Microsoft stellt innovatives Office-Tool Sway als Preview vor

Microsoft hat ein neues Office-Tool vorgestellt: Von Sway gibt es ab sofort eine Preview für die neue Anwendung, die Ideen- und Notizensammlung mit Bildelementen und interaktiven Inhalten in einer neuen Form einer Präsentation zusammenführt. mehr... Microsoft, Office, Sway Bildquelle: Microsoft Microsoft, Office, Sway Microsoft, Office, Sway Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
microsoft stellt schon lange nix innovates mehr her, so leid es mir tut
 
@user112233: Gut dass Du verinnerlicht hast, worum es dabei überhaupt geht...
 
@user112233: Verwechsle nicht Innovativ mit Geschmack. Sie sind zur Zeit sehr innovativ, trotzdem liegen viele Dinge schon seit Jahren brach. Mutig sind sie auch und manchmal geht es sogar in Dummheit über. Sie hinken in vielerlei Hinsicht einigen Entwicklungen hinterher, aber nicht in allen, in vielen sind so sogar Führend. Man kann von Amerikanischen Unternehmen halten was man will, aber der Markt funktioniert. An den IT Größen sieht man, dass er Kern gesund ist und Innovationen hervor bringt egal von wem.
 
Man, der Name ist einfach mal wieder Mist...
 
@knirps: Die guten Namen sind halt schon alle vergeben. ;)
 
@Johnny Cache: Mir würden dutzende Namen einfallen, die besser sind als "Sway" und nicht für Software verwendet werden - ich weiss nicht mal was "Sway" bedeuten soll.
 
@dodnet: Wenn es ein Eigenname ist, braucht es auch nichts zu bedeuten.
 
@rallef: Die meisten MS-Produktbezeichnungen haben eine Bedeutung... Word, Excel, Outlook, Windows
 
@dodnet: Mag sein... aber die sind seit Jahrzehnten etabliert, jetzt würde man die auch nicht mehr so benennen können. Ich zitiere Johnny Cache: "Die guten Namen sind halt schon alle vergeben".
 
@knirps: Das ist nur weil das i fehlt iSway
 
@knirps: wäre "Swag" besser gewesen?
 
Mh wofür brauch ich das jetzt? Sorry kommt halt nicht richtig rüber wofür das sein? Soll dein Mix aus OneNote und PowerPoint sein ? Warum gibt es kein App für Windows 8 und 8.1 ?

Könnte mir das vielleicht ganz für Entwicklungsprojekte vorstellen. Wenn ich das System richtig verstanden habe.
 
Wofür soll Sway sinngemäß stehen ? Macht , Einfluss, beeinflussen , schwanken ????
 
Will uns Microsoft irgend etwas mit dem "Firefox" mitteilen, der auf der Hälfte der Bilder zu sehen ist? :)
 
@Themis: ich bin mir recht sicher dass die Diskussion schon etliche male geführt wurde und das Firefox Symbol nicht vom roten Panda abstammt ;)
 
@0711: Naja nicht das Logo aber der Name ;)

http://www-archive.mozilla.org/projects/firefox/firefox-name-faq.html
 
@Themis: Wahrscheinlihc das selbe wie mit der Tatsache dass auch ein iPhone und ein iPad statt WP und Surface zu sehen sind....
 
@nucleardirk: Vielleicht sind die WP und die ModernUI Apps noch nicht fertig, oder noch in der Entwicklung?
 
@eragon1992: Vermutlich hat die Entwicklung da noch nicht mal angefangen :)
 
@nucleardirk: Das hat den Sinn, dass die Leute wissen, dass es nicht Windows only ist. Und das ist auch gut so. Lieber so, als dass sie hinterher ein komplett geschlossenes System a la Apple haben.
 
Sieht interessant aus, wenngleich ich Präsentationen dann doch lieber klassisch mache. Und wenns nur ne Folie ist. Es muss nicht immer Über-Digital sein. ;)
 
@Gordon Stens: es gibt auch für pp coole Sachen von MS als Zusatz aber ehrlichgesagt, für eine richtig ansprechende präsentatin hab ich in der regel einfach keine zeit...da müssen Infos drauf und fertig
 
@0711: Eben. Inhalte. Darauf kommt es an. Kein Prof/Lehrer bewertet groß nach Design, mal solche für Design ausgenommen. xD
 
@Gordon Stens: Und warum nicht Inhalt + Design? Würde das nicht noch ein wenig besser ankommen? Ich jedenfalls habe immer versucht, auch visuell ansprechende Folien zu gestalten. Immer sehr schlicht, aber schick.
 
@0711: naja... ich sehen das als großes Problem von den "kleineren" deutschen Unternehmen...

egal ob Große, sogar die Startups haben endgeile Präsentationen ... hier im Forum sagen sehr viele "Apple hat einfach das richtige Marketingkonzept"...

Mag sein, das es Anwendungsgebiete gibt (z.B. in deinem Team) bei denen nich alles Sway sein muss!
Aber sobald es nach außen geht sollten mal Unternehmen aufhören sich zu Blamieren (hier spreche ich von ein paar kleineren mit denen ich Persönlich Kontakt hatte oder gar bereits gearbeitet...)
 
@Gordon Stens: Ich muss ehrlich sagen ... über Design ja. Ich werde mal versuchen eine Präsentation damit zu erstellen, wenn ich den Preview Zugang bekomm. Durch das Fehlen von Begrenzungen kann man sicher sich werend der Präsentation entscheiden ob gewisse Inhalte mit Details ergänzt werden sollen oder nicht. Quasi je nachdem wie viel Zeit man hat oder nicht?
 
endlosscrollen ist nicht unbedingt das, was man auf einer webseite tun möchte. ich hoffe, es gibt die möglichkeit für sprungmarken oder ähnliches.
 
@medienfux: Je nach Plattform soll es automatisch passenden Output geben, das ist ja das besondere. Ohne dass ich das jetzt selbst schon ausprobiert hätte.
 
@rallef: Naja- es gibt einen Seitenumbruch. der Content selbst ist ja wie im Video entweder nach unten oder seitlich hin (z.bsp. 5000 pixel oder noch mehr) beliebig lang. wenn es da keine sprungmarken gibt- musst du jedes mal händisch scrollen- was sehr mühesam ist. Du gehst zum beispiel raus und suchst eine ganz bestimmte stelle- was machst du dann? Du scrollst wieder von oben ausgehend....
 
Erinnert mich schwer an prezi
Kommentar abgeben Netiquette beachten!