frage)
 
@wertzuiop123: Die unterstützen Mantle und DX11, nicht nur Mantle. Ich glaube mal , dass du das gemeint hast. Auch zukünftig wird natürlich DX 12 unterstützt. Wenn es das nicht war versteh ich deine Frage nicht.
 
@Sebaer: Wenn es dann soweit ist, kommen nach Windows 10 die entsprechenden Grafikkarten auf den Markt, dann kommen etwas später erst die DX12 Games raus woraufhin aber schon wieder ein DX12.1 angekündigt wird welches die Kinderkrankheiten beseitigen soll und zusätzlichen Performance Schub bringt. Dafür braucht man aber auch wieder spezielle Karten also wartest du wieder.....usw.. Verstehe mich nicht falsch, Abwarten ist manchmal richtig, aber bei dieser Art von Technik findet man immer einen Grund zu warten und dann wartet man ewig. Also wenn die Preise niedrig sind und alles ausgereift, ist es besser zu kaufen als auf das Neuste mit evtl. vorhandenen Fehlern zu setzen, meiner Meinung nach.
 
wurde nicht schon verkündet dass für DX12 keine neue hardware nötig ist und 11.1 ausreicht?
 
@Lucy Fagott: Grundsätzlich wird DX12 Software auf DX11 Hardware laufen. Es können aber nicht alle neuen Features genutzt werden. Für volle DX12 Unterstützung werden neue Grafikkarten benötigt.
 
@Laggy: Mh sagen wir eher Aktuelle Karten.
 
@Fugu3102: Wenn du damit die neuen GTX970 und 980 meinst, dann stimmt das auch nicht ganz. Hier mal Zitat vom CB Test:

"Ob die GPU auch alle Neuerungen von DirectX 12 und dem von Microsoft parallel zur Vorstellung von GTX 980 und 970 überraschend angekündigten DirectX 11.3 beherrschen wird, dazu gibt es noch keine Aussage. Zwar präsentiere Microsoft zusammen mit Nvidia vier neue Funktionen aus DirectX 11.3/DirectX 12, die GM204 mindestens unterstützen wird: Rasterizer Ordered View, Typed UAV Load, Volume Tiled Resources, Conservative Raster

Es könnten auch mehr sein, offizielle Aussagen dazu gibt es nicht. Weder Nvidia noch AMD noch Intel können schon heute mit Sicherheit versprechen, die neuen APIs nach ihrer Fertigstellung vollumfänglich zu unterstützen – eben weil sie noch nicht fertig sind. Es wird weitere neue Funktionen geben, welche Hardware sie voraussetzen, hält Microsoft noch geheim. „Die Feature Levels sind seitens Microsoft noch nicht definiert“, heißt es seitens Nvidia."

Hier ist also noch abwarten angesagt. Zumal die GTX 970 und 980 eh zu schwach für die richtigen Next-Gen Titel in 2-3 Jahren sein werden. Außer die GPU Leistung stagniert weiterhin so stark wie die letzten 2-3 Jahre...
 
@Laggy: Das sie noch nicht alle feature kennen kann sein. Was aber auch nicht ganz glaube da Chip Hersteller oft sehr stark mit in der Entwicklung hängen. Vielleicht kannste du nicht jedes feature nutzen was du vielleicht auch nicht gleich merken wirst. aber vieles werden die wohl über neue Treiber abfangen können. Das war bisher jedesmal so.

Und etwas panik bei den Zokkern regt ja auch das Geschäft an ;-) .

Ob sie in 2-3 zu schwach sind glaub ich noch nicht mal. Weil wenn du dir Leistungsdaten einer damals sehr guten GTX 280 oder 290 anschaust geben die sich nicht viel zu heute ausser zu den Extrem Modelen. Viel mehr sind es die Spiele Hersteller die irgendwann sagen nö die Grafikkarte wollen wir nicht mehr.
 
@Fugu3102: Sorry, aber das mit der GTX280 ist totaler Unsinn.
Alleine wenn du die reinen Hardware Daten vergleichst:
http://gpuboss.com/gpus/GeForce-GTX-980-vs-GeForce-GTX-280

sollte dir ein himmelweiter Unterschied auffallen.
Die GTX 980 ist locker 10 mal so schnell wie eine GTX 280.

Was ich mit stagnation meinte waren die Leistungssprünge der letzten 2-3 Jahre. Seit release der HD7900 Serie von AMD im Dezember 2011 hat sich so gut wie nichts getan. Die HD7970 wird aktuell noch immer als R9 280X verkauft und eine R9 290X oder eine GTX 980 sind gerade mal 20 bzw 45% schneller. Das ist quasi "nichts"... noch nicht mal ansatzweise ein Verdoppelung.

Beim letzten Satz muss ich dir aber mehr oder weniger Zustimmen. Je mehr Leistung die Entwickler bekommen, desto verschwenderischer gehen sie damit um. Das passiert aber fast immer, wenn so wie in den letzten Jahren der PC den alten Konsolen so enorm überlegen war. Hier versuchen dann die Entwicker zusammen mit den GPU Herstellern auf teufel komm raus die PC Hardware auszulasten, damit die Kunden auch fleißig einkaufen.

Jetzt, wo die neuen Konsolen erschienen sind sehen wir aber plötzlich auf der selben Hardware, die wir seit 2-3 Jahren im PC haben Grafik, die zuvor nicht möglich erschien (Siehe UE4 Demos). So gesehen werden wir schon ziemlich verarscht... Gut Optimiert werden die Spiele immer nur, wenn neue Konsolen Erscheinen bzw. die zur Verfügung stehende Leistung knapp ist.

Aber das muss einem als PC Gamer einfach klar sein. Wem das aufrüsten zu teuer ist, soll sich ne Konsole kaufen.
 
@Lucy Fagott: Nicht ganz. Bei NVIDIA wurde gesagt, dass die aktuellen Geforce Karten wahrscheinlich voll DX12 kompatibel sein werden, eine abschließende Aussage jedoch erst dann getroffen werden kann, wenn die Spezifikationen für DX12 endgültig feststehen.
 
@karstenschilder:
Na wenn Nvidia das sagt ... das ist doch der Kasperleverein der die Kunschaft zum Narren gehalten und die Presse über Jahre verarschen wollte mit ihren angeblichen DX11.1/2 Karten die sie nie hatten! DX11.2 gibts vollständig erst seit Maxwell!
 
@karstenschilder: Bei AMD wird auch schon auf der Seite bei der Produktinfo mit angegeben, dass die aktuellen Karten, also R7 und R9 Serie DX12 kompatibel sind. Man liest aber dennoch überall, dass wahrscheinlich nicht alle Funktionen voll ausgenützt werden.
 
Schade das man mal wieder nur in sachen Games über DX12 redet. Ich mein ja nur die komplette WPF baut drauf auf. Zudem ist nach meiner ansicht DX12 schon sehr wichtig für Windows nicht nur unter dem Punkt Games. Genauso die nächste .Net Version.
 
meine MSI GTX 970 freut sich schon ^^
 
@cs1005: Deine MSI unterstützt kein DirectX12.
 
@Hutzi: Doch steht sogar auf der Packung. und auf der Produkt seite http://www.msi.com/product/vga/GTX-970-GAMING-4G.html#hero-specification
 
@cs1005: Erstmal schon Minus drücken - weil es auf der Packung steht. Nvidia druckt es für Leute wie Dich auf die Verpackung ;)
Die genauen Spezifikationen von DirectX12 kennt Nvidia noch gar nicht - niemand abgesehen von Microsoft kennt die. Nvidia verspricht lediglich einen Teil der DirectX12 Kompatibilität zu gewährleisten.
 
@Hutzi: MS hat sogar Bestätigt das alle DX 11.1 Karten 12 Voll Unterstützen. Kann mir nicht Vorstellen das es Legal ist etwas nicht Bestätigtes auf die Packung zu Schreiben. Und ich denkte das es auf jeder GTX 970/80 DX12 stehen wird.
 
@cs1005:
Nein haben sie leider nicht!
http://www.3dcenter.org/news/directx-113-und-directx-12-bringen-neue-hardware-features

Neuere News dazu gibts nicht!
 
Nunja, das ganze nennt sich wohl Marketing.
Ich halte es für unwahrscheinlich, dass die 970 directx12 hardwareseitig 100% unterstützt.
Lies Dir mal diesen Artikel dazu durch, dann weißt Du was ich meine.

http://www.hardwareluxx.de/index.php/artikel/hardware/grafikkarten/32697-nvidia-geforce-gtx-980-und-970-mit-maxwell-architektur-im-xxl-test.html?start=6
 
@Hutzi: Ich Habe jetzt eine AMD HD6970, meine nächste Karte wird eine sein die erstens "DX12 voll bzw ausreichend unterstützt" und "außerdem nicht mehr in 28nm produziert wird." Vermutlich wird es von der Leistung her diesmal eher die zweitplatzierte sein, also sowas wie die jetzige R290 ohne x. Der Leistungssprung zu meiner alten Karte sollte zumindest mehr als ausreichen. Auf das Marketinggewäsch von NV oder sonst wem würd ich jedenfalls nicht hereinfallen. Es bleibt wohl abzuwarten welche Features am Ende wirklich in DX12 stecken und ob die dann für einen Gamer wirklich alle Interessant sind steht auch noch auf einem anderen Blatt.
 
@X2-3800: Ich bin davon überzeugt, dass DX12 ein Erfolg für Gamer wird, sofern auch nur die Hälfte von dem stimmt was ich darüber gelesen habe. Im Prinzip sollten allein durch DX12 locker 10-20% mehr Leistung rumkommen - ich freu mich drauf! :)
Ich hab meinen nächsten Grafikkarten Kauf auch erst nach DX12 geplant - hab derzeit eine 290X.
 
@Hutzi: Ich bin gespannt was nun aus Mantle wird, wenn es sich zumindest etwas gegen DX12 behaupten will, müsste es noch deutlich schneller sein als dx12. Vermutlich wird es aber den Bach heruntergehen wenn sich dx12 als solide herausstellt. Ich habe auch über den kauf der 290 bzw 290x nachgedacht aber ich hätte mir wenn dann eine Wasserkühlung drauf geschnallt und das war mir vom Finanziellen doch bissel zu arg, zumal dann auch noch mein Monitor kaputtgegangen ist. Die derzeitigen Monitore sind leider nicht das Gelbe vom Ei. Zu hohe Blickwinkelabhängigkeit und vor allen schafft es keiner von denen das Bild wirklich gleichmäßig auszuleuchten, Pixelfehler kommen auch viel zu oft vor. Ich wollte mal so einen 144Hz Monitor ausprobieren, nur sind die mir zu teuer dafür das sie so viele Mängel haben. Freesync lässt ja auch noch auf sich warten.
 
Ich werde nicht von Win7 abrücken !

Also werde ich wohl kein DX12 nutzen das ja bestimmt wieder nur für Win8 , 9und 10 ist
 
@Berserker: Na dann bleib doch bei Win 7.
PS: Wen interessiert es?
 
@MrRossi: Mich !
 
@Berserker: Sorry, hab mich wohl falsch ausgedrückt, hätte heißen müssen: Wen interessiert es außer Dir, und wenn es vermutlich keinen interessiert, welchen Grund gibt es das zu posten?
 
@Berserker: Tja und einige sitzen heute noch in ihrem Bunker und rücken ebenfalls nicht ab aber sie verpassen halt die Welt da draußen.
 
@pcblizzard: Was verpasste ich den mit Win7 ?

Gehts noch ?!
 
@Berserker: DX12 z.B.
 
...bitte nun umbenennen in Windows 12 - dann passt's auch zu DX12 ;-)
 
"Früher als erwartet: DirectX 12 wird mit Windows 10 erscheinen"

Äh das war doch schon vorher so was von klar das es mit dem neuen Windows kommt.
Oder wer hat ernsthaft damit gerechnet das es nachgeschoben wird?
MS ist auf alle Neuerungen so was von angewiesen die einem zum Umstieg möglichst schnell zwingen sollen, da lässt man sich doch das Zugpferd DirecX nicht einfach entgehen.
Einmal direkt Fest integriert und man braucht sich auch keiner Diskussion stellen warum es nicht für die alten Windows Systeme kommen wird.
 
Die Komiker aus Redmond wieder...Seit MS angefangen hat, den PC Gamern den Stinkefinger zu zeigen und sie Jahr für Jahr mit Lügen abzuspeisen (http://www.neogaf.com/forum/showthread.php?p=88868188#post88868188), ist doch jedem Depp klar, dass MS auf die PC Gamer einen großen Haufen setzt. Der Gamer soll sich gefälligst ne technisch veraltete XBox kaufen, dann kann er wenigstens nicht raubkopieren. Aber nachdem AMD mit Mantle gezeigt hat, das DirectX in Sachen Effizienz völlig veraltet ist, kommt MS auf einmal mit DirectX12 angeschissen. Aber trotzdem kommen jetzt wieder die Minusklicker ohne Argumente aus der "MS bäste!!!11"-Fraktion.
 
@Skidrow: Ich glaube auch das wir die frühe Veröffentlichung von DX12 auschließlich AMD zu verdanken haben. Ohne den Druck der Konkurrenz geht hier scheinbar irgendwie nichts mehr. Der Hauptgrund für die ganzen Verzögerungen in der Softwareentwicklung bei Windows sind wohl die "Beziehungen" bzw Absprachen von Microsoft mit den Hardwareherstellern. Wenn Microsoft ein Betriebsystem produzieren würde was plötzlich wesentlich schneller als das alte wäre, dann gäbe es keinen Grund mehr dafür neue Hardware zu kaufen, zumindest nicht in dem Ausmaß wie es sich die Hardwarehersteller gerne wünschen. Vista war ein Beispiel um Hardwareverkäufe zu beschleunigen, allerdings war das teilweise so arschlangsam das es schon auffällig wurde. Mit windows 7 kam die Leistung zurück die wir vorher von XP auf Win Vista verloren hatten. Windows 8.1 ist zwar GUI technisch ein wenig vermurkst aber Leistungstechnisch kommt es mir zumindest subjektiv noch schneller vor als Windows 7.
 
@Skidrow: AMD hat auch Open GL zu einer neuen Hardwarenahen Version gezwungen. Ansonsten ist Dein Bashing völlig indiskutabel. Ist doch klar, daß die XBox One nach dem Release vorübegehend absolute Priorität hat. Seit 4 Tagen besitze ich nun eine und bin begeistert. Manche Menschen sollen sogar das geistige Potential besitzen auf PC und Konsole zu spielen. Und zwar - jetzt kommt der Hammer - je nachdem wie sie gerade wollen. Unglaublich... aber dennoch wahr... hier.... in der Twilight Zone.
 
@Chris Sedlmair: Und wozu hast du die gekauft? Gibt doch kaum Spiele, und gute erst recht nicht ;)
 
"Überraschung: DirectX 12 erscheinen früher als erwartet"

Wollt ihr die Überschrift auf der Startseite nicht mal anpassen?
 
AMD und Nvidia reiben sich schon die Hände.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 10 Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum