Windows 10: Cortana wird zum integralen Teil der Desktop-Suche

Die ursprünglich für Windows Phones bereitgestellte Sprachassistentin Cortana wird auch ein Teil von Windows 10 sein, das steht fest. Wie die die Integration der Funktion tatsächlich aussehen wird, ist bisher aber nicht bekannt. ... mehr... Windows Phone 8.1, Cortana, Halo, Sprachassistent, Halo 4 Bildquelle: Microsoft Windows Phone 8.1, Cortana, Halo, Sprachassistent, Halo 4 Windows Phone 8.1, Cortana, Halo, Sprachassistent, Halo 4 Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich hoffe das Cortana Erinnerungen dann auch auf das Handy synchronisiert. Das wäre nett! Wenn es bisher wirklich nur 10 % neue Features sind dann haut mich Windows 10 jetzt schon aus den Socken! Allerdings hätte ich da auch noch die interaktiven Livetiles die ich unbedingt auf Phone und Desktop haben will!!
 
@riestere: Das mit dem Syncen von Inhalten sollte bei Microsoft mit einer der Top prioritaeten sein. Das klappt bisher hinten und vorne noch nicht richtig
 
@-adrian-: Damit habe ich überhaupt keine Probleme. Woran scheitert es denn?
 
@NamelessOne: Favouriten Kaputt gesynced: http://www.winfuture-forum.de/index.php?showtopic=208024&view=findpost&p=1906993
und tracking protection lists nicht gesynced bzw nicht verfuegbar
 
@riestere: Livetiles wirds auch am Desktop geben.
 
@elox: das ist mir schon klar! Ich rede von Interaktiven Livetiles --> https://www.youtube.com/watch?v=aUfMszCJSwI
 
@elox: Er wuerde lieber gerne zb Music pausieren und starten mit ner Live Tile action oder alles als gelesen markieren ohne das Programm zu oeffnen
 
Ich hoffe mal das Cortana keine sensiblen Daten sammelt und an MS sendet denn dann wäre es ein Trojaner auf dem PC.
 
@Menschenhasser: du meinst so wie google now in Chrome ?:)
 
@-adrian-: da läuft aber wenichstens alles synchron (desktop/smartphone) ohne zu tuen, von daher habe ich nichts gegen chrome. hoffe das man google now auch bald am pc bedienen kann zb "weck mich morgen früh um 10h" usw :)
 
@-adrian-: Na wenn Google das macht, dann ist es ja auch gleich gerechtfertigt und sinnvoll dass alle anderen auch unsere Daten sammeln. Schöne Logik.
 
@Menschenhasser: Hast du dich noch nie zuvor mit Cortana befasst? (Ernstgemeinte Frage)
Natürlich sammelt Cortana Daten über den Nutzer. Wie sollte sie sonst situativ auf den Nutzer reagieren können?
Im Gegensatz zu Google und Facebook kann der Nutzer die gesammelten Daten einsehen und editieren.
 
@AhnungslosER: einige von google gesammelten daten kann man auch einsehen zb standortverlauf usw, und löschen/editieren...
 
@AhnungslosER: Also eigentlich kann man nur seine Interessen einsehen. Was genau gammelt wird kann man nicht einsehen:)
 
@-adrian-: Also genau wie bei Google. Wobei man da immerhin Dank des Dashboard einen Einblick in die Datenquellen bekommt. Gibt es bei MS eigentlich auch so ein Dashboard?
 
@nicknicknick: Ja - das Dashboard koennte aber noch einiges von Googles Dashboard lernen
 
@nicknicknick: wäre mir neu^^
 
@AhnungslosER: Ein PC ist aber ein sehr sensibler Bereich bei einem Smartphone weiß man das dies ein Trojaner ist dem man keine Persönlichen Daten anvertrauen darf.
 
@Menschenhasser: ich denke mal das ein windows pc da nicht anders einzuschätzen ist ;)
 
@neuernickzumflamen: Naja dafür setze ich natürlich eigens gebaute Linux PC die den Traffic im Netzwerk überprüfen ein.
 
@AhnungslosER: Und, diese Daten werden lokal gehalten.
 
Ich hoffe den Dreck kann man zusammen mit der online Suche abschalten!
 
@klink: 'Dreck' würde ich es nicht nennen, aber wäre dennoch wirklich schön, wenn man es auf Wunsch auch deaktivieren könnte.
 
@klink: Die Windows-Suche ist seit Vista eh unbrauchbar, weil sie gültige Treffer verschluckt. Ich hab mir längst angewöhnt, zum Suchen Programme wie Total Commander, xplorer² u.ä. zu verwenden. Mit Cortana werde ich so gar nicht erst in Berührung kommen.
 
Man hat dann eine Suche im Startmenü und in der Startleiste? Finde ich nicht so elegant.
 
Kann man Cortana als Dienst deaktivieren oder muss man das in der Registry tun?
 
@doubledown: Ich glaube, diese Frage kann man erst dann wirklich beantworten, wenn man eine Windows Edition in die Finger bekommt, in welcher Cortana integriert ist.
 
@doubledown: Fragen gibt's... Kennst du auch nur einen einzigen Besitzer einer funktionierenden Kristallkugel?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!